Anzeige


Startseite ::: Leben ::: Udo Lindenberg will Schülern das Thema DDR nahebringen

Udo Lindenberg will Schülern das Thema DDR nahebringen

LEIPZIG. Die Schüler zweier Leipziger Mittelschulen begeben sich mit Udo Lindenberg auf Spurensuche in der jüngeren deutschen Geschichte. Sie studieren ein Musical ein, das auf Lindenbergs Erfolgsstück «Hinterm Horizont» basiert – und machen so Bekanntschaft mit einer Zeit, die sie selbst gar nicht mehr erlebt haben. «Viele wissen nichts über die DDR und die harten Hintergründe. Die halten Honecker für eine Knackwurstfirma und „DDR“ für ein Insektenspray», sagte Lindenberg in Leipzig.

"Das törnt ja richtig an": Udo Lindenberg. Foto: rockzoom.de / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

„Das törnt ja richtig an“: Udo Lindenberg. Foto: rockzoom.de / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Die Udo Lindenberg Stiftung hat das bislang einmalige Projekt angeschoben. Finanziert wird es mit 40 000 Euro von der Wiedeking Stiftung. Aller 14 Tage proben die rund 80 Schüler in ihrer Freizeit, angeleitet von einem Choreografen und Profi-Musicaldarstellern. Am 26. und 27. Juni wird das Schülermusical in der Musikalischen Komödie aufgeführt. Es seien extra Mittelschulen für die Teilnahme ausgesucht worden, um Schülern, die teilweise einen schwierigen sozialen Hintergrund haben, Chancen zu eröffnen, hieß es. «Das törnt ja richtig an», befand Lindenberg, nachdem er die ersten Tanzschritte der Schüler gesehen hatte. Er hoffe, dass das Projekt bundesweit Schule mache. dpa

(24.1.2013)

Hier gibt es Unterrichtsmaterial zum Thema DDR.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*