Start Schlagworte Religionsunterricht

SCHLAGWORTE: Religionsunterricht

Auslaufmodell Religionsunterricht? Der Mitgliederschwund bei den Kirchen macht sich jetzt auch...

MÜNCHEN. Der Mitgliederschwund in der katholischen und evangelischen Kirche macht auch vor den Schulen nicht Halt - mit deutlichen Auswirkungen auf den Religionsunterricht. Wie war...
Das heilige Buch der Muslime: der Koran. Foto: crystalina/Wikimedia Commons (CC-BY-2.0)

Eilantrag (von Muslimen) gegen neuen Islamunterricht scheitert

WIESBADEN. Die Entscheidung, ob das Land Hessen die Zusammenarbeit mit dem umstrittenen türkischen Moscheeverband Ditib beim islamischen Religionsunterricht fortsetzt, rückt näher. Das Alternativangebot in...
Sich als praktizierenden Juden zu outen, ist in Deutschland offenbar mittlerweile - wieder - gefährlich. Foto: James MacDonald / flickr (CC BY 2.0)

Zunächst an Grundschulen: Sachsen führt jüdische Religion als Schulfach ein

DRESDEN. Schüler in Sachsen können künftig das Schulfach jüdische Religion belegen. Zum kommenden Schuljahr führen erste Schulen das Fach ein, das gleichwertig neben Ethik sowie...

Niedersachsen will Fach Werte und Normen an mehr Grundschulen testen

HANNOVER. Seit Beginn des Schuljahres wird in Niedersachsen probeweise an zehn Grundschulen das Fach Werte und Normen unterrichtet. Es soll eine Alternative zum Religionsunterricht...
Studierter Theologe und Erziehungswissenschaftler: Reinhold Boschki plädiert für einen kooperativeren Religionsunterricht. Foto: Pessimist2006 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Religionsunterricht: katholischer Theologe für stärkere Kooperation von Konfessionen und Religionen

TÜBINGEN. Viele Schulen in Deutschland bieten mittlerweile drei und mehr unterschiedliche Religionsunterrichte. Angesichts der Veränderungen der Gesellschaft wäre eine stärkere Kooperation notwendig, findet der...
Lehrer an Bekenntnisschulen könnten nach Kirchenrecht zwar verbeamtet werden, doch das können sich die Kirchen offenbar nicht leisten (Symbolbild). Foto: Fridolin freudenfett / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Lehrer an Konfessionsschulen werden nicht verbeamtet – weil die Kirchen sparen...

SCHWERIN. (Erst) seit einigen Jahren können Lehrer an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern verbeamtet werden. Anders als in anderen Bundesländern üblich, machen die katholischen und evangelischen...

Weil’s immer mehr konfessionslose Schüler gibt: Niedersächsische Grundschulen testen neues Fach...

HANNOVER. Niedersachsen erwägt die Einführung eines neuen Fachs in seinen Grundschulen. Die Bildungsministerin reagiert damit auf einen Trend. Zunächst soll es einen einjährigen Testlauf...
Nicht nur in Bayern ist der Religionsunterricht gefragt. Foto: daniel zimmel / flickr (CC BY-SA 2.0)

(K)ein Weihnachtswunder: Den Kirchen laufen die Mitglieder davon – das Interesse...

HANNOVER. Religion scheint manchem überholt, die Kirchen verlieren Mitglieder. Eine steigende Zahl ungetaufter Schüler aber nimmt am Religionsunterricht teil - aus eigenem Interesse, sagen...

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will Religionsunterricht abschaffen – Kardinal Woelki: Glauben...

KÖLN. Mehr als zwei Drittel der Deutschen befürworten eine Abschaffung des Religionsunterrichts an den Schulen. Bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov unterstützten 69 Prozent...

Trotz Kritik an Ditib: Hamburg hält am Religionsunterricht mit muslimischen Verbänden...

HAMBURG. Reicht Erdogans Arm über die Islam-Organisation Ditib bis in deutsche Klassenzimmer? Hamburg möchte beim Religionsunterricht für alle mit dem umstrittenen Verband weiter zusammenarbeiten. Hamburg...
Schüler eines Stolberger Gymnasiums haben dafür gesorgt, dass eine Unbekannte ihre letzte Ruhe bekam. (Symbolbild) Foto: CBS Fan / flickr (CC BY-SA 2.0)

Akt der Pietät: Schüler veranlassen Beerdigung für ihr Schulskelett

STOLBERG. Es klingt zunächst wie ein makabrer Scherz, zeugt aber in Wahrheit von menschlichem Respekt und beendet einen makabren Zustand. Im Kreis Aachen haben...

Gemeinsame Erklärung von Geistlichen: Religionsunterricht soll Fundamentalismus vorbeugen

DÜSSELDORF. Die an den Schulen in Nordrhein-Westfalen vertretenen Glaubensrichtungen haben eine gemeinsame Erklärung zur Rolle des Religionsunterrichts verabschiedet. Religionsunterricht trage dazu bei, Fundamentalismus zu...

Für Religion und Lebenskunde gibt es mehr Geld – zumindest in...

BERLIN. Der Berliner Senat und die beiden großen Kirchen sowie der Humanistische Verband unterzeichnen am Donnerstag eine neue Vereinbarung zum Religionsunterricht und zur Lebenskunde....

Bayerischer Elternverband: Ethikunterricht – Werteerziehung zweiter Klasse?

ROSENHEIM. Angesichts der zunehmenden Schwierigkeiten für Schulen, konfessionsgebundenen Religionsunterricht anzubieten, steige die Bedeutung des Ethikunterrichts in Bayern. Das schreibt der Bayerische Elternverband e. V....

Orientierung gefragt: Hälfte der Berliner Kinder hat freiwillig Religionsunterricht

BERLIN. Jedes zweite Schulkind in Berlin geht zum freiwilligen Religions- und Weltanschauungsunterricht. Am beliebtesten sind evangelische Religion und der Lebenskundeunterricht des Humanistischen Verbands, wie...

Oft gelesen

Kurze Umfrage zu Klassenfahrten: Jetzt mitmachen

Holler Box