Start Schlagworte Rechtsextremismus

SCHLAGWORTE: Rechtsextremismus

Die Zustimmung wächst: Rechtsextremer auf einer Demonstration in Düsseldorf 2014. Foto: Die Grünen / flickr (CC BY-SA 2.0)

Lehrer engagieren sich in einem Modellversuch gegen Rechtsextremismus – und stoßen...

DRESDEN. Was tun, wenn Schüler im Unterricht fremdenfeindliche Sprüche fallen lassen? Ein Projekt in Sachsen soll Lehrern helfen, souverän und sicher darauf zu reagieren....

Gewerkschaften (samt GEW) fordern Vorgehen der Sicherheitsbehörden gegen Rechtsextreme

BERLIN. Zu den Ereignissen in Chemnitz hat der Geschäftsführende DGB-Bundesvorstand, in dem auch die GEW vertreten ist, in Berlin eine Resolution verabschiedet, in der...
Die Zustimmung wächst: Rechtsextremer auf einer Demonstration in Düsseldorf 2014. Foto: Die Grünen / flickr (CC BY-SA 2.0)

Großangelegte Jugend-Studie: Zustimmung zu rechtsextremen Aussagen wächst

POTSDAM. In einem Rundumschlag untersuchen Forscher die Situation von Jugendlichen in Brandenburg. Dabei hat sich herausgestellt: Der Anteil derer, die rechtsextremen Aussagen zustimmen, steigt zum...
„Positive Integrationserfahrungen“ machen Thüringer Schüler eher selten. Foto: Joe Goldberg / flickr (CC BY-SA 2.0)

Mit Ost-West-Schüleraustausch zu “positiven Integrationserfahrungen” und gegen Fremdenhass

ERFURT. Menschen aus anderen Kulturen begegnen Jugendliche in Thüringen an der Schule eher selten, insbesondere im ländlichen Raum. Das kann paradoxerweise Fremdenhass und Rechtsextremismus...
Die Kita ist ein Spiegel der Gesellschaft. Foto: Leonid Mamchenkov / flickr (CC BY 2.0)

Wenn Kinder Hakenkreuze malen: Tagung beschäftigt sich mit Rechtsextremismus in Kitas...

KOBLENZ. Kindergärten sind ein Spiegel der Gesellschaft. Rassismus und Diskriminierung zeigen sich auch in diesem geschützten Raum. Wie sollen Erzieher reagieren? Damit befasst sich...
Nach Ansicht der Reichsbürger besteht das Deutsche Reich noch immer fort. Foto: Marineschule Mürwik / Wikimedia Commons [Public domain]

Staatsfeind im Schuldienst – “Reichsbürger” von Essener Berufsschule suspendiert

ESSEN. Bis vor Kurzem waren den meisten Deutschen Reichsbürger - wenn überhaupt -  vorwiegend als exotische, eher harmlose Spinner geläufig. Erst im Oktober 2016...
Eingangebereich des Traditionsgymnasiums zum "Grauen Kloster". Foto: Bodo Kubrak / Wikimedia Commons (CC0 1.0)

Berliner Traditionsgymnasium setzt Lehrer vor die Tür, der bei Pegida-Ableger mitmarschiert...

BERLIN. Die Kündigung eines rechtsgerichteten Lehrers durch ein Berliner Traditionsgymnasium führt zu einer Grundsatzdebatte: Wie soll der Staat mit Lehrkräften umgehen, die sich zu...

“Extremistischen Strömungen entgegenstellen”: Liberale Konkurrenz für die Deutsche Burschenschaft

JENA. An der Deutschen Burschenschaft gibt es heftige Kritik. Nun muss sie sich dem Wettbewerb stellen. Es gibt einen Konkurrenzverband. Die Grabenkämpfe unter den Burschenschaften...
Die islamische Religionslehrerin Lamya Kaddor in einer Talkrunde der Heinrich-Böll-Stiftung. Foto: Heinrich-Böll-Stiftung / flickr (CC BY-SA 2.0)

Morddrohungen: Religionslehrerin und Buchautorin Kaddor muss sich aus Angst vor Rechtsextremen...

DINSLAKEN. „Ich beobachte eine völlige Enthemmung“, sagt Lamya Kaddor. Heißt konkret: Die Religionslehrerin und Buchautorin wird aktuell mit dem Tod bedroht. Sie erhält von...
Screenshot von der Seite "PI-News".

Wie Rechtsradikale den schrecklichen Fall von Euskirchen nutzen, um zu Gewalt...

EUSKIRCHEN. Bekannt ist: In der vergangenen Woche wurde ein Zwölfjähriger in einer Gesamtschule in Euskirchen so schwer verprügelt, dass er seitdem im Koma liegt....
Wie weit darf der Umgang mit Rechtsextremismus an der Schule gehen? Das Geschichtsprojekt des Innerstädtischen Gymnasium Rostock hat eine Diskussion angefacht. Foto: VGSchunke / Wikimedia Commons (gemeinfrei)

Diskussion um Besuch von NPD- und AfD-Politiker an Rostocker Schule

ROSTOCK. Mit Rechtsextremisten über Rechtsextremismus reden: Im Rahmen eines Wahlpflichtkurses luden Rostocker Schüler auch zwei, wegen Volksverhetzung verurteilte Politiker von AfD und NPD zu...

Toleranter als der Rest der Gesellschaft? Weniger rechtsextremistische Vorfälle an Schulen...

DRESDEN. Hakenkreuze auf dem Sportplatz oder eine Hitler-Figur im Arbeitsheft sind die Ausnahme bei Vorfällen mit rechtsextremem Hintergrund an Schulen. Ihre Zahl ist rückläufig...
Solche Schmierereien sind dem Lehrerverband ein Dorn im Auge - es geht aber auch um die Sprache auf den Schulhöfen. Archivfoto: indymedia.org (CC BY-SA 2.0)

Prävention zeigt Wirkung: Zahl der rechtsextremen Vorfälle an sächsischen Schulen geht...

DRESDEN. Antisemitische Schmierereien oder Plakate an den Wänden, Hakenkreuze auf der Klassenarbeit, Werbung für rechtsextreme Gruppierungen, von solchen und ähnlichen Vorfällen wurden an Sachsens...

Rausholen aus der rechtsextremen Szene – Broschüre gibt Ratschläge

SCHWERIN. Für Eltern und Lehrer kann es zur Zerreißprobe werden, wenn Kinder in die rechtsextreme Szene abrutschen. Die Politik fordert, nicht alle Brücken abzubrechen....
Protestplakat gegen Neonazis

Rechtsextremismus – ein Problem für Kindergärten

BERLIN. Rechtsextremismus ist nach Meinung der Amadeu Antonio Stiftung ein zunehmendes Problem in Kindergärten. Kinder rechtsradikaler Eltern auszugrenzen könne aber keine Lösung sein. Rechtsextremismus ist...

Oft gelesen