Start Schlagworte Schulbücher

SCHLAGWORTE: Schulbücher

Schulbücher in muslimischen Ländern: Nationalismus, Propaganda, Intoleranz

BERLIN. Nach seinem Moschee-Report «Inside Islam» setzt sich «Tagesschau»-Moderator Constantin Schreiber nun in einem zweiten Buch mit islamischen Lebenswelten auseinander. In seinem am Donnerstag...
Damit der Unterricht mit digitalen Medien zur Routine an Schulen wird bedarf es einiger Voraussetzungen. Foto: steveriot1 / Pixabay (CC0 1.0)

Digitalisierung konkret – was es für den digitalen Unterricht im Hier...

BRAUNSCHWEIG. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Gelder aus dem Digitalpakt Schule fließen. Doch bis das digitale Lehren und Lernen Routine wird, dürfte...
NRW experimentiert mit digitalen Schulbüchern. Welche Kosten auf die Schulen zukommen ist noch unklar. Foto: Myriams-Fotos / Pixabay (CC0 1.0)

Digitale Schulbücher sollen das Lernen spannender machen

DÜSSELDORF. Digitale Schulbücher sollen zunehmend die abgegriffenen Schinken ersetzen, die von Klasse zu Klasse weiter gegeben werden. Noch wird in NRW mit sogenannten E-Books...

“Schulbuch des Jahres”: Sechs Werke für die Oberstufe nominiert

BRAUNSCHWEIG. Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) hat sechs Unterrichtswerke als „Schulbücher des Jahres 2019“ für die Oberstufe nominiert. Die Jury sei...

Sachsen zieht rassistisches Unterrichtsheft aus dem Verkehr – ein Einzelfall? Debatte...

DRESDEN. Wie viel versteckter Rassismus lässt sich in Unterrichtsmaterialien finden? Das sächsische Kultusministerium hat nun laut einem Bericht von „Spiegel online“ ein älteres Arbeitsheft...
Bauernpräsident Joachim Rukwied wünscht sich eine realistische Darstellung der modernen Landwirtschaft in Schulbüchern. Foto: Cec-clp / Wikimedia Commons (CC0)

Bauern beklagen unrealistisches Bild der Landwirtschaft in Schulbüchern

OSNABRÜCK. Die Landwirtschaft werde in Schulbüchern entweder zu kritisch oder idyllisch dargestellt, beklagt der deutsche Bauernverband. Baden-Württembergs Kultusministerin hat eine Überprüfung zugesichert. Der Bauernverband hat...
Mobbing ist eine Form der Gewalt, deren Opfer nicht in die eine oder andere Richtung instrumentalisiert werden sollten. Foto: Anne Garti / pixelio.de

Bauernkinder-Mobbing: Tierrechtsaktivisten bezichtigen Ruckwied der Opfer-Instrumentalisierung

BERLIN. Bauernkinder werden in der Schule gehänselt, hatte Verbandspräsident Joachim Ruckwied öffentlich beklagt. Nicht mehr als andere Kinder auch, antworten jetzt Tierschutzaktivisten. Die Agrarverbände...
Bauernverbandspräsident Ruckwied wünscht sich, ein realistischeres Bild der Landwirtschaft in der Schule. Foto: DesignlandPfalz / pixabay (CC0 Creative Commons)

Bauernverbandspräsident beklagt Mobbing von Bauernkindern in der Schule

OSNABRÜCK. Joachim Ruckwied hat sich besorgt darüber gezeigt, dass Bauernkinder als Folge der emotionalen gesellschaftlichen Debatte über Landwirtschaft in der Schule zunehmend ausgegrenzt würden....
Schulbücher

Träge Medien: Was müssen Schulbücher in Zeiten von Digitalisierung leisten?

BRAUNSCHWEIG. Auf der Bildungsmesse Didacta wird kommende Woche das beste Schulbuch prämiert. Die Medien werden inzwischen oft durch digitale Angebote ergänzt. Wichtig ist aus...
Schulbücher

Jobcenter muss die Kosten für Schulbücher übernehmen

CELLE. Kosten für Schulbücher müssen Hartz-IV-Empfängern als sogenannte Mehrbedarfsleistungen vom Jobcenter bezahlt werden. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschieden, wie ein Sprecher am Montag...
Die Neue Synagoge in Berlin. Foto: Kuli / Wikimedia Commons

Fast nur in der Opferrolle: Jüdische Geschichte in Schulbüchern zu einseitig...

BRAUNSCHWEIG. Schulbücher prägen den Blick auf das Judentum. Experten haben Kapitel zur jüdischen Geschichte bewertet. Und sehen Nachholbedarf. Die Darstellung der jüdischen Geschichte in deutschen...
In deutschen Schulbüchern finden sich noch viele Klischees zum Thema Zuwanderung. Foto: GEI

Studie: In manchen Schulbüchern tauchen farbige Menschen noch als “Neger” auf

BERLIN. Deutschland ist Einwanderungsland - diese nach langem Streit erworbene Erkenntnis prägt auch in Schulbüchern die Darstellung von Migranten. Trotzdem ist in punkto Sensibilität...

Amazon als Kooperationspartner für Fördervereine: eine „denkbar schlechte Wahl“

BERLIN. Der Onlinehändler Amazon darf Schulfördervereinen keine Provision dafür zahlen, dass Eltern bei dem Unternehmen ihre Schulbücher bestellen. Der Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e....

Thüringens Kommunen wollen Schulbücher für Lehrer nicht bezahlen

ERFURT. Gerade mal einen Monat ist es her, das der Skandal um mögliche Schmiergeldzahlungen für Buchbestellungen an Schulfördervereine die Gemüter in Thüringen erregte. Nun...
Thüringens Kultusminister Christoph Matschie ruft nach Hilfe vom Bund. Foto: Kultusministerium Thüringen

Schmiergeld für Schulbuchbestellungen: Matschie stellt sich hinter Schulfördervereine

ERFURT. Der Fall um mögliche Schmiergeldzahlungen für Buchbestellungen an Schulfördervereine in Thüringen zieht weitere Kreise. „Ehrenamtliches Engagement darf nicht kriminalisiert werden“, verlautete es aus...

Oft gelesen