Startseite ::: Leben ::: Fledermaus-Schwarm verirrt sich in Schulgebäude

Fledermaus-Schwarm verirrt sich in Schulgebäude

LANDSHUT. Ein Schwarm Fledermäuse hat sich in ein Landshuter Schulgebäude verirrt – und musste gerettet werden. Unter Einsatz der Schulleitung, der Rettungshundestaffel, des Bundes Naturschutz und der Schulhausmeister wurden die Tiere aufgelesen und größtenteils nach draußen gelassen. Dies berichtet die „Landshuter Zeitung“.

60 Fledermäuse wurden in Landshut gerettet. Foto: Stefan Didam / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

60 Fledermäuse wurden in Landshut gerettet. Foto: Stefan Didam / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Die Schulleiterin sei auf eines der Tiere gestoßen, das sich in einem Hohlraum festgeklemmt hatte – Auftakt zu einer dreitägigen Rettungsaktion. Denn immer mehr flatternde und hängende Fledermäuse seien in der Schule entdeckt worden – auch von der Rettungshundestaffel, die zufällig vor der Schule geübt habe. Einige Fledermäuse hätten Unterschlupf durch geöffnete Fenster gesucht. Manche hätten sich, so wie die erste, in Hohlräume geklemmt. Andere hätten sich in den Abflussrinnen des Daches niedergelassen. Die Retter fanden sie dort nass und zum Teil völlig entkräftet, heißt es. Ein Teil der Tiere werde noch beim örtlichen Fledermausexperten des Bundes Naturschutz aufgepäppelt. News4teachers.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*