Beethoven meets Urban Culture: Schulklassen für kostenlose Tagesworkshops gesucht!

0

BONN. Das Programm “b.jung” des Beethoven Orchester Bonn und die Bildungsreferenten von “Don Bosco macht Schule” suchen Klassen und Lehrer, die sich anlässlich des bevorstehenden Beethoven Jubiläums, mit seiner 5. Sinfonie intensiver befassen wollen. Die Workshops sind für Schülerinnen und Schüler der 7. – 10. Klasse aller Schulformen geeignet.

Unter dem Motto “Music Overcomes Violence & Exclusion” hat die Don Bosco Mission Bonn gemeinsam mit dem Beethoven Orchester Bonn das deutsch-kolumbianische Projekt Beethoven Moves! ins Leben gerufen. Foto: Judith Döker/Don Bosco Mission

Überschrieben ist die dreiteilige Unterrichtsreihe mit: „Musik, Respekt und Solidarität: Was kann uns Beethovens 5. für unser Zusammenleben sagen?“. Die Schüler befassen sich mit der Musik und gehen in erlebnisorientierten Einheiten den Fragen nach: Welche Chancen liegen im Dialog und welche Werte sind mir wichtig? Interessant ist das Programm besonders für die Fächer Musik, Gesellschaftslehre und Religion aber auch für Klassenlehrer. Die Einheiten können in 3×90 Min. oder als Tagesworkshop kostenlos gebucht werden.

Anzeige


Am 18. Januar 2020 sind alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler zu einem großen kreativen OpenSpace eingeladen. Im Bonner Tanzhaus können die Jugendlichen begleitet von lokalen Künstlern Rap-, Graffiti-, und Tanzworkshops ausprobieren und die 5. Sinfonie auf ihre Weise interpretieren.

Die Anmeldung erfolgt unter www.beethoven-moves.de/schulworkshops.

Das Projekt “Beethoven Moves!” wird gefördert durch die Beethoven Jubiläumsgesellschaft BTHVN2020 aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises.

Weitere Infos: www.beethoven-moves.de

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here