Startseite ::: 2012 ::: August

Monatliches Archiv: August 2012

Zu niedrige Bevölkerungsprognosen stellen Behörden vor Probleme

Vorlesen HAMBURG. Eine Prognose zum Wachstum der Hamburger Bevölkerung war viel zu niedrig. Das stellt die Behörden vor finanzielle Probleme. Allein in den Kitas werden zusätzlich mehrere Millionen Euro gebraucht. Zu niedrige Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung stellen Hamburger Behörden vor Probleme. Bis zum Jahr 2014 wird es nach Angaben der Sozialbehörde in den Kitas 1100 Kinder mehr geben als bisher im Haushaltsplan ... Mehr lesen »

Gedenkstätte Buchenwald soll Unesco-Welterbe werden

Vorlesen WEIMAR. Die Orte der klassischen deutschen Literatur sowie das Bauhaus in Weimar sind längst Unesco-Weltkulturerbe. Nun soll auch die KZ-Gedenkstätte Buchenwald auf die Welterbeliste. Das ist auch ein Wunsch ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers. Die KZ-Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar soll Unesco-Weltkulturerbe werden. Das ehemalige Konzentrationslager sei «elementares Zeugnis der nationalsozialistischen Verbrechen und der Geschichte des 20. Jahrhunderts», sagte Thüringens Bildungsminister ... Mehr lesen »

Hamburg hat jetzt eine Loki-Schmidt-Schule

Vorlesen HAMBURG. Integration und Liebe zur Natur: 13 Jahre lang hat Loki Schmidtin Hamburg als Lehrerin unterrichtet. Jetzt wurde ihre ehemalige Schule in Loki-Schmidt-Schule umbenannt. Hamburg hat jetzt eine Loki-Schmidt-Schule: Zwei Jahre nach ihrem Tod wurde die Schule Othmarscher Kirchenweg in Hamburg in Loki-Schmidt-Schule umbenannt. «Ich begrüße sie an der Loki-Schmidt-Schule, denn so heißt sie jetzt. Und wir haben vor, uns ... Mehr lesen »

Studentenwerke warnen vor “Katastrophe” wegen Bafög-Staus

Vorlesen DÜSSELDORF. Wer studieren will und aus einer weniger betuchten Familie stammt, braucht Bafög. Doch darauf müssen Antragsteller oft viel zu lange warten. Nächstes Jahr wird eine Rekordzahl an Studierenden erwartet. Die schon mit Antragswellen kämpfenden Studentenwerke schlagen Alarm. Nach massiven Klagen über zu lange Bearbeitungszeiten bei Bafög-Anträgen fordern die Studentenwerke eine rasche Lösung von der nordrhein-westfälischen Landesregierung. Angesichts wachsender ... Mehr lesen »

Immer öfter gilt die Arbeit als Ursache für seelische Erkrankungen

Vorlesen GIESSEN. Etwa ein Viertel der Deutschen ist nach Expertenangaben von psychischen und psychosomatischen Störungen betroffen. Sie seien der häufigste Grund für einen früheren Rentenbeginn, sagte der Direktor der Gießener Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Johannes Kruse. Die Klinik feiert Ende der Woche ihr 50-jähriges Bestehen. Sie wurde 1962 als eine der bundesweit ersten ihrer Art gegründet. In die ... Mehr lesen »

Sex zwischen Lehrern und Schülern – doch keine rasche Gesetzesänderung?

Vorlesen MAINZ. Ein Vertretungslehrer hat Sex mit einem Mädchen, wird aber freigesprochen. Die meisten  Länder sind zögerlich, nun gleich das Strafrecht zu ändern. Justizminister Hartloff setzt auf eine Arbeitsgruppe, die bundesweit einen besseren Schutz vor sexuellem Missbrauch prüft. Nach dem Freispruch für einen Lehrer, der Sex mit einer minderjährigen Schülerin hatte, und einem zweiten vergleichbaren Fall erwartet Rheinland-Pfalz – trotz des ... Mehr lesen »

Englisches Unterrichtsmaterial zur Inklusion

Vorlesen BERLIN. Die Paralympics in London sind eröffnet – eine gute Gelegenheit, das Thema Inklusion auch im Englischunterricht zu thematisieren. Dabei hilft neues Unterrichtsmaterial der Unfallkasse Berlin für den Englischunterricht der 9. und 10. Klasse. London 2012 – Die Olympischen Spiele sind vorbei, die Paralympics stehen vor der Tür. Eine gute Gelegenheit, sperrige Themen wie Inklusion ins Klassenzimmer zu tragen und ... Mehr lesen »

Ministerin Kurth: Schulstart in Sachsen problemlos – trotzdem Kritik

Vorlesen DRESDEN. Während Sachsens Schüler die letzten Ferientage genießen, laufen an den Bildungseinrichtungen die letzten Vorbereitungen für das neue Schuljahr. Laut Kultusministerium gibt es einen guten Start. Der Unterricht an Sachsens Schulen ist nach Aussage von Kultusministerin Brunhild Kurth (parteilos) ausreichend abgesichert. «In Einzelfällen könnte es in Abhängigkeit von bestimmten Fächern an einzelnen Schulen jedoch zu Problemen bei der Unterrichtsabsicherung ... Mehr lesen »

Größere NRW-Städte in Sorge: Werden nicht genug U3-Plätze schaffen

Vorlesen DÜSSELDORF: Viele größere Städte in Nordrhein-Westfalen befürchten, bis August 2013 nicht die erforderliche Zahl von Betreuungsplätzen für Unterdreijährige bereitstellen zu können. Es gebe die «verbreitete Angst», dass in vielen Städten trotz enormer Anstrengungen der Rechtsanspruch damit nicht umfassend erfüllt werden könne. Das sagte Stephan Articus, Geschäftsführer des Städtetags NRW, nach dem zweiten Krippengipfel in Düsseldorf, zu dem Familienministerin Ute ... Mehr lesen »

Lehrerproteste: Grün-Rot steht ein heißer Herbst bevor

Vorlesen STUTTGART. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und seiner Schulministerin Gabriele Warminski-Leitheußer (SPD) steht Ärger ins Haus: Die Lehrergewerkschaft GEW hat massive Proteste gegen die geplante Streichung von 11.600 Lehrerstellen angekündigt. Große Schulreformen planen und bei den Lehrerstellen streichen – das geht nach Ansicht der Gewerkschaft GEW gar nicht zusammen.  Sie bereitet deshalb Aktionen gegen die grün-rote Landesregierung vor, die ... Mehr lesen »