Britische Lehrer lieben Jane Austens “Stolz und Vorurteil”

0

LONDON. Lehrer prägen häufig die Literaturvorlieben ihrer Schützlinge. Eine britische Umfrage ermittelte jetzt die Favoriten der Pädagogen. das Ergebnis weist kaum große Überraschungen auf.

Die Schriftstellerin Jane Austen auf einem Porträt von 1873. (Foto: Wikimedia)
Die Schriftstellerin Jane Austen auf einem Porträt von 1873. (Foto: Wikimedia)

An der Spitze der Lieblingbücher steht “Stolz und Vorurteil” von Jane Austen. Es folgen “Wer die Nachtigall stört” von Harper Lee und die Harry-Potter-Romane von Joanne K. Rowling. Auf die Liste geschafft haben es außerdem aktuelle Bestseller wie die “Twilight”-Vampirromane von Stephanie Meyer oder der jüngst verfilmte Roman “Schiffbruch mit Tiger” von Yann Martel. Lieblingsbücher sind außerdem Bilderbücher wie “Die Raupe Nimmersatt” und “Der Grüffelo”. Werke also, die man alle auch mit seinen Schülern lesen könnte. Well, etwas fad für das Privatleben, urteilte zumindest die “Times”. Die vollständige Liste der 100 Lieblingsbücher von Lehrern erschien im Wochenmagazin “Times Educational Supplement”. nin

Anzeige


(13.4.2013)

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here