Start Schlagworte Hirnforschung

SCHLAGWORTE: Hirnforschung

Vom Waldorfschüler zum Hirnforscher: Thomas Südhof erhält Nobelpreis

GÖTTINGEN. Ein ehemaliger Waldorfschüler wird mit dem renommiertesten Wissenschaftspreis der Welt ausgezeichnet: Der gebürtige Göttinger Thomas Südhof erforscht seit Jahrzehnten die Signalübertragung im Nervensystem. Er...
Belohnungssystem

Forscher: Facebook-Reputation wirkt auf das Belohnungssystem im Gehirn

BERLIN. Bei einer Untersuchung konnten Forscher der freien Universität Berlin durch die Verarbeitung von Lob im sogenannten Nucleus accumbens voraussagen, wie intensiv die Probanden...

Hirnforscher können schlechte Lerner am EEG erkennen

BERLIN. Warum manche Menschen schlechter lernen als andere, hat ein Forscherteam aus Berlin, Bochum und Leipzig aufgedeckt. Das Hauptproblem sind nicht etwa ineffiziente Lernprozesse,...

Ernie und Bert helfen Forschern, Lernschwächen zu ermitteln

ROCHESTER. Ein US-Forscherteam hat Kindern und Erwachsenen während der Sesamstraße ins Gehirn geschaut. Mit den erstellten neuronalen Landkarten konnten die Forscher schon vor einem...

Der Aufreger des Jahres: „Jedes Kind ist hochbegabt“

HANNOVER. Gerald Hüther, Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen, Mannheim/Heidelberg, erläuterte in einem Vortrag „Wie die Hirnforschung zur Verbesserung der Unterrichtspraxis beitragen kann“,...

US-Forscher wollen Stephen Hawkings Gedanken lesen

SAN DIEGO. Der US-Neurologe Philip Low hat nach einem Medienbericht einen Gehirnscanner entwickelt, der Gedankenmuster erkennen kann. Am 7. Juli werde Low zusammen mit...

Hirnforschung beflügelt den Unterricht

TROISDORF. Was bedeutet die neurowissenschaftliche Forschung für die Unterrichtspraxis? Diese Frage wird auf der Bildungsmesse "didacta", die vom 14. bis 18. Februar in Hannover...

Arm in Gips verändert das Gehirn in 16 Tagen

ZÜRICH. Wer nach einem rechten Oberarmbruch nur noch die linke Hand benutzt, hat bereits nach 16 Tagen markante anatomische Veränderungen in bestimmten Hirngebieten. Dies...

Forscher: Misshandlung hinterlässt Narben im Gehirn

MÜNSTER. Die Folgen von Gewalterfahrungen im Kindesalter sind noch Jahrzehnte später in den Gehirnen der Betroffenen nachweisbar. Dies haben Forscher vom interdisziplinären Otto-Creutzfeldt-Zentrum für...

Oft gelesen

Netzwerk

7,385FansGefällt mir
92NachfolgerFolgen
1,958NachfolgerFolgen