Start Schlagworte Lesen

SCHLAGWORTE: Lesen

Experten: NRW-Regierung tut zu wenig für Alphabetisiserung

DÜSSELDORF/MÜNSTER. Was den Analphabetismus betrifft ist das Schulsystem leistungsfähiger geworden, bescheinigen Experten. Die Zahl der funktionalen Analphabeten geht zurück. Dennoch leben in NRW nach...

Ist das noch Literatur oder kann das weg? Studenten untersuchen öffentliche...

KÖLN. Aus dem Stadtbild sind sie heute kaum noch wegzudenken: Öffentliche Bücherschränke, aus denen man sich einfach ein Buch leihen kann, um im Austausch...

Die Vielfalt der Welt früh entdecken: Warum Bilderbücher sooo wichtig sind!

BREMEN. Bilderbücher mit drastischen Erziehungsbotschaften á la Struwwelpeter sind out. «Welten öffnen, Grenzen überspringen, Mut machen, stärken, unterhalten» - dazu wollen Bilderbücher heute anregen....
Lesen ist eine elementare Voraussetzung für das Lernen. Foto: Berliner Büchertisch / flickr (CC BY-SA 2.0)

Umfrage: Große Mehrheit sieht Verantwortung fürs Lesenlernen bei den Eltern

BERLIN. Auch im Zeitalter von Smartphones, Tablets und E-Books ist eine große Mehrheit der Deutschen der Meinung, Kinder sollten Lesen in der Grundschule mit...

Millionen Erwachsene können nicht richtig Deutsch lesen und schreiben

BERLIN. Auch einfache deutsche Texte stellen für Millionen Menschen in Deutschland eine unüberwindbare Hürde dar. Den Alltag bewältigen können sie oft nur schwer. Das...

Welttag des Buches: Kinder zum Lesen motivieren – fordert der VBE

BERLIN. „Am Welttag des Buches ruft die UNESCO dazu auf, Lesen und Bücher zu feiern. Das ist richtig und wichtig, denn das Lesen ist...
Es ist nicht egal, ob wir einen Text am Bildschirm oder auf Papier lesen. Beide Medien haben Vor- und Nachteile. Foto: Molgreen / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0) (Ausschnitt)

Die Zukunft des Lesens – oder: Was macht die zunehmende Zahl...

TÜBINGEN. Lesen auf Papier oder digital am Bildschirm? Mehr als 130 Forscher weisen in einer gemeinsamen Erklärung darauf hin, dass die Frage, was besser...
Im Ganztag - hier an einem Gymnasium in Nordrhein-Westfalen, das am Projekt "Ganz In" teilnimmt - können Schüler auch mal entspannt einen Comic lesen. Foto: Stiftung Mercator / flickr (CC BY 2.0)

Jungen tun sich mit dem Lesen besonders schwer – neues Projekt...

MAINZ. Viele Jungen sind nach Auffassung von Experten schwerer für das Lesen zu begeistern als Mädchen. Eine Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest etwa betonte,...

Bis zu 600 Wörter pro Minute: Schnelles Lesen lässt sich durchaus...

MÜNCHEN. Sie heißen «Speedreader» oder «Turboleser»: Menschen, die Texte in Rekordzeit lesen und verstehen können. Eine Fähigkeiten, die in vielen Berufen sinnvoll sein kann....

Bereits mehr als 75.000 Unterschriften für «Jedes Kind muss lesen lernen!»

HAMBURG. Mit 26 prominenten Mitstreitern war Schriftstellerin Kirsten Boie für ihre Leseinitiative an den Start gegangen. Zehntausende haben inzwischen unterschrieben. Der nächste Schritt ist...
Lesen ist eine elementare Voraussetzung für das Lernen. Foto: Berliner Büchertisch / flickr (CC BY-SA 2.0)

Lesefähigkeit von Grundschülern: Verband ruft zu mehr freiwilligem Engagement auf

KÖLN. In fast jeder dritten Familie wird nicht mehr gelesen. Rund jeder fünfte Viertklässler kann Texte nicht sinnverstehend erfassen. Angesichts des Schulstarts in Nordrhein-Westfalen...

Nach einer Woche: mehr als 37.000 Unterschriften für die «Hamburger Erklärung»

HAMBURG. Eine Woche nach dem Start der von Schriftstellerin Kirsten Boie initiierten Petition «Jedes Kind muss lesen lernen!» haben aktuell mehr als 37.000 Menschen...

Mehr als 10.000 Unterschriften für “Jedes Kind muss lesen lernen!”

HAMBURG. Die von Schriftstellerin Kirsten Boie mit prominenter Unterstützung an den Start gebrachte Petition «Jedes Kind muss lesen lernen!» habenmehr als 10.000 Menschen unterschrieben. Boie...

Blättern statt Scrollen: Leseclubs für Kinder in digitalen Zeiten begünstigen schulischen...

Mayla und Karim hocken auf dem Boden, ganz vertieft in «Die Kleine Hexe». Karim hält ein Lesezeichen immer unter das Wort, das gerade dran ist. Das hilft dem Achtjährigen. Er liest konzentriert, etwas stockend, stolpert ab und zu. Dann korrigiert ihn Mayla. Das siebenjährige Mädchen liest jede Stelle einmal, der Junge dreimal.
Im Ganztag - hier an einem Gymnasium in Nordrhein-Westfalen, das am Projekt "Ganz In" teilnimmt - können Schüler auch mal entspannt einen Comic lesen. Foto: Stiftung Mercator / flickr (CC BY 2.0)

PISA-Auswertung: Deutsche Schüler meistern digitale Texte schlechter als gedruckte

FRANKFURT. PISA 2018 steht an und stellt als neuen Schwerpunkt die Bedingungsfaktoren für Lesekompetenz in den Fokus. Forscher aus Frankfurt und München haben anhand...

Oft gelesen

Kurze Umfrage zu Klassenfahrten: Jetzt mitmachen

Holler Box