Start 2018

Jährlich Archiv: 2018

Angesichts der vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann der Forschungsstandort Deutschland optimistisch in die Zukunft sehen. Foto: Stiftung Jugend forscht e. V.

Im Finale von “Jugend forscht”: 18-Jährige stellt neues Verfahren zur Früherkennung von Brustkrebs vor

DARMSTADT. Start frei für den 53. Bundeswettbewerb von Jugend forscht bei Merck in Darmstadt: Heute hat im "darmstadtium" das Gipfeltreffen von Deutschlands besten Jungforscherinnen...

Neue Volkskrankheit: Fast jeder dritte Sechstklässler leidet unter “Kreidezähnen” – wegen Weichmachern im Plastik?

BERLIN. Die sogenannte „Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation“ (MIH) stellt eine neue Volkskrankheit dar. In bestimmten Altersgruppen bei Kindern und Jugendlichen liegt ihr Auftreten höher als das von...

Endlich! Rheinland-Pfalz bezahlt Vertretungslehrer bald auch während der Ferien – und setzt damit andere...

MAINZ. Jahrelang haben Lehrergewerkschaften kritisiert, dass viele befristet beschäftigte Lehrkräfte während der Sommerferien kein Geld bekommen. Sogar die Bundeskanzlerin zeigte sich über die Praxis...

Wissenschaft: Die Crispr-Technik könnte die Menschheit verändern – und alamiert deswegen den Ethikrat

WASHINGTON. Essen der Zukunft und ein Mensch mit neuen Eigenschaften: Die Gen-Schere Crispr/Cas beflügelt die Fantasie. Zugleich lässt sie Ängste wachsen. In den USA...

Streit um Bundeswehr auf dem Hessentag spaltet den Landtag

WIESBADEN. Das Thema Bundeswehr auf dem Hessentag hat am Donnerstag für Streit im  Landtag gesorgt - trotz eines Harmonie-Appells des Landesvaters. «Lasst uns doch...

Berliner FDP will letztes Kita-Jahr zur Pflicht machen

BERLIN. Die Berliner FDP-Fraktion fordert, die Schulpflicht auf das letzte Kita-Jahr auszuweiten. «Wir wollen die Kinder für die Schule fit machen», sagte Paul Fresdorf,...

Gericht bestätigt Kopftuch-Verbot – Entschädigungsklagen abgewiesen

BERLIN. In Berlin ist das Kopftuch für Lehrerinnen, Richterinnen und Polizistinnen im Dienst tabu - per Gesetz. Doch nicht jeder will das so akzeptieren....

Mehr als 1.800 deutsche Partnerschulen im Ausland

BERLIN. Die Zahl der deutschen Partnerschulen im Ausland (PASCH) hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast vervierfacht. Inzwischen gibt es mehr als 1.800 Schulen...
Übernimmt nächste Woche das Bildungsministerium in Erfurt: Helmut Holter. Foto: Martin Kraft / Wikimedia Commons CC BY SA 3.0

Bereicherung der Kommunen auf Kosten der Eltern? Holter will Kita-Gebühren aufschlüsseln

ERFURT. In der Diskussion über Kita-Beiträge hat Bildungsminister Helmut Holter (Linke) angekündigt, eine eigene Arbeitsgruppe zu gründen. Er wolle mit Vertretern des Gemeinde- und...

Hochschulgesetz muss angepasst werden – die Befristung eines Uni-Kanzlers ist verfassungswidrig

KARLSRUHE/COTTBUS. Ein Hochschulkanzler der Uni Cottbus wollte es nicht hinnehmen, dass sein Vertrag befristet ist und klagte. Der Fall zieht Folgen für das Hochschulgesetz...

Jetzt anmelden: Forum „Lernen. Leistung. Noten?“

Kann Leistungsbeurteilung dazu beitragen, das Lernen zu fördern? Gelingt das auch ohne Noten? Das Forum „Lernen. Leistung. Noten?“ stellt neue Ansätze vor. Ab sofort...

Studie: Digitale Medien im Lehramtsstudium zu oft kein Muss

GÜTERSLOH/BERLIN. Für zu viele angehende Lehrer ist einer Studie zufolge der Erwerb digitaler Medienkompetenzen noch immer nicht verpflichtend. Eine Befragung von bundesweit 63 Hochschulen...
Von Schwerin nach Erfurt: Helmut Holter. Foto: Sven Teschke / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

Holter kassiert für seine Pläne zum neuen Schulgesetz Kritik von Opposition und Lehrerverband

ERFURT. Thüringens Bildungsminister will Mindestgrößen für Schulen festschreiben und langfristig mehr inklusiven Unterricht im Freistaat. Dafür hat er ein Gesetzespaket geschnürt. Die Opposition ist...
«Regieren muss man nicht nur wollen, Regieren muss man auch können» - scharfe Worte richtete SPD-Bildungsexperte Christoph Degen gegen die hessische Landesregierung. Foto: FredricEbert / Wikimedia Commons (CC-by-sa 3.0/de)

Opposition: Landesregierung lässt überlastete Lehrer im Stich

WIESBADEN. Nach Ansicht der Opposition im hessischen Landtag sind Lehrer zunehmend überlastet und werden von der schwarz-grünen Landesregierung im Stich gelassen. Überlastungsanzeigen würden teilweise...

Null Toleranz! – Bayern sagt Judenfeindlichkeit, Rassismus und Extremismus den Kampf an

Im Kampf gegen Judenfeindlichkeit, Rassismus und Extremismus an Schulen setzt Bayern auf einen Mix aus Aufklärung und Beratung. «Jeden Fall von antisemitischen, antichristlichen und ausländerfeindlichen Übergriffen, Verbalattacken und Schmierereien nehmen wir ernst», sagte Kultusminister Bernd Sibler (CSU).

Oft gelesen

Netzwerk

7,501FansGefällt mir
89NachfolgerFolgen
1,999NachfolgerFolgen