Bestmögliche Sicherheit: Neuer Covid 19 Test-Service für Schulen und Kitas vor Ort 

2

Ein Lichtblick für Homeschooling-Eltern: Medizinisches Fachpersonal übernimmt auf Wunsch künftig die Testung von Lehrer:innen, Erzieher:innen und Schüler:innen in Schulen und Kindertagesstätten. Fleet Medical bietet dazu evaluierte Schnelltests, medizinisches Fachpersonal sowie professionelle Durchführung aus einer Hand. Die Kostenübernahme für die Testung ist in vielen Bundesländern bereits geregelt oder in Planung.

Hamburg, 2. März 2021. In allen Bundesländern sind Schulen und Kitas aufgerufen, eine Strategie für die regelmäßige Testung von Lehrer:innen, Kitamitarbeiter:innen und Schüler:innen zu erarbeiten. Einen Rundumsorglos-Service bietet jetzt Fleet Medical. Der Zusammenschluss dreier Anbieter stellt dazu Schnelltests sowie optional Fachpersonal für die sachgemäße Durchführung bereit. Die unkomplizierte Dienstleistung orientiert sich eng an den Bedürfnissen von Schulen und Kitas: Die Tests können einfach über die Website www.schnelltest-schulen.de bestellt werden. Mit höchstens 14 Tagen Vorlauf rücken dann bundesweit mobile Teams an, die die Tests vor Ort sachkundig durchführen. Die Testung erfolgt als Mund-Nasenabstrich, der zu den verlässlichen Schnelltest-Methoden zählt. Zum Einsatz kommen dabei Testsealabs SARS-Cov 2 Antigen Schnelltests, die vom Robert Koch Institut sowie dem Paul Ehrlich Institut evaluiert und auf der Empfehlungsliste des PEI vermerkt sind. In der Regel ist ein Klassenraum ausreichend, um genügend Abstand beim Testen einhalten zu können. Der Service steht ab sofort bereit. Die Schulträger geben Auskunft über die Kostenübernahme im jeweiligen Bundesland. Für viele Eltern, die in den vergangenen Monaten zwischen Job, Homeschooling und Sorge um die Gesundheit ihrer Kinder hin- und hergerissen waren, dürfte der Service neue Perspektiven schaffen.

Hinter dem Anbieter Fleet Medical stecken drei kompetente Unternehmen, die sich für den sofort einsatzfähigen Service eigens zusammengeschlossen haben: Der Testanbieter Testsealabs, die avanti GmbH, spezialisierter Personaldienstleister für die Bereiche Medizin & Pflege sowie Fleet Events, Veranstalter unter anderem des Deutschen Schulleitungskongresses (DSLK) sowie der Deutschen Kitaleitungskongresse (DKLK), der es versteht, große Menschenmengen zu lenken und damit reibungslose Testungsabläufe zu gewährleisten.

„Wir haben so viele Gespräche mit Schul- und Kitaleitungen geführt – da drängte sich die Idee nach dieser einfachen, pragmatischen Lösung auf“, erläutert Christoph Rénevier, Geschäftsführer bei Fleet Events. „Wir freuen uns, dass es uns mit zwei qualifizierten Partnern gelungen ist, die Kostenstruktur niedrig zu halten“, so Rénevier weiter.

Dass der Service an jeder Schule in Deutschland erfolgen kann, garantiert der bundesweit agierende Personaldienstleister avanti. „Zu Recht fordern viele die Erhaltung unserer hohen Bildungsstandards auch in Corona-Zeiten. Mit unserem neuen Service können wir sicheres Lehren und Lernen gewährleisten. Gleichzeitig entlasten wir damit nicht nur die Lehrer- und Schülerschaft, sondern auch viele Mütter und Väter, die in den letzten Monaten Unglaubliches leisten mussten“, erläutert Roberto Harwatta, Prokurist und Niederlassungsleiter bei avanti.

„Mit regelmäßigen, verlässlichen Testungen können Schulen und Kitas Schritt für Schritt zum Regelbetrieb zurückkehren. Außerdem wird Kindern und Jugendlichen so endlich ein Teil ihrer so dringend benötigten Freiheit zurückgegeben“, ist sich Hauke Marquardt von Testseablabs sicher.

