Startseite ::: Nachrichten ::: Grüne: Brandenburg soll Lehrer mit Bauland locken

Grüne: Brandenburg soll Lehrer mit Bauland locken

POTSDAM. Mit vergünstigtem Bauland wollen die Grünen Brandenburg für den Lehrer-Nachwuchs attraktiv machen – angesichts der Konkurrenz durch andere Bundesländer seien anders die Stellen an ländlichen Schulen kaum zu besetzen.

„In den nächsten Jahren werden eine Vielzahl von Lehrkräften in Brandenburg aus Altersgründen ausscheiden. Deswegen müssen wir uns jetzt Gedanken machen, wie Lehrkräfte auch für die berlinfernen Kommunen gewonnen werden können“, sagt Marie Luise von Halem, bildungspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im brandenburger Landtag, der „Märkischen Allgemeinen“. Verbilligtes Bauland, Kitaplätze, Kulturangebote – gleich ein Bündel von Lockangeboten fordern die oppositionellen Grünen von der rot-roten Landesregierung in Potsdam. Bundesweit gehen bis 2015 rund 300.000 Pädagogen in den Ruhestand. Hessen, Baden-Württemberg und Bayern werben offensiv um Pädagogennachwuchs. Auch Berlin sei für viele Junglehrer attraktiv, heißt es in dem Bericht.

(26.1.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*