Startseite ::: Schlagwörter Archiv: CDU

Schlagwörter Archiv: CDU

Feed Abonnement

„Umsetzung funktioniert nicht“: CDU-Spitzenkandidat Althusmann fordert einjährigen Aufschub bei der Inklusion

In der Kritik: Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann. Foto: Kultusministerium Niedersachsen

Vorlesen HANNOVER. Der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Niedersachsen, Bernd Althusmann, hat einen einjährigen Aufschub der Inklusion gefordert. «Die Umsetzung der Inklusion funktioniert derzeit nicht», sagte Althusmann der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» (Mittwoch). Die Lehrer würden mit den Problemen der Eingliederung gehandicapter Schüler alleingelassen, kritisierte er. In Niedersachsen wird im Januar 2018 ein neuer Landtag gewählt. Althusmann, zwischen 2010 und 2013 ... Mehr lesen »

GEW gratuliert Laschet zum Wahlsieg – und fordert von ihm: Reduzierung der Arbeitsbelastung von Lehrkräften!

Die GEW warnt ihn vor einem Rückfall in die Rütters-Politik: Wahlsieger Armin Laschet. Foto: Christliches Medienmagazin pro / Wikimedia Commons (CC BY 2.0)

Vorlesen DÜSSELDORF. Die GEW Nordrhein-Westfalen hat der CDU mit ihrem Spitzenkandidaten Armin Laschet zum Wahlsieg gratuliert – und ihm als künftigem Ministerpräsidenten Kooperation bei der Umsetzung der bildungspolitischen Ziele angeboten. „Wie auch immer die künftige Regierung aussehen mag und wer die Verantwortung für die Schul- und Bildungspolitik übernehmen wird, die Bildungsgewerkschaft setzt auf ‚Priorität und mehr Geld für die Bildung!'“, ... Mehr lesen »

„Tastatur ist ein großer Segen“: Rot-rote Regierungskoalition will über bessere Förderung der Schreibmotorik von Kindern gar nicht erst reden

Viele Schüler könnten nicht mehr beschwerdefrei schreiben, meint die brandenburgische CDU und fordert daher eine feinmotorische Förderung bereits im Vorschulalter. Foto: ruthsteiner / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen POTSDAM. Grundschullehrer für die Probleme der Schreibmotorik sensibilisieren und ihnen Wege zur Förderung aufzuzeigen, dazu sollte der brandenburgische Landtag nach dem Willen der CDU-Fraktion ein Modellprojekt auf den Weg bringen. Doch die Mehrheit der Abgeordneten will nicht einmal weiter über das Thema debattieren. „Die Tastatur ist ein Segen“? Von wegen – Lasst den Kindern bloß das Handschreiben! Die CDU-Fraktion ... Mehr lesen »

Lehrkräfte: Schüler schreiben immer schlechter mit der Hand – CDU will jetzt gegensteuern

Eine schlechte Stifthaltung sieht dann etwa so aus. Foto: Jamie / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen POTSDAM. Lehrkräfte beobachten, dass sich immer mehr Kinder schwertun, das Handschreiben zu lernen. Dies wird nun noch einmal durch eine Umfrage bestätigt, die die CDU in Brandenburg unter Lehrerinnen und Lehrern des Bundeslands durchführen ließ. Danach meinen mehr als drei Viertel der Befragten, die Handschrift der Schüler hat sich in den letzten Jahren verschlechtert. Für die Christdemokraten ist das ... Mehr lesen »

Was früher Stinkbomben waren, ist heute Pfefferspray: Immer mehr Attacken an Schulen – CDU will freien Verkauf auf den Prüfstand stellen

Die Wirkung von Pfefferspray ist übel – in den USA bekommen Soldaten im Training das Reizgas zu spüren, um zu lernen, trotzdem Handlungsfähig zu bleiben. Keine leichte Aufgabe, wie das Foto belegt. Foto: Fort A. P. Hill / flickr

Vorlesen HAMBURG. Die Wirkung von Pfefferspray ist übel: Atemnot, brennende Augen – die Haut juckt höllisch. Trotzdem darf das Reizgas in Deutschland praktisch frei verkauft werden, sogar an Kinder. Ergebnis: In den Schulen häufen sich die Fälle, in denen mit Pfefferspray herumgesprüht wird, dramatisch. Die Hamburger CDU will dagegen jetzt vorgehen. Das Angebot zielt augenscheinlich auf eine junge Kundschaft: Das ... Mehr lesen »

Geht es der Inklusion bald wie G8? Widerstand wächst – Nach der FDP fordert nun auch CDU-Spitzenkandidat Laschet: Zurückstellen!

