Schulprogramm „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“

0

Die Bewerbungsfrist für das Schulprogramm „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ 2013/14 läuft. Schulen aus ganz Deutschland sind zur Teilnahme aufgerufen.

Ab sofort können sich weiterführende Schulen in allen Schulformen für die Teilnahme am Schulprogramm „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ im Schuljahr 2013/14 bewerben. Das teilte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Initiatorin des Schulprogramms heute mit.
Interessierte Schulen bewerben sich bis 13. Mai 2013 mit einer frei gewählten Projektidee. Aus den eingegangenen Bewerbungen wählt eine Jury aus Vertretern der Förderer und Partner des Schulprogramms im Juni 2013 die teilnehmenden Schulen aus. Diese werden mit jeweils rund 2.000 Euro bei der Durchführung ihrer Projekte unterstützt.

denkmal aktiv
Schulprogramm „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ 2013/14 läuft
Anzeige


Sich intensiv mit Zeugnissen der Vergangenheit auseinandersetzen und so deren Wert und Bedeutung kennen und schätzen zu lernen, das ist die Idee von „denkmal aktiv“. Sei es, dass die jungen Menschen ein Baudenkmal für sich entdecken, historische Gärten und Parks er-kunden oder eine UNESCO-Welterbestätte erforschen. Im Rahmen von landes-, regional- und lokalgeschichtlichen Projekten sollen die Heranwachsenden – so das Ziel der bundesweiten Initiative – für die historisch gewachsene Umwelt sensibilisiert werden und zugleich Möglich-keiten kennen lernen, sich für den Erhalt eines Kulturdenkmals zu engagieren.
Partner von „denkmal aktiv“ sind die Kultus-, Kultur- bzw. Bildungsministerien der Bundeslän-der Bayern, Berlin, Brandenburg – in Kooperation mit dem Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und der Arbeitsgemeinschaft “Städte mit historischen Stadtkernen” des Landes Brandenburg –, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen, das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, der Bund für Um-welt und Naturschutz Deutschland sowie die Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Schirmherrin ist die Deutsche UNESCO-Kommission.

Bewerbungsunterlagen sind erhältlich bei
Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Schlegelstraße 1, 53113 Bonn
Tel. (0228) 9091-450, Fax (0228) 9091-449
E-Mail: schule@denkmalschutz.de
Download unter: www.denkmal-aktiv.de.
Die Bewerbungsfrist endet am 13. Mai 2013

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here