Ukraine-Krieg: Kinder mit ihren Sorgen nicht allein lassen – Tipps und Links für Eltern und Lehrkräfte

4

Die Medien – auch die Sozialen Medien im Netz – berichten pausenlos über die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine. „Vor allem für Kinder und Jugendliche fallen diese neusten Kriegsinformationen und -bilder aus dem Alltagsgeschehen derart heraus, dass unterschiedliche psychische und physische Belastungsreaktionen auftreten können“, so warnt das Schulministerium NRW aktuell.

Der Ukraine-Krieg beängstigt Kinder massiv. Foto: Shutterstock

Eltern und Lehrkräfte stünden deshalb vor der Herausforderung, wie sie angemessen mit Kindern und Jugendlichen über das Geschehene sprechen sollen – ohne weitere Ängste zu schüren. Zur Unterstützung gibt es gute Materialien…

Hier geht es zum frei zugänglichen, vollständigen Beitrag auf Einfach.Digital.Lernen., dem Praxis-Magazin fürs digitale Lehren und Lernen.

Dies ist eine Pressemitteilung der AixConcept GmbH.

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Lehrer mit Seele
2 Monate zuvor

Leider ist dieses Thema in der Schule sehr schwer zu fassen. Wie soll man 6jährigen Kindern Bomben, die Gefahr durch AKWs usw erklären?

Aber die Kinder bekommen es mit. Man sieht es auf dem Schulhof und auf dem Spielplatz, wo plötzlich von den Kindern stark vermehrt mit Waffen hantiert wird. Das machen die Kinder nicht, weil sie Krieg so toll finden, sondern weil sie verarbeiten, was sie da mit bekommen.

Deutlicher können die Kinder uns gar nicht zeigen, dass sie Gesprächsbedarf haben. Ich finde es sind zwei Säulen, die hier wichtig sind. Man muss ihnen erklären, was für eine Art Mensch Putin ist, und dass es nicht nur Putin, Hitler und Mussolini gibt, sondern wie man solche Menschen erkennt. Und man muss Ihnen das Gefühl geben, dass sie etwas tun können.

Ich persönlich denke nicht, dass Kirchengeläut und Demos Putin in irgendeiner Form beeindrucken oder er es überhaupt mitbekommt. Aber ich sehe, dass es den Menschen hilft, die nicht anders helfen können. Also lasst die Kinder demonstrieren und damit aus der Angst treten.

Auch das Thema Spenden kann man thematisieren. Ich bespreche mit Kindern, warum Fahrräder gar nicht und Kleidung nur bedingt helfen.. Wir erarbeiten gemeinsam, was gerade wirklich vor Ort gebraucht wird und helfe ihnen, soweit möglich diese Aktion zu unterstützen.
Aber auch das Thema „wie helfe ich, wenn die Kinder hier her kommen“ ist ein Thema, welches den Kindern hier hilft mit dem Unfassbaren umzugehen.. Dabei lernen sie auch, dass es nicht immer um Besitz geht, sondern man auch beim Deutsch lernen usw. helfen kann.

Was ich nicht groß thematisiere, sind Atomwaffen usw.. Da erkläre ich nur, dass es keinen Sinn macht, dass Putin die zündet, weil ihm klar ist, dass weil er selber das nicht überleben würde.

Das mag der eine oder andere feige finden, aber mehr kann ich dazu nicht sagen.

Carsten60
2 Monate zuvor

Auch noch Geschäfte machen mit dem Krieg! Schon nach wenigen Tagen haben die Kriegsgewinnler ihre digital aufbereiteten Materialien parat. AixConcept über sich selbst: „Wir sind führender Anbieter von IT-Dienstleistungen in Deutschland.“

AvL
2 Monate zuvor

Ich erkläre meinen Kindern sie gesamte Situation, den unsympathischen, unmenschlichen und unempfatischen Aggressor Vladimir Putin, dessen wenig motivierte und logistisch sehr gut für die Verteidiger aufgestellet Gegenseite, den unbändigen Willen der Ukrainer, ihre menschlichen Grundrechte auch für uns mit zu verteidigen.
Wo ist die 5.Kolonne der längst ausgestorbenen Megalodon/Riesenhaie, die Zarentins und die ihnen angeschlossenen Auftragsschreiber Moskaus ?

AvL
2 Monate zuvor

Ich erkläre meinen Kindern die gesamte Situation, den unsympathischen, unmenschlichen und unemphatischen, mörderisch-diktatorischen Aggressor Vladimir Putin, dessen wenig motivierte und logistisch sehr gut für die Verteidiger aufgestellet Gegenseite, über den unbändigen Willen der Ukrainer, ihre menschlichen Grundrechte auch für uns mit zu verteidigen.
Wo ist die 5.Kolonne der längst ausgestorbenen Megalodon/Riesenhaie, die Zarentins und die ihnen angeschlossenen Auftragsschreiber Moskaus ?