#excitingedu Kongress 2019 – Auftakt mit Prof. Dr. Klaus Hurrelmann

0

Der #excitingedu Kongress startet am 13.11. mit einem Themenabend zur Digitalisierung der Schulen im Zeiss-Großplanetarium in Berlin. Das Motto lautet „Die Lehrkraft als Lernbegleiter“. Der Bildungsforscher Klaus Hurrelmann wird Ergebnisse aus der neuen Shell Jugendstudie vorstellen. An den beiden Folgetagen findet ein vielfältiges Kongressprogramm in der Freien Schule Anne-Sophie Berlin statt.

Inspirationen bei der Auftaktveranstaltung

Zum Auftakt im Planetarium geht die Veranstaltung der Frage nach, wie sich die Lehrerrolle durch die Digitalisierung wandelt. Nach einem Empfang und der offiziellen Begrüßung durch Dr. David Klett, Geschäftsführer der Klett MINT GmbH, werden vier Lehrkräfte aus dem Bundesgebiet einen Impuls geben, wie sie ihre Rolle als Lernbegleiter im Unterricht leben. So eingestimmt und sensibilisiert für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Aspekte der Lebenswelt der Lehrkräfte geht es direkt weiter mit der Keynote von einem der bekanntesten deutschen Bildungsforscher. Prof. Dr. Klaus Hurrelmann beschäftigt sich in seinem Vortrag mit der Frage, wie Lehrkräfte und die Bildungspolitik der Herausforderung Digitalisierung begegnen sollten. Die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen ist bereits von digitalen Angeboten durchdrungen, weshalb auch Schulen auf diese Entwicklung konsequenter reagieren müssen. In seinem Vortrag wird er unter anderem Ergebnisse aus der neuen Shell Jugendstudie vorstellen und Denkanstöße für Lehrkräfte geben.

Beim anschließenden Programmpunkt werden (fast) alle Sinne angesprochen: Tim Florian Horn, der Direktor des Zeiss-Großplanetariums, nimmt das Publikum mit auf eine immersive Reise durch die unendlichen Weiten der Wissenschaften. Die Planetarium-Show ist mittlerweile eine Konstante bei den #excitingedu Kongressen und wartet auch dieses Jahr wieder mit neuen Überraschungen auf.

Das erwartet Sie auf dem Kongress

Auf dem Kongress am 14. und 15. November treffen sich Lehrkräfte, Schulleitungs-Teams und Schulträger an der Freien Schule Anne-Sophie Berlin und tauschen sich über Chancen und Herausforderungen von zeitgemäßen Unterricht mit digitalen Medien aus. Am Donnerstag erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen von über 40 Workshops, Vorträgen und anderen Formaten die Möglichkeit, sich zu unterschiedlichen Themen der digitalen Schulentwicklung und des Fachunterrichts zu informieren. Am zweiten Tag gibt es neben den regulären Angeboten auch ein Barcamp, im Rahmen dessen ein Austausch über spezielle Fragen und Interessen mit Kolleginnen und Kollegen möglich gemacht wird.

Für Verpflegung ist während der Programmphasen gesorgt. Am Abend des 14.11. ab 19 Uhr besteht die Möglichkeit mit anderen Bildungsenthusiasten beim #Bildungsbier im Restaurant Tomasa Zehlendorf den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Anmeldung

Der #excitingedu Kongress findet vom 13. bis 15. November in Berlin statt. Tickets sind aktuell auf der Webseite noch erhältlich.

Der #excitingedu Kongress auf einen Blick:

Ansprechpartnerin:
Carolin Bäder
Projektmanagerin Digitale Kommunikation
Klett MINT GmbH
Stöckachstraße 11
70190 Stuttgart
c.baeder@klett-mint.de

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here