Wenker warnt vor „Lockerungswettlauf“

1

HANNOVER. Wer sich jetzt in Lockerungsforderungen überbiete, solle bitte nicht im Herbst über möglicherweise erneut notwendige Wechselszenarien an Schulen lamentieren, warnt Niedersachsens Ärztekammerpräsidentin Martina Wenker.

Niedersachsens Ärztekammerpräsidentin Martina Wenker warnt angesichts der fortschreitenden Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus eindringlich davor, sich nach und nach von sämtlichen Maßnahmen zum Schutz vor der Pandemie zu verabschieden. „Der politische Lockerungswettlauf, den manche in Bund und Ländern derzeit veranstalten, ist aus medizinischer Sicht fatal. Vorsicht und Maßhalten sind weiter die Gebote der Stunde“, sagte die Chefin der Interessenvertretung von mehr als 43.000 Ärzten in Niedersachsen gegenüber der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Niedersachsen Ärztekammerpräsidentin Martina Wenker erwartet Probleme im Herbst. Foto: Ärztekammer Niedersachsen

Die Ärztekammerpräsidentin ist überzeugt: „Das Coronavirus wird uns noch sehr lange beschäftigen.“ Jetzt, wo Inzidenzen und Virusvarianten schon wieder stiegen, müssten zumindest Abstands-, Hygiene- und Maskenregeln „weiter strikt eingehalten werden“. „Wie kann man sich nur ernsthaft vom Maskentragen verabschieden wollen, wenn die meisten Kinder voraussichtlich gar keine Chance auf eine Impfung bekommen werden?“, fragt Wenker und fügt hinzu: „Ich unterstütze vehement alles, was insbesondere Kinder und Jugendliche zusätzlich wirksam schützt. Wer sich als verantwortlicher Politiker jetzt in Lockerungsforderungen überbietet, der soll bitte nicht im Herbst über möglicherweise erneut notwendige Wechselszenarien an Schulen lamentieren.“ (ots)

KMK-Präsidentin Ernst will bei vierter Welle nicht „zuerst“ über Schulschließungen diskutieren – FDP-Chef Lindner mahnt Luftfilter an

Anzeige


1 KOMMENTAR

  1. Liebe Schüler, was haben die Schulpolitiker aus dem Sommer 2020 gelernt? Bitte schreibt ein Essay von zehn Seiten über Dinge, die sie nicht gelernt haben. Alternativ (falls euch genug einfällt) schreibt bitte ein Essay von einer halben Seite über Dinge, die sie gelernt haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here