Soziale Kompetenzen stärken in unruhigen Zeiten – wie außerschulische Lernorte Schulen unterstützen können

0

Der Didacta Verband lädt Sie zu einer praxisnahen Veranstaltung im Rahmen der didacta 2022 in Köln ein. Nach einem Impulsvortrag von Christiane Bröckling von Bildungspartner NRW lernen Sie handlungsorientierte Mitmachangebote von außerschulischen Lernorten kennen, die den Zusammenhalt und soziale Kompetenzen Ihrer Schülerinnen und Schüler stärken.

Die didacta findet vom 7. bis zum 11. Juni in Köln statt. Foto: Koelnmesse
  • Critical Thinking – Deutsches Auswandererhaus
  • „easeCorona“ – experimenta
  • Spiele für mehr Respekt – Gesicht Zeigen!
  • Das Klima-Kabinett – Klima Arena
  • Jugend-Technik-Coach – Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung in Baden-Württemberg
  • Lernort Kriegsgräberstätte – Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Mittwoch, 8. Juni von 14 Uhr bis 17 Uhr

Offenbachsaal, CC Ost, Koelnmesse

Die Teilnahme ist im Rahmen des Messebesuchs frei.

Nach vorheriger Anmeldung bis zum 1. Juni erhalten Sie ein Online-Tagesticket, das Sie zum Besuch der Veranstaltung und der didacta berechtigt.

ANMELDUNG PER E-MAIL AN PRESSE@DIDACTA.DE

(BETREFF: AUSSERSCHULISCHES LERNEN)

Nähere Informationen:

https://www.didacta.de/news-soziale-kompetenzen-staerken-in-unruhigen-zeiten-wie-ausserschulische-lernorte-schulen-unterstuetzen-koennen.php

Dies ist eine Pressemeldung des Didacta Verbands.

 

 

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments