Niedersachsen: Über 12.000 Schüler Corona-positiv – in nur einer Woche

9

Das Coronavirus breitet sich unter Niedersachsens Schülerinnen und Schülern weiter aus. Für die vergangene Woche haben die Schulen mehr als 12.450 positive Tests bei den Schülern, mehr als 1.900 bei den Lehrern und fast 700 beim Schulpersonal gemeldet.

Das hat das Kultusministerium in Hannover am Donnerstag auf Anfrage mitgeteilt. Ein Vergleich zu früheren Werten sei nur bedingt aussagekräftig, weil anders als vor den Osterferien mittlerweile sowohl positive Selbsttests als auch PCR-Tests berücksichtigt werden, hieß es. dpa/Foto: Shutterstock

Die krassen Versäumnisse der Kultusminister in der Corona-Krise – eine Bilanz, die mit Sorge auf den Herbst blicken lässt

 

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Stefan Meschkank
13 Tage zuvor

Was habt ihr denn gegen positive Schüler?

Dil Uhlenspiegel
13 Tage zuvor

Ähh, was war doch gleich nochmal Corona … derweil scheint durch unser Klassenzimmer die 2. oder 3. Omikron(?)welle zu schwappen. Die Immunität hält demnach so etwa 6-10 Wochen – oder es kommt auf die Lautstärke beim Schreien an.

Georg
13 Tage zuvor

In NRW hört man nichts davon, nach Logik der Politiker ist also alles super. Inwiefern die ausgesetzten anlasslosen Tests das beeinflussen, mögen intelligentere Menschen als ich beurteilen.

Riesenzwerg
12 Tage zuvor
Antwortet  Georg

Na, das ist gewagt – Politiker und Logik in einem Atemzug?

Andre Hog
13 Tage zuvor

Na, wen wunderts also, dass in NRW die Testungen konsequent eingestellt wurden.
Seitdem entwickeln sich die Zahlen nämlich super.

Also, was die Statistik anbelangt ist Poison Yvis Plan aufgegangen…(Sarkasmus aus:)

Stromdoktor
13 Tage zuvor

Zu: „breitet sich weiter aus“

Entwicklung der Zahlen infizierter SuS in Nds.:

„Mitte Februar“: 17.400
„Anfang März“: 11.000
24.03.: 16.920
letzte Woche: 12.450

Verpflichtend (täglich) getestet wurde noch bis einschließlich letzter Woche.

Fast 17.000 Schüler in Niedersachsen mit Corona infiziert | NDR.de – Nachrichten – Niedersachsen

Coronavirus-Blog: Die Lage am Donnerstag, 5. Mai | NDR.de – Nachrichten – NDR Info

Lanayah
13 Tage zuvor
Antwortet  Stromdoktor

Dann wird es ja ab dieser Woche keine Coronafälle mehr an niedersächsischen Schulen geben.

Stromdoktor
13 Tage zuvor
Antwortet  Lanayah

So schnell werden Schulen sicher…

Im Ernst:
Die Dunkelziffer steigt und die erfassten Zahlen nähern sich den Werten in den anderen Altersgruppen an.

Vielleicht bleiben diese sogar darunter, da in den anderen Altersgruppen ggf. häufiger ein Arzt aufgesucht und dann ein PCR-Test angeordnet wird.

In Niedersachsen wird zumindest anlassbezogen (bei einem bestätigten Test) die ganze Klasse/Lerngruppe eine Woche täglich getestet. Dadurch dürften „regelmäßig“ infizierte SuS identifiziert werden.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/COVID-19-Trends/COVID-19-Trends.html?__blob=publicationFile#/home

Riesenzwerg
12 Tage zuvor

Ihr solltet testen, zählen und erfassen lassen….

Dann ist alles gut.