Brandenburg: Opposition fordert schnelle Lösung für Klassenfahrten

0

POTSDAM. Der vom Bildungsministerium verhängte Planungsstopp für Klassenfahrten im kommenden Schuljahr schlägt hohe Wellen in Brandenburg. Grünen-Fraktionschef Vogel spricht von „unsäglicher Peinlichkeit“.

Anfang April hatte das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) einem Lehrer recht gegeben, der gegen die Praxis des Landes geklagt hatte, wonach Pädagogen ihre Klassenreisen weitgehend aus eigener Tasche zahlen müssen. Das brandenburgische Bildungsministerium hat daraufhin die Planung von Klassenfahrten an den Schulen einstweilen gestoppt.

Busreisegruppe
Das brandenburgische Bildungsministerium will in Kürze eine Zwischenregelung vorlegen, die auch im nächsten Schuljahr Klassenfahrten ermöglicht.. Foto: gostockholmgoeteborg / (CC BY-NC-SA 2.0)
Anzeige


Nachdem Ministeriumssprecher Stephan Breiding einen entsprechenden Bericht der «Märkischen Allgemeinen» bestätigt hat, fordern die Oppositionsparteien im brandenburgischen Landtag nun eine schnelle Lösung von der Regierung.

Der Bildungsexperte der CDU-Landtagsfraktion, Gordon Hoffmann, forderte das Bildungsressort auf, «schnellstmöglich eine praxistaugliche Lösung für Lehrer, Eltern und Kinder» zu finden. Klassenfahrten gehörten für Schüler zu den «absoluten Höhepunkten im Schuljahr». «Es kann nicht sein, dass die Schüler die Fehler des Ministeriums ausbaden müssen.»

Für Bündnis 90/Die Grünen, kündigte ihr Landtagsfraktionschef Axel Vogel an, das Thema im Parlament zur Sprache zu bringen und die nötigen Haushaltsmittel einzufordern. Vogel sprach mit Blick auf den einstweiligen Stopp für Klassenfahrten von einer «unsäglichen Peinlichkeit».

Für den Landesschulbeirat forderte dessen Vorsitzende Ines Mülhens-Hackbarth, schnellstmöglich Rechtssicherheit herzustellen. Bildungsministerin Martina Münch (SPD) habe in einer Sitzung des Gremiums am Samstag zugesagt, dass es in den nächsten zwei Wochen eine Regelung geben werde, «damit alle Schulen die vorliegenden Anträge bearbeiten und damit das nächste Schuljahr planen und vorbereiten können». (news4teachers mit Material der dpa)

(28.04.2013)

zum Bericht: Kein Geld vorhanden: Brandenburg stoppt Klassenfahrten

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here