Mehr Informationen unter: www.schnelltest-schulen.de

Pressekontakt
Fleet Medical c/o Fleet Events GmbH
Frau Tanja Knott
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

Tel.:     +49 (0)40 66 906 919
Mob.:  +49 (0)173 31 64 369

E-Mail: tanja.knott@fleet-events.de

 

Über Fleet Events
Fleet Events (fleet-events.de) ist einer der großen Messe- und Kongressveranstalter im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen konzipiert und realisiert Consumer- und Business-Events, darunter Publikumslieblinge wie Babywelt, eat&Style sowie die Fachveranstaltungen Chef-Sache und W3+ Fair. Zu den Bildungskongressen zählen der Deutsche Schulleiterkongress DSLK, die Eventreihe der Deutschen Kitaleitungskongresse DKLK, der Deutsche IT-Leiter-Kongress DILK sowie der deutsche Ausbildungsleiterkongress DALK. Neu im Portfolio ist die digitale Live-Eventplattform xircus, die interaktive Veranstaltungen auch im virtuellen Raum ermöglicht.

Über die avanti GmbH
Die avanti GmbH ist ein bundesweiter Personaldienstleister mit dem Schwerpunkt Medizin & Pflege. Seit über 20 Jahren vermittelt avanti erfahrenes Fachpersonal. In 13 Niederlassungen hat avanti über 1000 medizinisches Fachkräfte in Kliniken und anderen Einrichtungen im Einsatz. Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger, Intensiv- und OP-Personal, medizinische Fachangestellte und Anästhesiekräfte arbeiten für avanti. Ebenso gehört die Personalberatung und die Direktvermittlung von Fachkräften in den Bereichen Medizin & Pflege, Pädagogik, Office und Handwerk zum Angebotsspektrum von avanti. www.avanti.jobs

Über Testsealabs Biotechnology
Testsealabs Biotechnology (testsealabs.de) zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich der In-Vitro Diagnostik. Seit über 13 Jahren vereint das Unternehmen Forschung, Entwicklung und Produktion unter einem Dach und exportiert seine hochwertigen In-Vitro Diagnostik-Produkte weltweit in über 60 Länder. Der Testsealabs SARS-Cov 2 Antigen Schnelltests war einer der ersten auf der BfArM-Liste. Inzwischen wurde er auch vom Robert Koch Institut und vom Paul Ehrlich Institut evaluiert und ist auf der vom PEI veröffentlichten Liste der gepfüften Antigen Schnelltests gelistet. Bereits seit Mitte Oktober 2020 werden unterschiedliche Schnelltests der Marke Testsealabs im deutschsprachigen Raum distributiert. Zurzeit sind sog. Combo-Tests in der Entwicklung, die zwischen einer Covid 19 Infektion und einer Influenza unterscheiden können. Außerdem ein Antikörpertest, der Monate nach einer Impfung anzeigen wird, wieviele Antikörper im Körper noch vorhanden sind und ob ggf. nachgeimpft werden muss.

Dies ist eine Pressemitteilung der Fleet Events GmbH.

 

 

 

 

 

Anzeige


2 KOMMENTARE

  1. Müssen die alten Tests, bei denen man noch zwei Tage später den Schmerz in der Nase fühlt, jetzt bei den Kindern aufgebraucht werden bevor die neuere Generation in die Schulen kommt?

    Hoffentlich kommt ein Satz wie „Wer den Test verweigert, darf nicht am Schulunterricht teilnehmen“. Damit hätte ich dann endlich meine Befreiung vom Präsenzunterricht.

  2. Leider wird dies aus Kostengruenden wieder NICHT durchgefuehrt werden.

    Kommt auch etwas zu spaet mit 14 Tagen benoetigten Vorlauf zur Organisation.

    In diesen 14 Tagen waren dann wahrscheinlich die zurück beorderten Schueler bereits alle in der Schule und konnten die Infektion somit „ganz vergnueglich“ (Ironie off) mit in ihre Familien schleppen.

    @Politik:Vielen Dank fuer die dann expoldierenden Zahlen, Kranke und Tote (ironie off)

    Es wird von der Politik sicher(wieder einmal) nicht angenommen werden, sonst waere es schon organisiert, Begruendung :Kosten.

    Die Idee und das Konzept finde ich gut, ABER!!! es muss vor Betreten der Schule gemacht werden und nicht, wenn diese bereits 14 Tage laeuft, dann ist es fuer den Start zu spaet.
    Und….diese Tests muessen verpflichtend 2x woechentlich fuer alle Beteiligten durchgefuehrt werden, auf jeden Fall immer montags und ein 2.Mal im Verlauf der Woche.

    Bei Ablehnung der Tests gibt es kein Betreten des Gebaeudes zum Schutz der Menschen, die bei allen Massnahmen problemlos mit machen.

    Die Konsequenzen bei Testverweigerung muessen vorher fuer Jeden ersichtlich dargestellt sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here