Sachsen-Anhalt: Fünf Prozent der Schüler und sieben Prozent der Lehrer infiziert

1

An rund 9 Prozent der Schulen in Sachsen-Anhalt ist der Präsenzbetrieb derzeit coronabedingt eingeschränkt. An 58 von 636 Schulen sind wegen aktueller Covid-19-Fälle Klassen oder Lerngruppen im Distanzunterricht, wie aus am Freitag veröffentlichten Zahlen des Bildungsministeriums hervorgeht.

Die fünfte – oder sechste? – Welle läuft durch die Schulen. Foto: Shutterstock

Zum Stichtag am Donnerstag waren 7290 Schüler infiziert, das entsprach knapp fünf Prozent (Vorwoche: 3,8 Prozent). Der Anteil der als positiv getesteten Lehrkräfte lag bei gut 7,3 Prozent, das waren 837 von gut 11 400. Hinzu kamen knapp 5000 Schüler und 147 Lehrer in Quarantäne, die nicht selbst infiziert waren. 636 von 785 öffentlichen allgemeinbildenden Schulen hatten ihre Zahlen gemeldet. dpa

Schulen bald ohne Masken- und Testpflicht – Prien spricht von „Eigenverantwortung“

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Sissi
2 Monate zuvor

Tja, eigentlich ……vlt zuhören ? ihm und nicht (wie auch im verlinkten Beitrag deutlich wird ) – manchen Foristen
Wenn schon nicht Lesekompetenz, dann vlt Bilder, hier: Graphiken ?
Der Trend war klar!

https://nitter.pussthecat.org/Sander_Lab/status/1494335776552669193#m