Montessori Deutschland sucht! Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Pädagogik und Ausbildung mit!

2

Haben Sie Lust, gemeinsam mit uns die Qualität und Wertschätzung der Montessori-Pädagogik in Deutschland auf eine neue Stufe heben? Haben Sie eine entsprechende Ausbildung, pädagogische Praxiserfahrungen und Freude an abwechslungsreichen, sinnerfüllenden Aufgaben?  

Eine spannende und wichtige Aufgabe erwartet Sie in der Verbandsarbeit bei Montessori Deutschland! Hier geht’s zur Stellenanzeige. Foto: Shutterstock

Dann würden wir Sie sehr gerne kennenlernen! Wir, der Montessori Bundesverband Deutschland e.V., suchen ab sofort eine:n Mitarbeiter:in im Bereich Pädagogik und Ausbildung, die uns bei der pädagogischen Profilbildung und insbesondere bei der Umsetzung unseres Anerkennungsverfahrens für Bildungseinrichtungen und Ausbildungskurse unterstützt.

Denn eines unserer erklärten Ziele ist es, die Qualität der Montessori-Pädagogik zu sichern und Bildungseinrichtungen in ihrer pädagogischen Weiterentwicklung zu fördern. Damit Kinder und Jugendliche ihr Potenzial entfalten, und sich zu mündigen, selbstständigen Erwachsenen mit sozialem, ethischem und politischem Verantwortungsgefühl und besonderem Verständnis für den Frieden und die Umwelt entwickeln.

In unserer Berliner Geschäftsstelle finden Sie engagierte und fachlich versierte Kolleg:innen und ein positives Arbeitsklima. Ihre Arbeitszeit (Teilzeit bis zu 35 Stunden) und Home-Office-Zeiten können Sie flexibel gestalten. Die Vergütung lehnt an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder TV-L an. Vermögenswirksame Leistungen und die Option einer Direktversicherung bieten wir ebenfalls.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hier geht’s zur Stellenanzeige des Montessori Bundesverbands Deutschland e.V.

 

Bitte lesen Sie hier alle Details in der kompletten Stellenanzeige und senden Sie uns Ihre

Unterlagen gerne bis zum 15.09.2022 an bewerbungen@montessori-deutschland.de im PDF-Format.

Wenn Sie mehr über uns und unsere Arbeit erfahren möchten, besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter www.montessori-deutschland.de oder lesen den Gastbeitrag unseres Vorsitzenden Dr. Jörg Boysen hier auf News4teachers:

Montessori-Pädagogik: „Die Lern- und Leistungsbereitschaft der Kinder zum Blühen bringen – auch in der Schule!“

Dies ist eine Pressemeldung des Montessori Bundesverband Deutschland e.V.

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei

2 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Defence
3 Monate zuvor

Mich würde eher interessieren, was Montessori bietet. Schließlich bin ich Mangelware.

Bla
3 Monate zuvor
Antwortet  Defence

Wahrscheinlich je nach Montessori-Schule etwas unterschiedlich, aber beispielsweise:

Montessori-Konzept. Erdkinderplan.
Teilweise zwei Klassenleitungen, Freiarbeit (meistens) zu 2. als LuL, Montessori-Materialien (Budget/Vorhandene Materialien), (deutlich) kleinere Klassenstärken, teils größere Räume, Standortgebundenheit zum Aussuchen, (deutlich) weniger Bürokratie, kleinere Entscheidungswege, anderes Eltern/SuS-Clientel, EMA-Stunden (Elternmitarbeit), keine Schulnoten, ggf. mehr Mitentscheidungsmöglichkeiten (Schule, Unterricht), oft individuellere Stundeplangestaltung (Fächerwunsch, Freitag, Stundenzeiten, Stundezahl) – zumindest im Rahmen der Möglichkeit, Kreativkurse (individuelle Gestaltung), Jahrgangsüberschneidungen (bspw. 5/6 Klasse), andere Anerkennungsmöglichkeiten (Einstellung, Rahmenbedingungen – oft „reicht“ 1. StEx/Quereinstieg anrechnen -> je nach Fach), oft von Kita bis FOS (je nachdem, was man studiert hat).