Startseite ::: Nachrichten ::: Beim Simsen im Unterricht erwischt: Lehrer darf Handy einsammeln

Beim Simsen im Unterricht erwischt: Lehrer darf Handy einsammeln

Unter dem Tisch kurz eine SMS an die Freundin oder den Freund schreiben – zack, da taucht der Lehrer auf und sammelt das geliebte Handy ein. Darf er das? Ja, sagt Julia Rehberg von der Verbraucherzentrale Hamburg. «Wenn in der Schulordnung festgelegt ist, dass Handys im Unterricht verboten sind, ist das ein Verstoß.» Der Lehrer darf das Handy dann einkassieren.

Handy in der Schülertasche - lässt sich das verbieten?

Handy besser in der Tasche lassen – sonst ist es schnell mal einkassiert.
Foto: Lucie Gerhardt / pixelio.de

Das gilt aber nur für einen begrenzten Zeitraum: «Oft können sich die Schüler das Handy nach der Stunde wieder abholen», sagt Rehberg. Ein Handy einfach nur im Rucksack dabeizuhaben, ist meist nicht verboten. Mit dem Simsen sollte man also lieber bis zum Klingeln warten. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*