News4teachers Bildungs-Podcast: Früher Schulbücher, heute Bildungsmedien

0

DÜSSELDORF. Lehren und Lernen verändern sich im Zuge der Digitalisierung. Dadurch stehen auch Schulbuchverlage unter Entwicklungsdruck. Zwar sei das Schulbuch in weiten Teilen Deutschlands immer noch das klassische Leitmedium, doch ein ergänzendes digitales Angebot mittlerweile zwingende Voraussetzung, erklärt Iris Kalvelage vom Westermann Verlag in der aktuellen Folge des News4teachers-Podcasts „Die Doppelstunde“ mit Lehrer Florian Nuxoll.

Hier geht es zum News4teachers-Podcast „Doppelstunde“.

Seit bereits fast 15 Jahren arbeitet Kalvelage im Bildungsmedienbereich; mit Blick auf die Digitalisierung stellt sie fest, „dass das Rad durchaus an Beschleunigung aufnimmt“. Das dadurch entstandene neue Selbstverständnis des ehemaligen Schulbuchverlags als Bildungsmedienverlag zeige sich in verschiedenen Bereichen. In der „Doppelstunde“ wirft Florian Nuxoll mit ihr einen Blick auf veränderte Entwicklungsprozesse, neue Gestaltungsüberlegungen und aktuelle Herausforderungen.

Der News4teachers-Podcast „Die Doppelstunde“ mit Florian Nuxoll dreht sich rund um die Digitalisierung in der Schule. Nuxoll beleuchtet alle zwei Wochen gemeinsam mit wechselnden Gästen die schulische Digitalisierung von allen Seiten – Befürworter kommen dabei genauso zu Wort wie Kritiker. Denn Nuxoll will wissen: Was funktioniert? Was nicht? Und was muss sich ändern, damit Schulen das Digitalisierungspotenzial nutzen können? Am Ende jeder Folge wartet ein Praxistipp – niedrigschwellig und einsatzbereit für die nächste Unterrichtsstunde.

Entwickelt wurde der neue Podcast in Kooperation mit Westermann. Mit der „Doppelstunde“ möchte Westermann als einer der führenden Bildungsmedienanbieter über Ideen und Best Practices digitaler Bildung aufklären und so einen Beitrag dazu leisten, dass digitale Bildung in der Schule erfolgreich umgesetzt werden kann. Der Titel „Doppelstunde“ hat übrigens nichts mit der Länge des Podcasts (20 Minuten) zu tun: Es sind halt immer zwei, die sprechen.

Hier geht es zum News4teachers-Podcast „Doppelstunde“.

Nach 18 Jahren: NRW-Ministerium erhöht Budgets für Schulbücher

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here