Faire Benotung, A13 für alle – und die Frage, ob das Schulsystem gerecht ist: Was Lehrer 2019 diskutierten

0

DÜSSELDORF. Mehr als zwei Drittel der monatlich über 200.000 Leser von News4teachers, so ergab unlängst eine Befragung, sind Lehrer. Das zeigt sich insbesondere an den zahlreichen Diskussionsbeiträgen in den Leserforen zu den einzelnen Beiträgen. Dort entwickeln sich oft spannende und hitzige Debatten, die zwar nicht nur schulspezifische Themen aufgreifen, dabei aber stets auch die besondere Sicht von Pädagogen einbeziehen. Hier sind die zehn meistdiskutierten Beiträge auf News4teachers im Jahr 2019.

News4teachers versteht sich als Nachrichten- und Diskussionsmedium – wir freuen uns über die zahlreichen qualifizierten Forenbeiträge unserer Leserinnen und Leser. Foto: Shutterstock

Das war der umstrittenste Beitrag auf News4teachers in 2019:

Eine Lehrerin bekennt: Ich gebe nur noch gute Noten, weil gerechte Zensuren eine Illusion sind – Debatte um Leistungsbewertung

Platz zwei – das Thema „A13 für alle Lehrer“

A13 für alle Lehrer? Philologen kündigen harten Widerstand an – sie beharren auf mehr Geld für Gymnasiallehrer

Auf dem dritten Platz: ein Beitrag unseres Gastautoren Gerd Möller.

Wie gerecht ist das Schulsystem? Kinder aus armen Familien werden nach wie vor benachteiligt – ein Debattenbeitrag

Viertens: Erneut die Debatte um eine gerechte Lehrerbesoldung.

Grundschullehrer verklagen das Land, weil sie weniger verdienen als ihre Kollegen am Gymnasium

Platz fünf: Eine gesellschaftliche Debatte, die auch in die Bildungsdiskussion schwappt.

Lehrerkalender 2020/21
nicht vergessen!
Varianten anzeigen

Gegen Stereotype: Chancen geschlechterbewusster Pädagogik

Sechster Rang: Wie lässt sich Demokratie in der Schule vermitteln?

Demokratie in Gefahr! Wir müssen reden: über Lehrpläne, über die Inhalte, die in Schule vermittelt werden sollten – ein Kommentar

Platz sieben: das Reizthema Inklusion.

Gymnasien verabschieden sich von der Inklusion – Gutachten attestiert NRW Rückschritte auf dem Weg hin zum gemeinsamen Unterricht

Achtens: Wie lässt sich damit umgehen, dass Lehrern immer weniger Respekt entgegengebracht wird?

Weltlehrertag! Immer mehr Arbeit, immer weniger Respekt: Verbände fordern endlich Wertschätzung für Lehrerinnen und Lehrer

Neuntens: Kleiner Anlass – große Grundsatzdebatte.

Wie „Bild“ und Söder gegen eine Kita hetzen, die vorurteilsfrei Karneval gefeiert hat

Zehntens: Wie halten wir es mit Nationalsymbolen in den Schulen?

Deutschland-Flagge vor jeder Schule? Philologen: Unfreiwillig komisch!

In diese Liste gingen nur die Diskussionen ein, die direkt in den Leserforen von News4teachers stattfanden. Ein ebenfalls stark von Lesern für Kommentare genutztes Forum ist die Facebook-Seite von News4teachers – die ist hier zu erreichen.

Rückblick: 2019 war kein gutes Jahr für die Schulen – Kopf des Jahres: Markus Söder, der auf Kleinstaaterei in der Schulpolitik pocht

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here