Start Schlagworte Demokratiebildung

Schlagwort: Demokratiebildung

Prävention gegen Rechtsextremismus: „Erfahrungen von Wertschätzung und gelungener Beteiligung in Schulen...

55
BERLIN. Schülerinnen und Schüler sind über die sozialen Medien leicht für rechtsextreme Propaganda erreichbar. Die Forderung, dass Schulen dem entgegenwirken sollen, wird zunehmend laut....

Weniger Geld für Gedenkstätten-Fahrten und Demokratie-Projekte an Schulen – ausgerechnet

2
ERFURT. Kürzungen bei Demokratie-Projekten insbesondere an Schulen galten für Thüringens rot-rot-grüner Minderheitskoalition in den Haushaltsverhandlungen bislang als rote Line. Nun sollen aber dabei 400.000...

GEW unterstreicht Bedeutung von Menschenrechts- und Demokratiebildung

11
FRANKFURT/MAIN. Mit Blick auf den „Internationalen Tag der Menschenrechte“ weist die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) auf die Bedeutung einer menschenrechtsorientierten Bildung hin. „Die...

KMK-Präsidentin Prien zur Demokratiebildung: „Es lohnt sich jeden Tag, die Welt...

13
BERLIN. Demokratiebildung? Ist in den Schulgesetzen aller Bundesländer verankert. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Haben Schulen angesichts des Lehrkräftemangels einerseits, Herausforderungen...

„Wir möchten Lehrkräfte stärken – damit sie die Momente erkennen, in...

187
BERLIN. „Die Demokratie gerät unter Druck. Auch Bildungsinstitutionen sind deshalb mehr denn je gefordert, junge Menschen zu einer Mitgestaltung des demokratischen Gemeinwesens zu befähigen“...

Projekt soll Lehrkräfte im Umgang mit Demokratiefeindlichkeit stärken

4
WIESBADEN. Ein neues Projekt an Hessens beruflichen Schulen soll Lehrerinnen und Lehrer im Umgang mit rechtsextremen und antidemokratischen Positionen im Klassenzimmer stärken. An dem...

„Schule ist wahnsinnig undemokratisch“ – Bildungsjournalist Bent Freiwald im neuen KiKA-Podcast

7
ERFURT. In einer Demokratie leben heißt auch: Kinder sollten mitwirken und gestalten können. So sieht es der Bildungsreporter Bent Freiwald. Doch wenn es um...

Woran erkennt man seriöse Informationen? Was Lehrer ihren Schülern beibringen sollten

35
GÜTERSLOH. Zum Angriff Russlands auf die Ukraine finden sich im Internet auf einmal zahlreiche manipulierte Informationen, die sich um die Geschichte des Konflikts und...

VDR-Chef Böhm zum Ukraine-Krieg: Demokratiebildung an Schulen jetzt verstärken!

0
BERLIN. In Anbetracht der Entwicklungen im Ukraine-Konflikt fordert der Bundesvorsitzende des Deutschen Realschullehrerverbands (VDR), Jürgen Böhm, die Lehrkräfte dazu auf, demokratische Bildungsarbeit an den...

Philologen fordern: Mehr Mut für eine anspruchsvolle Klima-Diskussion an den Schulen!

23
BERLIN. Gerade in der jüngsten Vergangenheit konnten wir feststellen, dass komplexe und hoch vernetzte Themen vereinfacht und vereinzelt diskutiert werden“, kritisiert die Bundesvorsitzende des...

Hass-Kommentare: Was Schulen dagegen tun können – und wo Hürden liegen

3
BERLIN. Hass-Kommentare und Hate Speech im Netz sind keine Seltenheit. Das gilt auch – oder gerade – in Zeiten der Pandemie. Dabei sind junge...

Mitgestalten statt konsumieren! Wie Schülerbeteiligung auch auf Distanz funktioniert

0
DÜSSELDORF. Partizipation ohne Präsenz? Und nebenher noch mediale und demokratische Kernkompetenzen fördern? Ein Praxisbeispiel zeigt, wie Schüler und Lehrer gemeinsam fit für digitale Mitbestimmung...
Demonstration, Demokratie, Black Lives Matter. Foto: Drazen Zigic/shutterstock

„Demokratie steht auf dem Spiel“: Demokratische Bildung ist Aufgabe aller Fächer

0
Es waren erschreckende Bilder, als Ende August während einer Demonstration von Corona-Leugnern plötzlich Rechtsradikale mit schwarz-weiß-roten Reichsflaggen die Treppen des Bundestags stürmten. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sprach im Anschluss von einem „Angriff auf das Herz unserer Demokratie“. Gleichzeitig stellte er fest, dass es die Aufgabe aller Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sei, die Demokratie „aktiv, entschieden und mutig“ zu verteidigen.

Wer bildet die Demokraten von morgen? Experten sehen Nachholbedarf

0
DÜSSELDORF. Menschenrechte, Kinderrechte: Alles selbstverständlich? Leider nein. Kontroversen, Unsicherheiten und Missstände sind auch hierzulande zu verzeichnen und wurden durch die Corona-Pandemie verstärkt. Höchste Zeit,...

Studie: Mehr als jeder fünfte Jugendliche unzufrieden mit Demokratie

1
STUTTGART. Mehr als jeder fünfte Jugendliche ist laut der Jugendstudie Baden-Württemberg mit der Demokratie in Deutschland unzufrieden. 22,7 Prozent der mehr als 2300 befragten...

Oft gelesen

Aktuelle Pressemeldungen

PILOT ruft zum Schulwettbewerb „Klasse Klimaretter“ auf

0
Aufklärung zum Klimaschutz spielt eine große Rolle, dabei haben Schulen einen relevanten Einfluss. Zur Unterstützung für Lehrbeauftragte bietet PILOT kostenlose Arbeitsblätter an und ruft...
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner