Schulstart für 33 Referendare – zusätzlicher Einstellungstermin

0

SCHWERIN. An Mecklenburg-Vorpommerns Schulen beginnen am Montag 33 angehende Lehrer ein Referendariat. Das Land hat erstmals den 1. Oktober als zusätzlichen Einstellungstermin angeboten, wie ein Sprecher des Bildungsministeriums sagte.

Hintergrund seien Proteste von Rostocker Lehramtsstudenten gewesen. Sie hätten kritisiert, dass sie sich wegen später Prüfungstermine nicht zum 1. August bewerben könnten und damit ein nahtloser Übergang vom Studium ins Referendariat nicht möglich sei. Ministerin Birgit Hesse (SPD) betonte: «Wir wollen Lehramtsabsolventinnen und Lehramtsabsolventen mit dem Ersten Staatsexamen einen nahtlosen Übergang in das Referendariat ermöglichen und die Wartezeiten auf ein Referendariat verkürzen.»

Anzeige


Durch die neuen Einstellungstermine soll künftig Lehramtsstudenten eine Zwangspause erspart werden. Foto:  rawpixel / Pixabay (CC0 1.0)
Durch die neuen Einstellungstermine soll künftig Lehramtsstudenten eine Zwangspause erspart werden. Foto: rawpixel / Pixabay (CC0 1.0)

Bisher starten Referendariate am 1. August und am 1. Februar. Künftig soll dies auch zum 1. Oktober und 1. April möglich sein. Das 18-monatige Referendariat ist obligatorischer Teil der Lehrerausbildung und schließt sich an ein erfolgreich abgeschlossenes Studium an. Das Land hat am 1. August bereits 136 Referendare an den Schulen eingestellt. Damit konnte zunächst nur knapp ein Drittel der ausgeschriebenen 451 Stellen besetzt werden.

Zum Ende des vergangenen Schuljahres haben 246 Lehramtsreferendare in Mecklenburg-Vorpommern das zweite Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen. 142 dieser Junglehrer wurden unbefristet in den Schuldienst des Landes übernommen. Ein beträchtlicher Til der aktuell etwa 12 000 Lehrer geht in den kommenden Jahren in Ruhestand und muss ersetzt werden. (dpa)

Referendare händeringend gesucht: Neue Einstellungstermine sollen Kandidaten locken

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here