Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Henzler

Schlagwörter Archiv: Henzler

Feed Abonnement

«Ich habe Spuren hinterlassen» – Hessens Kultusministerin Henzler geht

WIESBADEN. Dorothea Henzler hat für die hessischen Schulen einiges erreicht. Andere Probleme bleiben. Ihre Kämpfe verlor die Ministerin vor allem in der politischen Arena. Dort soll nun eine Jüngere punkten. Es war der Wunschposten der Schulpolitikerin. Drei Jahre und fast vier Monate hat Dorothea Henzler (FDP) als Kultusministerin in Hessen amtiert. Doch auf Druck der Partei muss die 63-Jährige ihr ... Mehr lesen »

Hessen: Kritik an FDP-Umbesetzungen im Kultusministerium

WIESBADEN. Als «FDP-Versorgungswerk» haben die Grünen die von der künftigen Kultusministerin Nicola Beer (FDP) geplanten Umbesetzungen bezeichnet. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung gehen im Ministerium außer Ministerin Dorothea Henzler und ihrem Staatssekretär Herbert Hirschler (beide FDP) sowie dem Pressesprecher auch zwei Referenten und die Leiterin des Ministerbüros. Die beiden Referenten und der Pressesprecher sollen innerhalb des Ministeriums neue Verwendungen erhalten. ... Mehr lesen »

Kultusministerin Henzler tritt zurück – Eltern befürchten Stillstand

WIESBADEN (Mit Kommentar). Die Hessen-FDP will mit einem Generationswechsel punkten: Nach Wirtschaftsminister Posch nimmt mit Kultusministerin Henzler das zweite Kabinettsmitglied über 60 den Hut – allerdings gegen ihren Willen. Zwei FDP-Minister kündigen rund eineinhalb Jahre vor der Landtagswahl kurz hintereinander ihren Rücktritt an und machen Jüngeren Platz. Von dem frühzeitigen Generationenwechsel erhoffen sich die hessischen Liberalen Aufwind. Nach Wirtschaftsminister Dieter Posch (67) hat ... Mehr lesen »

Platz frei auf dem Schleudersitz

Ein Kommentar von NINA BRAUN. Und wieder hat es eine/n Kultusminister/in erwischt. Nachdem erst vor drei Wochen der sächsische Kultusminister Roland Wöller zurückgetreten war, kündigte nun Hessens Kultusministerin Henzler ihre Demission an. Drei Jahre lang war sie im Amt, das ist mittlerweile sogar überdurchschnittlich lang. Im Schnitt halten sich Kultusminister in Deutschland nur noch zweieinhalb Jahre an der Spitze. Die ... Mehr lesen »

Debatte über selbstständige Schulen in Hessen

WIESBADEN. Im hessischen Landtag haben die Fraktionen im Landtag heute über das Konzept der selbstständigen Schule gestritten. Während die Koalition aus FDP und CDU mit der Umsetzung des Konzeptes zufrieden ist, bezeichnet die Opposition dies als „Mogelpackung“ und „Mangelverwaltung“. „Die Einführung der Selbstständigen Schule eröffnet den Schulen Freiheiten für die schulische Entwicklung, wie sie bundesweit einmalig sind“, sagte Kultusministerin Dorothea ... Mehr lesen »

Die Politiker, die Deutschlands Schulen regieren – letzter Teil

BERLIN (Mit Kommentar). Im vergangenen Jahr gab es wieder viel Fluktuation an den Spitzen der Schulministerien. Anlass genug, um sie alle mal vorzustellen: die Politiker, die Deutschlands Schulen regieren. Teil vier unserer auf vierteiligen Serie. Die Absteigerin: Dorothea Henzler (FDP) Wer solche Parteifreunde hat, braucht keine Feinde mehr. Als Hessens Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) wegen einer geplanten Verringerung der Zahl ... Mehr lesen »

Hessen startet Pilotprojekt für die „Selbstständige Schule“

WIESBADEN. Die hessische Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) hat den Startschuss die „Selbstständige Schule“ in ihrem Bundesland gegeben. Eine erste Staffel von 24 Schulen bekommt weitreichende organisatorische Freiheiten.  „Die Entwicklung und Umsetzung eines hessischen Konzepts zur Selbstständigen Schule ist eines der großen schulpolitischen Ziele dieser Landesregierung“, sagte Henzler. „Alle Schulen haben deutlich mehr Freiheiten erhalten, zum Beispiel bei der Unterrichtsgestaltung auf ... Mehr lesen »

Kultusministerin Henzler: Mehr Sicherheit für Grundschüler

WIESBADEN. Kommen Grundschulkinder aus unbekannten Gründen nicht zur Schule, sollen die Eltern unmittelbar nach Beginn des Unterrichts darüber informiert werden. Das sieht die geänderte „Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses“ in Hessen vor. „Mit der Verordnung wollen wir sicherstellen, dass Kinder nicht stundenlang verschwunden sind, ohne von den Eltern oder der Schule vermisst zu werden“, sagte die hessische Kultusministerin Dorothea Henzler ... Mehr lesen »

Hessen: Staatssekretär Brockmann muss gehen

WIESBADEN. Über die Ablösung der hessischen Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) war spekuliert worden – jetzt muss ihr Staatssekretär Heinz-Wilhelm Brockmann gehen. Brockmann wird zum Jahreswechsel durch den Sprecher der Geschäftsleitung der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank), Herbert Hirschle, abgelöst. Dies teilte der FDP-Landesverband mit.  „Als nächsten Schritt werde ich eine effizientere Schulverwaltung in Hessen einführen und umsetzen“, erklärte Henzler. Für ... Mehr lesen »

Im G8 sind die Schüler offenbar nicht schlechter geworden

WIESBADEN. Die Schulzeitverkürzung bis zum Abitur scheint keinen Leistungseinbruch mit sich zu bringen. Eine Untersuchung aus Hessen jedenfalls zeigt: Die Leistungen der Schüler des achtjährigen gymnasialen Bildungsgangs (G8) sind genauso gut wie die der Schüler des neunjährigen. Im Mai dieses Jahres hatte das Hessische Kultusministerium erstmals die Leistungen von G8- und G9-Schülern in der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe verglichen. Der ... Mehr lesen »