#excitingedu Kongress 2019 – Digitale Schule im Fokus

0

Der Digitalpakt ist beschlossen und die ersten Schulen haben schon die beantragten Gelder erhalten. Doch wie geht es nun weiter? Dies ist nur eine der Fragen, mit der sich die rund 400 Teilnehmer*innen des #excitingedu Kongress beschäftigen werden.

Anzeige


Die Veranstaltung richtet sich an alle, die die Digitalisierung an Schulen mittelbar und unmittelbar mitgestalten und findet nun bereits zum fünften Mal vom 13. bis 15. November 2019 in Berlin statt. Im Rahmen von Workshops, Vorträgen und einer Bildungsmesse kommen dort Lehrkräfte und Schulträger mit Vertreter*innen von Bildungsbehörden und EdTech-Anbietern zusammen.

Programm

Zur offiziellen Eröffnung im Zeiss-Großplanetarium wird der renommierte Bildungsexperte Prof. Dr. Klaus Hurrelmann eine Keynote halten, in der er sich mit den Chancen und Risiken der digitalen Bildungen für und in Schulen auseinandersetzen wird.

So facettenreich wie die Themen digitale Bildung und Infrastruktur, ist auch das Programm, das die Teilnehmenden bei dem Hauptteil des Kongresses in den Räumlichkeiten der Freien Schule Anne-Sophie erwartet. Ob Unterrichten mit dem Tablet, individuelle Förderung, Apps für den Fachunterricht, Medienbildungspläne oder interaktive Formate wie EduBreakout – die angebotenen Workshops und Vorträge sind ganz auf die alltäglichen Bedürfnisse von Lehrer*innen und Schulleitungen ausgerichtet. Dabei stehen Interaktion und der Austausch zwischen Teilnehmer*innen und Referent*innen im Fokus und bilden den Kern der Veranstaltung.

Viele Lehrer*innen nutzen soziale Netzwerke, um sich über digitale Angebote zu informieren und Erfahrungen auszutauschen. Großer Beliebtheit erfreut sich hierzu das #twitterlehrerzimmer. Unter diesem Hashtag wird über aktuelle Fragen, Trends und Hilfestellungen für den Unterricht diskutiert. Mit einem moderierten Networking-Format holt der #excitingedu Kongress nun die Twitter-Community ins „real Life“ und schafft einen Raum für persönliche Begegnungen und eine Schnupper-Möglichkeit für Twitter-Neulinge. Eine weitere Neuerung stellt das BarCamp dar, das am zweiten Kongresstag stattfinden wird. Dabei handelt es sich um ein offenes, demokratisches Format, bei dem die Teilnehmer*innen selbst die Themen bestimmen können, an welchen anschließend in einzelnen Gruppen gearbeitet wird.

Anmeldung

Der #excitingedu Kongress findet vom 13. bis 15. November in Berlin statt. Tickets sind ab sofort erhältlich. Bis zum 01. Oktober gibt es einen Frühbucherrabatt, danach können Karten für den regulären Preis auf der Webseite erworben werden.

Der #excitingedu Kongress auf einen Blick:

Was: #excitingedu Kongress 2019 – Der Kongress für die digitale Schule
Auftakt: 13. November | Zeiss-Großplanetarium | Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin
Hauptkongress:  14. – 15. November 2019 | FSAS Berlin | Clayallee 328-334 | 14169 Berlin
Veranstalter: Klett MINT GmbH
Anmeldung: über die Website

Ansprechpartnerin:
Carolin Bäder
Projektmanagerin Digitale Kommunikation
Klett MINT GmbH
Stöckachstraße 11
70190 Stuttgart
c.baeder@klett-mint.de

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here