Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Andreas Schleicher

Schlagwörter Archiv: Andreas Schleicher

Feed Abonnement

GEW-Chefin Tepe bewertet Pisa-Studie positiv: „Hat Diskussion in Fahrt gebracht“ – und fordert mehr Hilfe für Risikoschüler

tepe2

BERLIN. Am 6. Dezember wird sich zeigen, ob das deutsche Bildungssystem im weltweiten Vergleich Fortschritte gemacht hat. Vor der Präsentation der großen OECD-Studie «PISA 2015» verlangt die Bildungsgewerkschaft GEW spezielle Förderkonzepte für sozial Benachteiligte. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat mit Blick auf die kommende PISA-Studie zusätzliche Reformen angemahnt, um in Deutschland die Kluft zwischen sozialer Herkunft und Bildungschancen ... Mehr lesen »

PISA-Experte: Deutscher Bildungs-Reformschwung hat nachgelassen – und Chancengerechtigkeit weiter ein Problemfeld

Bildungsinvestitionen rechnen sich: PISA-Koordinator Andreas Schleicher. Foto: TED Conference / flickr (CC BY-NC 2.0)

BERLIN/PARIS. Dieses Jahr hält der Nikolaus auch eine Überraschung für die deutsche Bildungslandschaft bereit, denn am 6. Dezember 2016 veröffentlicht die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ihre sechste PISA-Bildungsstudie. Experten vermuten für Deutschland eine solide Note 3 als Ergebnis. Der Koordinator für die PISA-Studien, Andreas Schleicher, warnt die deutschen Bildungspolitiker, bei ihrem Reformeifer für die Schulen nachzulassen. Am ... Mehr lesen »

Internationaler Lehrergipfel: Lob für Bildungsintegration und berufliche Bildung in Deutschland

BERLIN. Mit der Eingliederung hunderttausender Flüchtlinge in sein Bildungssystem kann Deutschland nach Experteneinschätzung zum Musterbeispiel für eine erfolgreiche Integration werden. Der Bildungsdirektor der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), Andreas Schleicher, sagte am Donnerstag zum Auftakt des Internationalen Bildungsgipfels ISTP in Berlin, Fachleute aus aller Welt kämen mit großem Interesse, «weil sie von Deutschland lernen können und wollen». Deutschland bewältige ... Mehr lesen »

PISA-Zusatzstudie: Krasses Schulversagen bleibt in Deutschland ein Problem – trotz insgesamt besserer Leistungen

Bildungsinvestitionen rechnen sich: PISA-Koordinator Andreas Schleicher. Foto: TED Conference / flickr (CC BY-NC 2.0)

BERLIN. Die PISA-Experten rund um OECD-Koordinator Andreas Schleicher stellen nun fest: In Deutschland gibt es immer noch ein breites Risiko-Level für extreme «Schwachleister» in der Schule wird es später auch auf dem Arbeitsmarkt äußerst schwer. Der PISA-Countdown 2016 läuft. Dieses Jahr wird ausgewertet, was rund 10 000 Schüler hierzulande und gut 600 000 weltweit bei den jüngsten Vergleichstests abgeliefert haben. ... Mehr lesen »

Fast jeder fünfte Schüler versagt schon bei leichten PISA-Aufgaben – Schleicher kritisiert deshalb das CSU-Betreuungsgeld

Lobt die deutschen Schulen dafür, die Gruppe der Leistungsschwachen verkleinert zu haben, aber ... : Andreas Schleicher. Foto: re:publica / flickr (CC BY-SA 2.0)

BERLIN. Wer mit 15 nicht einmal simpelste Schulaufgaben lösen kann, gehört im OECD-Maßstab zur Kompetenzgruppe der «Leistungsschwachen». Die Bildungsorganisation hat sich diese Schüler nun genauer angeschaut – und setzt unter anderem auf Frühförderung. Prämien zu deren Verhinderung seien jedenfalls kontraproduktiv, meint PISA-Chefkoordinator Andreas Schleicher. Und stichelt damit in Richtung CSU. Trotz spürbarer Verbesserungen im Bildungssystem nach dem «PISA-Schock» vor 15 ... Mehr lesen »