GEW-Chefin Tepe fordert Streikrecht für alle Lehrer

0

Vor einer Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts zum Streikrecht für Beamte macht sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) für ein solches Recht auch für beamtete Lehrer stark.

Mit diesem Slogan warb die GEW für den Streik unter verbeamteten Lehrern. Screenshot
Mit diesem Slogan warb die GEW für den Streik unter verbeamteten Lehrern. Quelle: GEW

«Es geht im Wesentlichen darum, ein Grundrecht für Beamte, das ihnen bisher vorenthalten wird, durchzusetzen und das Beamtenrecht zu modernisieren», sagte GEW-Chefin Marlis Tepe. Das Gericht verhandelt am 17. Januar über das Streikverbot für Beamte. Das Treueverhältnis des Beamten gegenüber seinem Dienstherrn sei zwar nach wie vor geboten, sagte Tepe. «Das muss aber nicht bedeuten, dass man nicht wie mit anderen Arbeitgebern auch die Arbeitsbedingungen aushandeln kann.» dpa

Anzeige


Streikrecht für verbeamtete Lehrer – ein zweischneidiges Schwert

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here