Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Lehrpläne

Schlagwörter Archiv: Lehrpläne

Feed Abonnement

Nur der „Faust“ in der Oberstufe? Zu wenig Literatur in Lehrplänen, schimpft Lehrerverbands-Präsident Kraus

Ein Mann der klaren Worte: Josef Kraus. Foto: Deutscher Lehrerverband

BERLIN. Dem Präsidenten des Deutschen Lehrerverbandes mangelt es in den Lehrplänen aller Bundesländer an Inhalten. Im Fach Deutsch fehle ein konkreter Literatur-Kanon, sagte Josef Kraus der «Zeit». Selbst für die Oberstufe sei nur Goethes «Faust» aufgeführt – viel zu wenig, kritisiert er. Kraus: «Ich hätte mir gewünscht, dass zu jeder literarischen Epoche ab der Barockzeit drei bis fünf herausragende Werke ... Mehr lesen »

Bayrischer Elternverband begrüßt die neuen Lehrpläne des Kultusministeriums – und will Noten abschaffen

LAUF AN DER PEGNITZ. Grundsätzlich ist der Bayerische Elternverband einverstanden mit dem neuen Lehrplan aus dem Kultusministerium. Er meldet aber auch Bedenken an – und beklagt sich über die Informationspolitik des Ministers. Der neue Lehrplan für Bayerns Schüler wird nach Ansicht des Elternverbandes den Unterricht verändern. «Der Ansatz ist gut, er verlangt nach einem offeneren Unterricht», sagte Ursula Walther vom ... Mehr lesen »

Berlin und Brandenburg planen einheitliche Lehrpläne

LUDWIGSFELDE. Ab 2015 sollen gemeinsame Lehrpläne für Schüler in Berlin und Brandeburg in Kraft treten. Die Pläne sollen dabei von 68 auf 28 reduziert werden. Brandeburgs Bildungsministerin Münch sieht darin auch eine Grundlage für die inklusive Schule. Schüler von der ersten bis zur zehnten Klasse werden in Brandenburg und Berlin ab dem Schuljahr 2015/16 nach einheitlichen Rahmenlehrplänen unterrichtet. Am Freitag ... Mehr lesen »

Sachsen-Anhalts CDU spricht sich für Schulfach Wirtschaft aus

MAGDEBURG. Droht eine Kontroverse um das Schulfach Wirtschaft in Sachsen-Anhalt? Die CDU-Fraktionschef André Schröder will die Einführung zumindest prüfen. Das Kultusministerium verweist auf bestehende Lehrpläne und warnt vor Bedarf an zusätzlichen Lehrern. Wirtschaft als eigenes Schulfach? Dies sollte nach Ansicht von CDU-Fraktionschef André Schröder in Sachsen-Anhalt zumindest geprüft werden. Andernfalls müsse das Thema Wirtschaft in den Lehrplänen aufgewertet werden, erklärte ... Mehr lesen »

CDU fordert einheitliche Leistungsanforderungen für Grundschüler

MAINZ. Nach dem Willen der CDU-Landtagsfraktion soll es an rheinland-pfälzischen Grundschulen künftig einheitliche Lehrpläne und verbindliche Richtlinien bei der Notenvergabe geben. Die 2008 eingeführte Grundschulordnung müsse überarbeitet werden, heißt es in einem Landtagsantrag. Kern der Reform war 2008 die individuelle Förderung der Kinder. «Es wurden aber genau die Schüler nicht erreicht, die erreicht werden sollten», sagte die bildungspolitische Sprecherin der ... Mehr lesen »