Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Integration

Schlagwörter Archiv: Integration

Feed Abonnement

Wie ein venezoelanisches Musikprojekt Schülern in Deutschland bei der Integration hilft

Integration mit Tönen – Seit den 70er Jahren setzt das Projekt „El Sistema“auf die verbindende Kraft der Musik (Symbolbild). Foto: Monique Popescu / Wikimedia Commons (CC0)

Vorlesen DRESDEN. In den 70er Jahren in Venezuela aufgelegt, hat das musikpädagogische Projekt „El Sistema“ mittlerweile weltweit viele Töchter Während das Projekt, dem auch der Dirigent Gustavo Dudamel entstammt, in seiner Heimat gefährdet ist, beruft sich erstmal in Deutschland ein Vorhaben auf das Vorbild. Im sozialen Brennpunkt Dresden-Prohlis bilden Kinder ein gemeinsames Orchester. So richtig will sich der neunjährige Sami ... Mehr lesen »

Schlechte Bildungsbilanz von Muslimen: Verantwortlich ist nicht die Religion – sondern die soziale Herkunft

Der Islam ist nicht bildungsfeindlich. Foto: muhammedweb/geralt - pixabay (CC0 1.0)

Vorlesen KONSTANZ. Der Bildungserfolg muslimischer Kinder in Deutschland ist geringer als der ihrer Mitschüler mit anderen Konfessionen. Was angesichts der langen Bildungstradition islamisch geprägter Kulturen eigentlich nahe liegt, belegt nun eine Studie: Nicht die Religionszugehörigkeit ist Ursache, sondern vielmehr die soziale Herkunft. Angesichts der Integration hunderttausender Flüchtlinge an den deutschen Schulen werden auf der Problemseite oft religiös basierte kulturelle Faktoren ... Mehr lesen »

Immer mehr Schüler mit Migrationshintergrund – Schulen sind „Integrationsorte Nummer eins“

Die Herausforderungen sind groß, aber es mehren sich die Stimmen, die Deutschlands Schulen zur Integration von Flüchtlingen gut aufgestellt sehen. Foto: Enno Lenze / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen DÜSSELDORF. Jeder dritte Schüler in Nordrhein-Westfalen hat einen Migrationshintergrund Wie das Statistische Landesamt mitteilte, lag der Anteil von Schülern mit Zuwanderungsgeschichte im vergangenen Schuljahr bei 33,6 Prozent. Im Schuljahr 2010/11 hatte nur etwa ein Viertel der Schüler einen Migrationshintergrund (26,2 Prozent). Die Zahl sei in den vergangenen Jahren stets gestiegen, sagte ein Sprecher. Als Schüler mit Migrationshintergrund gelten jene ... Mehr lesen »

Mit Kunst, Musik und Co. die Integration fördern: Kreativcamp zeigt das Potenzial kultureller Bildung

Kreativcamp, MUTIK, Roboter, Workshop, Naturwissenschaft, Technik

Vorlesen ESSEN. Zwei Frauen stehen sich gegenüber, ihre Handflächen berühren sich. Die linke hat ihr rechtes Bein angewinkelt und balanciert eine Banane in der Kniekehle, die rechte hält mit ihren Oberschenkeln vorsichtig einen Granatapfel. Eine Minute verharren sie in der Skulptur „Fruchtbalance“. Derweil wackeln im Raum nebenan Pappbecher mit Gesichtern über die Tische, angetrieben von einem Motor. Und vor dem ... Mehr lesen »

Mit Hilfe von Doppelschichten – Wie Jordanien hunderttausenden Flüchtlingskindern eine Schulbildung ermöglicht

Vorlesen BERLIN/AMMAN. Morgens werden die jordanischen Kinder unterrichtet, nachmittags Schülerinnen und Schüler aus Syrien. „Double-Shift“ (Doppelschicht) heißt das Modell, das Jordanien einsetzt, um zusätzlich zu den eigenen Schulkindern hunderttausenden von Flüchtlingskindern aus dem benachbarten Bürgerkriegsland eine Schulbildung zu ermöglichen. Wie gelingt es einem kleinen Land wie Jordanien eine so gewaltige Herausforderung zu meistern? In einem gemeinsamen Forschungsprojekt haben das Wissenschaftszentrum ... Mehr lesen »

Wie eine CSU-Ministerin Grundschülern die deutsche Leitkultur vermittelt: “Esst Ihr zuhause alle mit Messer und Gabel?”

