Landesschülerrat fordert von Tullner Leistungskurse auch im Fach Geschichte

1

MAGDEBURG. Der Landesschülerrat von Sachsen-Anhalt hat eine Online-Petition für Geschichtsleistungskurse gestartet. Das von dem Christdemokraten Marco Tullner geführte Bildungsministerium benachteilige Schülerinnen und Schüler mit Interesse für Gesellschaftswissenschaften, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung. Zudem werde das Fach Geschichte abgewertet. Seit diesem Schuljahr ist eine neue Oberstufenverordnung in Kraft, wonach Grund- und Leistungskurse wieder eingeführt wurden. Leistungskurse können aber nur in Mathematik, Deutsch, einer Fremdsprache und einer Naturwissenschaft belegt werden.

Sachen Anhalts Bildungsminister Marco Tullner ist überzeugt, dass manche Schüler an Förderschulen besser aufgehoben sind als an allgemeinbildenden. Foto: Verbraucherzentrale Bundesverband / flickr (CC BY 2.0)
“Bundesweiter Spitzenplatz”: Sachsen-Anhalts Bildungsminister Tullner. Foto: Verbraucherzentrale Bundesverband / flickr (CC BY 2.0)

Das Bildungsministerium erklärte, dass Geschichte mit 18 Pflichtstunden weiter auf einem bundesweiten Spitzenplatz stehe. Die Zahl der Pflichtstunden ergibt sich aus jeweils drei Wochenstunden in Stufe elf und zwölf sowie zwölf Wochenstunden, die sich auf die Klassen fünf bis zehn aufteilen. «Das Fach Geschichte ist weiterhin fester, gut ausgestatteter verbindlicher Teil des Pflichtfächerkanons», sagte ein Sprecher des Ministeriums. dpa

Anzeige


Lehrerverband: MINT-Fixierung drängt das Fach Geschichte aus der Schule

Anzeige


1 KOMMENTAR

  1. Stellt der Landesschülerrat die Forderung aus ernsthaftem Interesse am Fach Geschichte oder aus der Hoffnung nach einem einfache(re)n Abitur? Zählt in diesem Zusammenhang Biologie als Naturwissenschaft? In MINT ist sie formal nicht drin, sie gilt aber sinnvollerweise als (zwar weiche) Naturwissenschaft.

    Wieso ist die Auswahlmöglichkeit bei zwei Sprachen und zwei MINT-Fächern eigentlich eine Fixierung auf MINT? Ich persönlich hätte aber tatsächlich Geschichte mit in den Kanon aufgenommen, als Leistungskurs aber nur mit Deutsch, Fremdsprache, Mathematik koppelbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here