Start Schlagworte IFS

SCHLAGWORTE: IFS

Bildungsforscherin McElvany zu den PISA-Ergebnissen: Die Grundschulen legen die Basis!

7
DORTMUND. Lesen ist eine der grundlegenden Schlüsselqualifikationen. Daher stellt die Lesekompetenz in der aktuellen PISA-Studie, wie bereits in den Jahren 2000 und 2009, den...

Bildungsforscherin McElvany: „Bildungsungerechtigkeit ist ein hoch aktuelles Thema“

1
DORTMUND. Bildungserfolg hängt immer noch stark von der Herkunft der Lernenden ab. Das 5. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung befasste sich daher ausführlich mit dieser Problematik. Im Interview spricht Professorin Nele McElvany, Geschäftsführende Direktorin am Institut für Schulentwicklungsforschung und Organisatorin des Symposiums, über mögliche Maßnahmen, das Bildungssystem fairer zu gestalten.

IQB-Bildungstrend: Bildungsforscherin identifiziert drei Handlungsfelder

4
DORTMUND. Mehr individuelle Förderung, mehr Bildungsgerechtigkeit oder grundsätzlich mehr Konsequenzen auf Basis wissenschaftlicher Daten – das sind einige der Forderungen, mit denen Bildungsgewerkschaften und...

Was Schulen auf dem Land und Schulen in der Stadt benötigen...

0
MÜNCHEN. Ist es in Deutschland entscheidend, ob ein Kind eine Schule auf dem Land oder in der Stadt besucht? Gibt es in Deutschland regionale...

„Region und Bildung. Mythos Stadt – Land“: Das Institut für ...

0
DORTMUND. Das aktuelle Gutachten des Aktionsrat Bildung analysiert Bildungsunterschiede zwischen Stadt und Land. Das Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) unterstützt die Handlungsempfehlungen für gezielte Strategien...

Millionen Erwachsene können nicht richtig Deutsch lesen und schreiben

2
BERLIN. Auch einfache deutsche Texte stellen für Millionen Menschen in Deutschland eine unüberwindbare Hürde dar. Den Alltag bewältigen können sie oft nur schwer. Das...
Mehrere Hunderttausend Flüchtlingskiknder werden derzeit in deutschen Schulen unterrichtet. Foto: DFID - UK Department for International Development / flickr (CC BY 2.0)

Flüchtlingskinder: „Ich sehe die Gefahr, dass wir zu viele verlieren“ –...

0
DORTMUND. Flüchtlingskinder zu unterrichten, ist eine große Herausforderung für die Schulen. Bildungsforscherin Prof. Nele McElvany erklärt in einem Interview mit News4teachers, wo die Probleme...
Gruppenbild mit Herr: Schulministerin Yvonne Gebauer (2. v.l.), mit Prof. Nele McElvany, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Schulentwicklungsforschung (IFS) der TU Dortmund, Prof. Barbara Welzel, Prorektorin Diversitätsmanagement der TU Dortmund, und Prof. Thomas Goll, Dekan der Fakultät Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie (v.l.). Bild: Oliver Schaper/TU Dortmund.

Forscherkongress zur Digitalen Bildung: Gebauer will “Chancen der Digitalisierung für individuelle...

0
DORTMUND. Kann individuelle Förderung durch den Einsatz digitaler Medien in der Schule gelingen? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch Computer und Tablets in...

Bildungsforscher tagten in Dortmund zum Thema Heterogenität – und sprachen sich...

0
DORTMUND. Nationale Expertinnen und Experten diskutierten am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) in Dortmund über Erkenntnisse der aktuellen Bildungsforschung. Bildungsverläufe im Kontext gesellschaftlicher Heterogenität und...

Der TIMSS-Schock: Nur der Vorbote für ein neuerliches PISA-Debakel in der...

3
BERLIN. Die «Testeritis» im Bildungssystem kulminiert in einem Feuerwerk von Zahlen, Trends und Empfehlungen: Wie muss Schule funktionieren, um möglichst alle mitzunehmen? Mäßige Mathe-Ergebnisse der...
Nach PISA 2000 schockt uns eine weitere Bildungsstudie: TIMSS. Foto: M Pincus / flickr (CC BY 2.0)

Au weia: Deutschlands Grundschüler schmieren in Mathe ab – Lesen Sie...

51
BERLIN. Von der erweiterten Leistungsspitze ins graue Mittelmaß: Deutsche Viertklässler sind während der vergangenen vier Jahre in Mathematik und Naturwissenschaften im Schnitt schwächer geworden....
© Kzenon - Fotolia.com

Lernerfolg durch selbstreguliertes Lernen: Schüler sollen Lernstrategien üben

11
DORTMUND. Den Lernprozess eigenverantwortlich zu steuern, selbstreguliert zu lernen – das kann den eigenen Lernerfolg positiv beeinflussen. Vorausgesetzt: Die Schüler haben gelernt, Lernstrategien richtig anzuwenden....

Studien-Ergebnis: Jungen und Mädchen haben zum Teil einen anderen Wortschatz

2
DORTMUND. Jungen in der dritten und vierten Klasse haben keinen geringeren Wortschatz als gleichaltrige Mädchen – aber einen zum Teil anderen. Das ist das...
Die Herausforderungen sind groß, aber es mehren sich die Stimmen, die Deutschlands Schulen zur Integration von Flüchtlingen gut aufgestellt sehen. Foto: Enno Lenze / flickr (CC BY 2.0)

Schulforscherin sieht Lehrer für die Integration von Flüchtlingskindern gut aufgestellt

4
DORTMUND. Überlastete Lehrkräfte, die sich an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit bei der Integration von Flüchtlingen engagieren, in einem Schulsystem, das überfordert vor einer schulischen...
Tablets sind in deutschen Schulen alles andere als selbstverständlich. Foto: Michael Coghlan / flickr (CC BY-SA 2.0)

Digitale Bildung: Je älter die Lehrer, desto größer die Vorbehalte –...

8
DORTMUND. In Sachen digitaler Bildung liegen im Bundesvergleich die Stadtstaaten Hamburg und Bremen vorn – aus Sicht der Lehrkräfte jedenfalls. Das zeigt eine Studie...

Oft gelesen