«Wenn ich da bin, versuche ich immer mit Stäbchen zu essen»: Emilia Müller erklärt Kindern die Integration. Foto: JouWatch / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Ein hochumstrittenes bayerisches Integrationsgesetz, eine intensive Leitkulturdebatte – und eine Ministerin, die Kindern deutsche Regeln beibringen möchte. Ein neues Projekt im Freistaat richtet sich über Grundschüler mit Migrationshintergrund auch an die Eltern. Tischsets mit aufgedrucktem Besteck liegen auf dem Tisch, auf kleinen Hockern sitzen Drittklässler. «Esst Ihr zuhause alle mit Messer und Gabel?», fragt Bayerns Integrationsministerin Emilia Müller (CSU). ... Mehr lesen »

Staatsministerin Aydan Özoğuz betont: „Sprache ist der Schlüssel“ – und freut sich über neue Ideen dank neuer Technik

Vorlesen Eine bundesweite Kooperation zur Sprachförderung von Kindern hatte ihren Auftakt in Berlin: Der AWO-Bundesverband und die Microsoft Initiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ wollen ab jetzt zusammenarbeiten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Integration durch Sprache. „Was kann Sprache bewirken?“ Diese Frage stellte Astrid Aupperle, Leiterin Gesellschaftliches Engagement der Microsoft Deutschland GmbH, zu Beginn der Auftaktveranstaltung „Integration durch Sprache“. ... Mehr lesen »

Integration von Flüchtlingskindern in Regelklassen überfordert die Schulen – Meidinger: Sprachkenntnisse sind immer noch zu dürftig

Vorlesen BERLIN. Sehr besorgt hat sich der Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, über den Erfolg der schulischen Integration von Flüchtlingskindern geäußert. Anlässlich einer Vorstandssitzung des Verbands in Nürnberg betonte er: „Die Politik glaubt, mit der Neubildung von Tausenden von Klassen und der Einstellung von 13.000 Lehrkräften ihre Hausaufgaben gemacht zu haben und auch in der Öffentlichkeit spielt das Thema ... Mehr lesen »

Hausaufgaben für die KMK: Beckmann präsentiert Lehrer-Umfrage mit drängenden Problemen an den Schulen – Platz 1: Inklusion und Integration

Vorlesen BERLIN. Bei Umfragen ist es in der Regel interessant zu erfahren, was die Befragten meinen. Bei dieser Umfrage ist am spannendsten, was sie nicht meinen: Das Fehlen einer vernünftigen Ausstattung für Unterricht mit digitalen Lernmitteln – von der ab heute tagenden Kultusministerkonferenz auf Platz eins ihrer politischen Agenda gesetzt – taucht in dem Ranking, das der VBE heute mit ... Mehr lesen »

Lehrer durch Inklusion und Integration in Not – Beckmann: Klassen müssen endlich kleiner werden

Vorlesen BERLIN. Die Inklusion und die Integration hunderttausender Flüchtlingskinder machen den Schulen in Deutschland schwer zu schaffen. Die Herausforderungen lassen sich auf einen gemeinsamen Nenner bringen: Individuelle Förderung tut Not. Trotz vollmundiger Versprechen scheint sich die Politik aber mit dem Status quo – nämlich übervollen Klassen – abzufinden. Ein Gespräch mit dem VBE-Vorsitzenden Udo Beckmann anlässlich der bevorstehenden Bildungsmesse didacta ... Mehr lesen »