„Umwelt im Unterricht“ – Ministerium bietet umfassende Materialien an

0

BERLIN. Zum Thema „Umwelt im Unterricht“ stellt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) Lehrern zahlreiche, wöchentlich wechselnde Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Ob „Abfall oder Goldmine?“, „Fischstäbchen und Fischpiraten“ oder „Moore sind vielgestaltige Klimaschützer“ – die kostenlos angebotenen Materialien sind vielfältig und sollen die Lehrer unterstützen, aktuelle Anlässe kurzfristig im Unterricht behandeln zu können. Sie versorgen die Pädagogen mit Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Thema der Woche, mit konkreten Unterrichtsvorschlägen inklusive der Lernziele sowie Vorschlägen zur Umsetzung. Darüber hinaus können auch Bilder, Arbeitsblätter und Illustrationen heruntergeladen werden.

Es besteht die Möglichkeit, die Unterrichtsmaterialien nach Fächern, beispielsweise Mathe, Geschichte, und Biologie, nach Themengruppen wie Energie, Klima sowie Gesundheit und Ernährung oder nach Zielgruppen (Grundschulen und weiterführende Schulen) zu filtern. Ein Team von Fachleuten für Online-Medien erstellt die Materialien im Auftrag des Ministeriums. Grundlage sind die aktuellen Standards für Bildungsmedien sowie die Maßstäbe der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Anzeige


Weitere Informationen unter: www.umwelt-im-unterricht.de (kö)

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here