Die Hamburger FDP will Lehrer vom „Papierkram“ entlasten. Foto: myrfa / Pixabay (CC0 1.0)

Kurze Korrekturzeiten: Philologen sagen Probleme beim schriftlichen Abitur voraus

MAINZ. Der Philologenverband Rheinland-Pfalz hat auf den sehr engen zeitlichen Rahmen für die Korrektur des schriftlichen Abiturs hingewiesen - und sagt große Probleme voraus....

Rechtsextremismus in Sachsen: Sind die Schulen im Freistaat mit der politischen Bildung gescheitert?

DRESDEN. Die Ausschreitungen von Chemnitz rücken – erneut – den Freistaat Sachsen und den dort grassierenden Rechtsextremismus in den Fokus. Der „Sachsen-Monitor“, eine im...
Nimmt Geld für den Ganztag in die Hand: Baden-Württembergs Kultusministerin Eisenmann. Foto: Kultusministerium Baden-Württemberg

Lehrerverband kontert Eisenmann: «Schreiben nach hören» nicht grundsätzlich verdammen

STUTTGART. Der Lehrerverband VBE fordert einen differenzierten Umgang mit der Methode «Schreiben nach hören» in der Grundschule. Das Kultusministerium habe keine Handhabe, den weit verbreiteten...

Philologen befremdet über Schüler-Workshop der Rosa-Luxemburg-Stiftung

KIEL. Der Philologenverband Schleswig-Holstein kritisiert den Landesbeauftragten für politische Bildung, Christian Meyer-Heidemann – weil der laut Verband einen Schüler-Workshop zum Grundgesetz auch von der...

“Vor Unternehmerlobby eingeknickt”: GEW, Schülervertretung und Elternbeirat zeigen sich enttäuscht über Entwurf für ein...

FRANKFURT/MAIN. Anlässlich der zweiten Lesung des Gesetzentwurfs zur Novellierung des Schulgesetzes im Hessischen Landtag haben die Landesschülervertretung, der Landeselternbeirat, die Landesgruppe Hessen im Grundschulverband...

GEW-Aktion: „Tag des offenen Lehrerzimmers“ für Politiker

MAGDEBURG. Landtagsabgeordnete und Regierungsmitglieder in Sachsen-Anhalt sind eingeladen, an einem „Tag des offenen Lehrerzimmers“ den Schulalltag zu erleben. Ab sofort und in den kommenden Wochen...

GEW Bayern: Die Hauptschule ist nicht zu retten – „ein neuer Name ist kein...

MÜNCHEN. Die Situation an Mittelschulen verschlechtere sich weiter, die Mittelschullehrer schilderten sehr schwierige Zustände, schreibt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Bayern in einer Pressemitteilung....
Beamte in Berlin verdienen künftig mehr. Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Saarländischer Lehrerverband enttäuscht von Haushaltsberatungen

SAARLOUIS. Keinerlei Verbesserungen im schulischen Bereich seien im bisherigen Verlauf der Haushaltsberatungen im saarländischen Landtag zu erkennen, so der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrer-Verband in...

VBE fordert mehr politische Unterstützung für Grundschulen ein

STUTTGART. Der VBE Baden-Württemberg befürchtet, dass auch unter der grün-schwarzen Landesregierung Grundschulen weiterhin zu wenig unterstützt werden. „In der Sekundarstufe auffällige Schüler fallen nicht vom...
Der Literaturwissenschaftler Prof. Peter-André Alt ist Präsident der Freien Universität Berlin. Foto: Bernd Wannenmacher / FU Berlin

Die Hochschulrektoren haben einen neuen Präsidenten – was die GEW von ihm fordert

FRANKFURT/MAIN. Der bisherige Präsident der Freien Universität Berlin, Professor Peter-André Alt, ist von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zu ihrem neuen Präsidenten gewählt worden. Die GEW...
Grundschulen in Niedersachsen müssen künftig keine Ziffernoten mehr vergeben. Foto: Luis Priboschek

Norddeutsche befürworten Noten an Grundschulen und G9 – GEW: „Auch große Mehrheiten können irren“

KIEL. 81 Prozent der Norddeutschen befürworten die Notenvergabe an Grundschulen und das neunjährige Gymnasium – das geht aus einer Befragung zum Schulsystem des Meinungsforschungsinstituts...

Lehrerverbände in NRW kritisieren Umgang mit Haupt-, Real- und Förderschulen

DORTMUND/DÜSSELDORF. Nordrhein-Westfalen steuert nach Angaben des Lehrerverbands für den Sekundarbereich, lehrer nrw, immer stärker Richtung Einheitsschule. Für die neuen Gesamt- und Sekundarschulen würden vor...

Pädagogische Mitarbeiter protestieren vor Landtag für mehr Geld

KIEL. Der Ärger habe sich seit Jahren, teilweise Jahrzehnten angestaut. Nun reiche es den pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Förderzentren. Von der Ausbildung her...

Junge Philologen Schleswig-Holstein starten Online-Petition für mehr Lehrer

KIEL. Imme Husmeier, Vorsitzende der Jungen Philologen in Schleswig-Holstein, fordert von der Landesregierung in einer  Online-Petition (https://www.landtag.ltsh.de/oepetition/petitionsdetails?id=48) 100 Prozent Unterrichtsversorgung durch voll ausgebildete Lehrkräfte...

VBE fordert Bilderbuch statt Bildschirm für Kinder

STUTTGART. Sprachentwicklungsstörungen zeigen sich schon früh im Kindergarten und setzen sich in der Grundschule fort, wenn Eltern und Erzieher nicht gezielt gegensteuern. Davor warnt...

Oft gelesen