Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Hochbegabte

Schlagwörter Archiv: Hochbegabte

Feed Abonnement

Nimmt der Paradigmenwechsel bei der Eliteförderung Gestalt an? – Experten und Verbandsvertreter begrüßen Bund-Länder-Initiative

Zwei Schüler vor einem Poster

BERLIN. 125 Millionen Euro soll das Programm umfassen, mit dem Bund und Länder die Förderung hochbegabter Kinder an den Schulen verbessern wollen. Schon vor der offiziellen Vorstellung am Montag äußern Befürworter einer stärkeren Hochbegabtenförderung wie TIMMS-Leiter Wilfried Bos ihre Zustimmung. Eigentlich geht es nur um jeden 50. Schüler. Bezogen auf die gut 720 000 Erstklässler dieses Jahres gilt beispielsweise lediglich ... Mehr lesen »

Schulen erproben Talentsuche – Bund und Ländern geben 125 Millionen Euro für die Hochbegabtenförderung aus

BERLIN.  Für die Förderung von hochbegabten Schülern wollen Bund und Länder mehr als 100 Millionen Euro ausgeben. Ein entsprechendes Projekt soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) vom Donnerstag eine Laufzeit von zehn Jahren haben und über ein Gesamtvolumen von 125 Millionen Euro verfügen. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will das Förderprogramm am Montag mit mehreren Länderkollegen offiziell vorstellen. Zuvor hatte ... Mehr lesen »

Hochbegabte Schüler: Bessere Förderung im Regelunterricht – oder in Sonderklassen? Politik streitet

Können hochbegabte Schüler besser in Sonderklassen oder im Regelunterricht gefördert werdeen? Politiker streiten. Foto: Deraman Uskratzt / flickr (CC BY-NC 2.0)

BERLIN. Wohin mit dem nervigen Schulkind, wenn es doch eigentlich besonders helle ist? Über Hochbegabtenförderung wird in der Bildungspolitik verstärkt nachgedacht. Eine Langzeitstudie zeigt: Spezielle Überflieger-Klassen sind oft sinnvoll, aber Isolierung ist kein Muss. Ein politischer Streit um die beste Förderung kocht nun hoch. Zwei von hundert Schülern in Deutschland gelten mit ihrem Intelligenzquotienten von 130 oder mehr als hochbegabt. ... Mehr lesen »

„Ein wichtiger Teil von normalem Unterricht“: Jetzt entdecken auch die rot-grünen Bildungsminister die Begabtenförderung

MAINZ. Wer ein großes Potenzial hat, muss besonders gefördert werden – das wollen die Bildungspolitiker aus 13 Ländern erreichen. Es ist auch eine Antwort auf drei Unionsminister, die im Dezember mit einer Initiative zur Begabtenförderung vorgeprescht waren. Die Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher muss nach Ansicht der rot-grünen Bildungsminister von 13 Ländern in allen Schulen forciert werden. «Begabtenförderung ist ein ... Mehr lesen »

Hochbegabte mit türkischen Wurzeln fördern – aber wie?

Siehe da - der IQ steigt von Generation zu Generation. Foto: Angelique / flickr (CC BY-ND 2.0)

NÜRNBERG. Auch der Sprache wegen bleiben hochbegabte türkische Jugendliche in Deutschland oft unentdeckt. Wissenschaftler aus Erlangen und Istanbul wollen das ändern. Zwischen 30 000 und 90 000 türkischstämmige Kinder und Jugendliche in Deutschland könnten nach Angaben der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hochbegabt sein. Als solche erkannt und gefördert würden jedoch nur ganz wenige. Um dies zu ändern, bieten Wissenschaftler der FAU ... Mehr lesen »

Psychologin: „Die Grundschule ist eine problematische Phase für Hochbegabte“

TÜBINGEN. Wer schlau ist, hat es einfacher im Leben, ist aber oft komisch. Auf diesen kurzen Nenner lassen sich die Vorteile bringen, mit denen sich Hochbegabte herumschlagen müssen. Dabei seien die meisten von ihnen ganz normal – nur eben etwas schlauer, sagen Experten. Menschen mit hoher Intelligenz sehen sich häufig mit Vorurteilen konfrontiert. «Oft werden sie als komisch und sozial ... Mehr lesen »