Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Lehrerverband

Schlagwörter Archiv: Lehrerverband

Feed Abonnement

Lehrerverband protestiert gegen „Heulsusen“-Vergleich

STUTTGART. Der «Heulsusen»-Vorwurf von SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel, News4teachers.de berichtete, an die Adresse der Lehrerverbände provoziert erwartungsgemäß Widerstand. Der Philologenverband Baden-Württemberg wies die Wortwahl am Freitag als ungerechtfertigten, «nicht hinnehmbaren» Rundumschlag zurück. Indirekt beleidige Schmiedel damit Zehntausende von Lehrern. Ganze Lehrerkollegien protestierten inzwischen vielerorts gegen die Kürzungspolitik der grün-roten Landesregierung. Die vom Philologenverband kritisierte Benachteiligung insbesondere der Gymnasien und deren Lehrkräfte ... Mehr lesen »

Hessen: Verbände lassen beim Streit um Lehrerversorgung nicht locker

WIESBADEN. Bei der Lehrerversorgung wird sogar um die Prozentzahl hinter dem Komma gestritten. Auch die neue Kultusministerin Nicola Beer wird davon im kommenden Schuljahr begleitet. Eigentlich scheint die Frage nicht so schwer: Wie viele Lehrer brauchen Hessens Schulen für eine ausreichende Versorgung? Doch schon längst ist daraus ein hitziges Dauergefecht geworden, bei dem sich die Zahlenjongleure von Regierung und Opposition immer ... Mehr lesen »

Diskussion um Facebook: Verbände stellen sich gegen Verbot für Lehrer

DÜSSELDORF. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, hat sich gegen einen Kodex ausgesprochen, der Lehrern den Umgang mit Schülern über soziale Netzwerke verbietet. „Damit würde die Lehrerschaft unter einen Generalverdacht gestellt. Bei jedem Kontakt über Facebook würde dann sofort ein Missbrauchshintergrund angenommen“, sagte er in einem Gespräch mit News4teachers. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, stellte nach öffentlichem Druck derweil klar, dass ... Mehr lesen »

Lehrerverband: Eltern setzen Lehrer immer mehr unter Druck

BERLIN. Eltern, die mit den Noten für ihre Kinder unzufrieden sind, setzen nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands immer öfter Schulen und Lehrer unter Druck. «Der Anteil der Eltern, die mit allen Mitteln gegen die Schulen vorgehen, ist größer geworden», sagte der Verbandsvorsitzende Josef Kraus der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Eltern, die mit der Benotung ihrer Kinder nicht einverstanden seien, kämen zunehmend ... Mehr lesen »

Lehrerverband: Schulen müssen Leistungen fordern

STUTTGART. Wird im Unterricht zu wenig Leistung gefordert, leiden nach Ansicht des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) vor allem schwächere Schüler darunter. «Leistungen von Schülern einzufordern ist weder unpädagogisch noch unmenschlich», sagte der Sprecher des Lehrerverbandes Baden-Württemberg, Michael Gomolzig, in Stuttgart. «Im Gegenteil: eine schulische Leistung zu erbringen, sollte motivierend und persönlichkeitsstärkend sein.» Ein Unterricht, der Leistungsanforderungen vernachlässige, begünstige die leistungsorientierteren ... Mehr lesen »