Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Übergewicht

Schlagwörter Archiv: Übergewicht

Feed Abonnement

Mediziner fordern von Politikern stärkeren Kampf gegen Übergewicht – „In den Schulen müsste der Süßigkeiten-Verkauf gestoppt werden»

Adipositas kann zu schweren Folgeerkrankungen wie Typ-2-Diabetes, Fettleber und Bluthochdruck führen Foto: FatTeen97 / Wikimedia Commons (Public domain)

Vorlesen HANNOVER. In der Werbung, unter Freunden oder im Elternhaus: Kinder werden früh auf zu süße und zu fettige Lebensmittel geprägt. Aus Anlass des Europäischen Adipositas-Tages treten Mediziner für gesetzliche Schritte zur Förderung einer gesunden Ernährung ein. Viele Kinder in Europa sind zu dick und bewegen sich zu wenig. Als Ursachen für die überflüssigen Pfunde sehen die Autoren einer kürzlich ... Mehr lesen »

„In den Schulen müsste der Süßigkeitenverkauf gestoppt werden“ – Mediziner fordern von Politikern stärkeren Kampf gegen Übergewicht

Adipositas kann zu schweren Folgeerkrankungen wie Typ-2-Diabetes, Fettleber und Bluthochdruck führen Foto: FatTeen97 / Wikimedia Commons (Public domain)

Vorlesen HANNOVER. Übergewicht und Adipositas unter Kindern greifen europaweit um sich. Allein in Deutschland ist die Zahl übergewichtiger Kinder in den letzen 20 Jahren um die Hälfte gestiegen. Wissenschaftler machen dafür nicht zuletzt die Werbung verantwortlich. Doch auch an Schulen und Kitas liegt einiges im Argen. Viele Kinder in Europa sind zu dick und bewegen sich zu wenig. Als Ursachen ... Mehr lesen »

Studie: „Fettleibigkeit bei europäischen Kindern verharrt auf beispiellosem Niveau“ – in Deutschland ist jeder siebte Schüler betroffen

Bauch eines übergewichtigen zehnjährigen Jungen. Foto: tobyotter / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BRÜSSEL. Die Kinder in Europa – auch in Deutschland – sind zu dick, beklagen Forscher nach Abschluss einer großen Langzeitstudie. Sie fordern die Politik auf, die Ursachen entschlossener als bisher anzugehen. Speziell auf Kinder zugeschnittene Werbung für zucker- und fettreiche Lebensmittel sollte nach Ansicht von Experten stärker reguliert werden. Eine europäische Langzeitstudie an rund 10.000 Kindern aus acht Ländern, ... Mehr lesen »

«Die Aufforderung, in der Schule still zu sitzen, ist eigentlich Quatsch.»

Ganztagsangebote unterstützen vorwiegend die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern, wenn sie pädagogisch gut gemacht sind. (Foto: Woodley wonderworks/Flickr CC BY 2.0)

Vorlesen ASCHAFFENBURG. Schulisches Lernen ist in der Regel verkopft. Doch gerade das Stillsitzen fällt vielen Kindern schwer und widerspricht Erkenntnissen aus der Hirnforschung, nach denen die rein kognitive Wissensvermittlung weniger tief geht, als eine auch körperlich erlebte Erfahrung. Gleichzeitig haben immer mehr Kinder Gewichtsprobleme und bewegen sich zu wenig. Konzepte, Kindern in der Schule mehr Bewegung zu verschaffen gibt es ... Mehr lesen »

„Vitamine werden sie in diesen Mahlzeiten allerdings kaum noch finden“

Viele Schulen sind mit der Gestaltung des Schulessens allein gelassen. Grundsätzlich herrscht starker Preisdruck. Foto: Hans / pixabay (CC0 Public Domain)

Vorlesen STUTTGART. Droht der deutschen Gesellschaft in Zukunft ein massiver Anstieg ernährungsbedingter Krankheiten und ist die Schule daran Schuld? Fast mag es so scheinen, denn um die gesunde Ernährung steht es an den deutschen Schulen überwiegend schlecht. Vorgekochtes Essen, stundenlang warmgehalten oder rasch im Konvektomaten wieder aufbereitet bestimmt vielfach die Situation. Streben Schulen eine Verbesserung an, sehen sie sich oft ... Mehr lesen »

Eltern geben ihr Übergewicht an die Kinder weiter – Lebensstil hinterlässt Spur in Erbgut

Butz 2013 / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Dicke Eltern, dicke Kinder. Die Formel stimmt. Unvernünftiger Lebenswandel und so erworbene Krankheiten verändern das Erbgut – und werden so an den Nachwuchs weitgegeben. Dass Einflüsse im Leben der Eltern epigenetisch auf Kinder wirken, belegen immer mehr Studien. Werdende Mütter sollen gesund essen und nicht rauchen. Wissenschaftliche Studien zeigen allerdings immer deutlicher: Das reicht längst nicht aus. Auch ... Mehr lesen »

Adipositas-Experte rät zu fünfmal Schulsport in der Woche

Bauch eines übergewichtigen zehnjährigen Jungen. Foto: tobyotter / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen DÜSSELDORF. Die Zahl krankhaft Fettleibiger in Deutschland steigt. Adipositas-Zentrumsleiter Thomas Hulisz fordert daher mehr Aufklärung in Schulen. Wegen der starken Zunahme krankhaften Übergewichts in Deutschland fordert ein Experte, mit der Prävention bereits in der Schule zu beginnen. Experte Thomas Hulisz, Leiter des Adipositas-Zentrums in Bochum, rät deshalb zu mindestens fünfmal die Woche Sport für Kinder. Auch das Thema Ernährung ... Mehr lesen »

Bildschirm statt Bolzplatz: Viele Kinder bewegen sich zu wenig

Bauch eines übergewichtigen zehnjährigen Jungen. Foto: tobyotter / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Von der Schulbank vor den Bildschirm und von dort ins Bett: Sieht so der Alltag von Kindern in Deutschland aus? Der neue Gesundheitsreport der Deutschen Krankenversicherung (DKV) gibt darauf zumindest Hinweise: Neben einer repräsentativen Befragung von 3000 Erwachsenen zu ihrem Gesundheitsverhalten sollten auch mehr als 300 Eltern etwa darüber Auskunft geben, wie viel Zeit ihre Kinder mit Fernsehen ... Mehr lesen »

Anteil der Übergewichtigen hat drastisch zugenommen

Bauch eines übergewichtigen zehnjährigen Jungen. Foto: tobyotter / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen SEATTLE. Mehr als die Hälfte der stark übergewichtigen Menschen lebe in zehn Ländern, darunter auch Deutschland stellen Forscher in einer neuen Studie fest. Fettleibigkeit sei dabei ein Problem, das Menschen jeden Alters und Einkommens betreffe. Insgesamt sei fast ein Drittel der Weltbevölkerung übergewichtig oder fettleibig. Wogen 1980 noch 857 Millionen Menschen weltweit zu viel, waren es 2013 bereits 2,1 ... Mehr lesen »

Etwas weniger Erstklässler mit Gewichts- und Sprachproblemen

Vorlesen BERLIN. Bei der Einschulung haben vor allem Grundschüler aus einfachen Verhältnissen und aus Familien mit ausländischen Wurzeln Probleme mit Übergewicht und mangelnden Deutschkenntnissen. Allerdings sei die Entwicklung seit 2005 «tendenziell positiv», sagte Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) in Berlin bei der Präsentation der Einschulungsdaten von 2012. Untersucht wurden rund 28.200 Berliner Kinder, die jetzt in die erste Klasse gehen. Demnach hatten ... Mehr lesen »