Startseite ::: Nachrichten ::: Wie in Hamburg: NRW-Bürgerinitiative spricht sich gegen G8 aus

Wie in Hamburg: NRW-Bürgerinitiative spricht sich gegen G8 aus

DÜSSELDORF. Nach Hamburg jetzt auch in NRW: Ein Zusammenschluss von Eltern, Ärzten, Psychologen und Pädagogen will sich für die Wiedereinführung der neunjährigen Regelschulzeit in NRW einsetzen. Die landesweite «Bürgerinitiative familiengerechte Schule und Bildung», «G-ib-8», will sich am Mittwoch in Düsseldorf vorstellen. Der Initiative gehören auch Eltern von Grundschülern an, die eine neunjährige Ausbildung für ihre Kinder an Gymnasien wünschen.

Im vergangenen April hatten NRW-Schüler zum ersten Mal Abiturprüfungen nach acht Jahren gymnasialer Ausbildung abgelegt. Insgesamt machten 2013 wegen des doppelten Jahrganges – «G8» und «G9» – mehr als 120 000 junge Menschen in Nordrhein-Westfalen ihr Abitur. dpa

2 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider ist Ihnen bei der Überschrift ein Fehler unterlaufen:

    Die Bürgerinitiative familiengerechte Schule und Bildung spricht sich für G9 und gegen G8 aus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marcus Hohenstein
    Sprecher der Elterninitiative G9-jetzt! NRW

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*