Geht in Sachen Inklusion in die Offensive: CDU-Bundesvize Armin Laschet. Foto: Olaf Kosinsky / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

Vorlesen DÜSSELDORF. Die Inklusion wird zum Wahlkampfthema in Nordrhein-Westfalen. Nachdem unlängst FDP-Chef Christian Lindner mit der Forderung vorgeprescht war, das Inklusionsgesetz rückgängig zu machen, hat sich nun CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet pointiert zum gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Kindern geäußert.  „Wir dürfen keine Förderschule mehr schließen, bis die Rahmenbedingungen geschaffen sind“, erklärt der Herausforderer von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). In ... Mehr lesen »

Baden-Württembergs Bildungsabsturz: Jetzt schreitet Kretschmann ein – er will Experten berufen, um das Schulsystem zu beleuchten

Will Lehrerstellen abbauen - aber wie viele? Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Foto: Grüne NRW / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Das schlechte Abschneiden Baden-Württembergs in der jüngsten Schülervergleichsstudie ruft den Ministerpräsidenten auf den Plan. Experten sollen die Defizite im Schulsystem analysieren. Nach dem desaströsen Abschneiden baden-württembergischer Schüler in einer Vergleichsstudie sollen Experten das hiesige Schulsystem auf Defizite durchleuchten. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte am Dienstag in Stuttgart, dass er eine «ergebnisoffene und profunde» Analyse mit Fachleuten anstrebe. «Nur ... Mehr lesen »

G8/G9-Streit: Diskussion um Löhrmanns Vorschlag voll entbrannt – Bayerische Lehrer setzen ebenfalls auf individuelle Lernzeit

Vorlesen DÜSSELDORF. Die nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann, designierte Spitzenkandidatin der Grünen bei der Landtagswahl im kommenden Jahr, stößt mit ihrem Vorschlag zur Lösung des verfahrenen G8/G9-Streits im eigenen Bundesland auf breite Ablehnung – auch bei Lehrerverbänden. Aus Süddeutschland allerdings kommt Unterstützung: Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband hat heute ein Modell angekündigt, dass ebenfalls auf individuelle Lernzeiten setzt – und dem ... Mehr lesen »

„Busch-Zulage“ nach Vorbild Sachsen – Brandenburg prüft Stipendien für Lehrer auf dem Land

Vorlesen POTSDAM. Nach dem Vorbild von Sachsen könnten junge Lehrer demnächst mit Stipendien in die Außenregionen von Brandenburg gelockt werden. Die Landesregierung solle aber zunächst die Erfahrungen mit dem «Sachsen-Stipendium» und Werbemaßnahmen in anderen Bundesländern auswerten, beschloss der Landtag am Donnerstag. Beantragt hatten das Stipendium die Oppositionsfraktionen von CDU und Grünen: Lehramtsstudenten sollen demnach im Hauptstudium mit 300 Euro monatlich ... Mehr lesen »

Kurswechsel in Berlin? CDU-Fraktion will neue Lehrer wieder verbeamten

Vorlesen BERLIN. Die CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus will allen neu eingestellten Lehrern künftig wieder die Verbeamtung anbieten. Auf diese Position haben sich die CDU-Abgeordneten am Wochenende während einer Klausurtagung in Weimar verständigt. Die Chancen auf eine Realisierung stehen gar nicht schlecht: Die Christdemokraten regieren in Berlin gemeinsam mit der SPD, die den regierenden Bürgermeister Michael Müller stellt. Und: Im September ... Mehr lesen »