Start Schlagworte Philologenverband

SCHLAGWORTE: Philologenverband

Verbände schlagen Alarm: „Der Lehrkräftemangel ist das größte Problem des Bildungssystems...

35
BERLIN. Der alljährlich erscheinende OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick“ ist ein dickes Datenbündel. Entsprechend vielfältig sind die Schlussfolgerungen, die sich aus dem in dieser...

Was macht eine gute Lehrkraft aus? Lehrerpreis-Träger sagt: «Da muss ein...

9
LUDWIGSHAFEN. Holger Kellmeyer, Pädagoge aus der Pfalz, wurde nun - neben neun anderen aus ganz Deutschland - als «Ausgezeichnete Lehrkraft» mit dem Deutschen Lehrerpreis...

Künstliche Intelligenz in der Bildung: Wenn das Schulbuch per „eye tracking“...

27
MAINZ. Die Digitalisierung in der Bildung wird mit Macht vorangetrieben. Doch nicht alles, was auf dem Bildschirm funkelt, ist pädagogisch sinnvoll. Cornelia Schwartz, Vorsitzende...

Welche PädagogInnen mit dem Lehrerpreis ausgezeichnet wurden – und wofür

6
BERLIN. Die Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ 2020 stehen fest. Die Jury unter Leitung des Kasseler Chemie-Didaktikers Prof. Dr. David-S....

Philologen: Jetzt sind die Länder am Zug – Abstandsregel im Unterricht...

111
STUTTGART. Der Philologenverband Baden-Württemberg sieht nach dem Bund-Länder-Gipfel nun die Kultusminister in der Pflicht, für einen größeren Corona-Schutz an Schulen zu sorgen – und...

Philologen: „Regulärer Schulbetrieb und Schutz der Lehrer passen nicht zusammen“

0
ERFURT. „Die Lehrkräfte in Thüringen sind irritiert und verunsichert“ – sagt Heike Schimke, Vorsitzende des Thüringer Philologenverbandes. Sie meint: „Die Aussagen von Ministerpräsident Ramelow...

Philologen: „Rollierender Schulbetrieb“ bedeutet in der Praxis, dass Schüler nur alle...

6
STUTTGART. „Jede Schülerin und jeder Schüler soll bis zu dem Beginn der Sommerferien tage- oder wochenweise die Schule besuchen können“, heißt es in dem...

Abitur 2020: Eine „XL-Orga-Aufgabe“ für die Schulen

2
PULHEIM. In NRW beginnen die Abitur-Prüfungen. Sehen sich die 148.000 Schüler trotz Corona-Wirrwarrs gut vorbereitet - oder droht ein Leistungsabsturz? Konnten Schulen und Lehrer...
Vorläufige Rückmeldungen zeigten, dass die Schüler ihr Feedback überlegt und umsichtig abgeben heißt es aus dem bayerischen Schulministerium. Foto: Maklay62 / pixabay (CC0) (bearbeitet)

Modellversuch: Referendare sind dankbar für Feedback ihrer Schüler

0
MÜNCHEN. Kaum jemand redet heute noch vom einst heftig umstrittenen Onlineportal „spickmich“ auf dem Schüler anonym ihre Lehrer bewerten konnten. Auch die Empörung um...

„Das Gymnasium in Zeiten der Digitalisierung“ – Eine Fachtagung des Deutschen...

0
BONN. Im voll besetzten Hörsaal des Wissenschaftszentrums Bonn fand  der Vortrags- und Diskussionsteil der bundesweiten Fachtagung des Deutschen Philologenverbands zu den die gymnasiale Bildung...

„Manche Länder tun was, andere nicht“: Philologen-Chefin mahnt bundesweite Steuerung der...

2
BERLIN. "Es ist falsch, ausschließlich auf internationale Vergleichsstudien zu setzen, statt sich um die strukturelle Bildungsungerechtigkeit zwischen den einzelnen Bundesländern zu kümmern!" - meint...

Philologen: A14 für Gymnasiallehrer „dringend erforderlich“ (die anderen sollen dann gerne...

28
HANNOVER. Bereits seit Jahren fahren die GEW und der VBE eine bundesweite Kampagne zur finanziellen Gleichstellung insbesondere von Grundschullehrern: „A13 für alle!“ – zunehmend...

Philologen: Allgemeinbildung und Berufliche Bildung gehören in ein Ministerium

5
KIEL. Die Übertragung der Schul- und Fachaufsicht für berufliche Schulen ins schleswig-holsteinische Wirtschaftsministerium stößt auch beim Philologenverband auf Kritik. „Allgemeinbildende und berufliche Schulen haben...
Weil die Sonderschulpflicht für behinderte Kinder mit der Inklusion entfallen ist, können Förderschulen nur als zusätzliches Angebot betrieben werden - und das ist extrem teuer. Foto: Shutterstock

„Überfällig“: Philologenverband fordert Umkehr in der Inklusionspolitik – nach dem Vorbild...

52
HANNOVER. Kinder mit Unterstützungsbedarf könnten in den Regelschulen trotz größter Anstrengungen der Lehrkräfte nicht entsprechend ihrer Behinderungen und Bedürfnisse betreut und gefördert werden –...
Vorläufige Rückmeldungen zeigten, dass die Schüler ihr Feedback überlegt und umsichtig abgeben heißt es aus dem bayerischen Schulministerium. Foto: Maklay62 / pixabay (CC0) (bearbeitet)

Schüler bewerten Referendare – Umstrittener Modellversuch erntet positive Reaktionen

2
MÜNCHEN. Schüler sollten zweimal zweimal jährlich den Unterricht ihrer Referendare bewerten. Beim Start vor zwei Jahren hatte der Modellversuch an 79 bayerischen Schulen noch...

Oft gelesen

Aktuelle Pressemeldungen

StudyHelp, Lehrer Schmidt und Daniel Jung launchen Lernplattform für die 5.-10....

0
“Wir möchten das Lernen und Üben für immer verändern!” Die StudyHelp GmbH ist mit ihrem breiten Angebot eine feste Größe im Bildungsbereich. Dieses wird...