In sozialen Brennpunkten - wie hier Berlin Neukölln - sind Migrantenquoten von 70 Prozent aufwärts in Schulen keine Seltenheit. Foto: Sascha Kohlmann / flickr (CC BY-SA 2.0)

Studie attestiert Brennpunktschulen schlechtere Qualität – trotz zusätzlicher Mittel

BERLIN. Lehrermangel, Unterrichtsausfall, Vertretungsstunden – mit diesen Problemen kämpfen in Berlin besonders Schulen in sozialen Brennpunkten. Obwohl schon lange zusätzliche Mittel an Schulen fließen,...
Es ist nicht egal, ob wir einen Text am Bildschirm oder auf Papier lesen. Beide Medien haben Vor- und Nachteile. Foto: Molgreen / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0) (Ausschnitt)

Die Zukunft des Lesens – oder: Was macht die zunehmende Zahl digitaler Angebote mit...

TÜBINGEN. Lesen auf Papier oder digital am Bildschirm? Mehr als 130 Forscher weisen in einer gemeinsamen Erklärung darauf hin, dass die Frage, was besser...

Sabbatjahr ist bei Lehrern zunehmend beliebt – zur Burn-out-Vorbeugung

POTSDAM. Ein Buch schreiben oder eine Weltreise machen: Das Sabbatjahr im Lehrerberuf ist dafür da, neue Perspektiven zu gewinnen und sich persönlich weiterzuentwickeln. Eigentlich....

Produktives Lernen: So gelingt ein angenehmes Klima im Klassenzimmer – ein Gastbeitrag

Wie lassen sich Schüler am besten zum Lernen motivieren und in den Unterricht einbinden? Bildungsexpertin Katharina Ströhl beleuchtet in ihrem Gastbeitrag die wichtigsten Faktoren...
Die Studie zeigt laut PISA-Chef Andreas Schleicher, dass die Teamfähigkeit dort besser sei, wo Unterricht mehr Raum für Interaktion biete. Foto: re:publica / flickr (CC BY-SA 2.0)

Interview mit Schleicher: “Wir sollten die guten Ideen aus den Klassenzimmern ins System holen...

KÖLN. OECD-Direktor Andreas Schleicher ist der wohl einflussreichste Bildungsforscher der Welt. Seit fast 20 Jahren leitet der studierte Physiker und Mathematiker die PISA-Studie -...

Anmeldezahlen: Stadtteilschulen und Gesamtschulen behaupten sich gegen Gymnasien – ein neuer Trend?

HAMBURG. Was die Anmeldezahlen angeht, hinkten die Hamburger Stadtteilschulen den Gymnasien als weiterführende Schulen lange hinterher. Acht Jahre nach ihrer Einführung scheint eine Trendwende...
Mathematikkenntnisse sind in vielen Studiengägngen alternativlose Voraussetzungen. Foto: Robert Couse-Baker / flickr (CC BY 2.0)

Fachgesellschaften beklagen mangelnde Mathematikkenntnisse von Studienanfängern und geben Empfehlungen für den Unterricht

BERLIN/KASSEL. Bereitet der Mathe-Unterricht Schüler nicht ausreichend auf ein Studium vor? Fast die Hälfte der deutschen Studenten studiert ein Fach, für das mathematische Kenntnisse...

didacta-Debatte: Wird die Schule nun ruckzuck digital? Praktiker warnen vor Illusionen

KÖLN. Auf der Bildungsmesse didacta prallen Lernwelten der Zukunft und der reale Schulalltag aufeinander. Die Frage, wie der digitale Wandel gestaltet werden kann, wird...

Schülerdemos für Klimaschutz – AfD sieht “linksideologische Meinungsmache” am Werk

DÜSSELDORF. Schule schwänzen für den Klimaschutz - das beseelt seit Monaten Tausende junge Demonstranten. Sanktionieren? Oder belobigen? Im nordrhein-westfälischen Landtag tobte eine Grundsatzdebatte, die...
Viele Schüler in Deutsschland leiden unter Leistungsdruck - sie werden von ihren Eltern zur Nachhilfe geschickt, obwohl's gar nicht nötig erscheint. Foto: Greg Westfall / Flickr (CC BY 2.0)

Wie geht es Kindern in Deutschland? Studie zeigt auf: Es liegt viel im Argen

GÜTERSLOH. Viele Kinder sehen sich materiell gut versorgt, machen sich aber trotzdem finanzielle Sorgen. Und bei der Zuwendung könnte es besser sein. Es muss...

Zutritt nur für geimpfte Kinder: Kita facht Debatte um Impfpflicht an

ESSEN. Der Vorstoß einer Essener Kita hat die Debatte ums Impfen neu entfacht: Dort werden nur noch geimpfte Kinder aufgenommen, um alle vor Krankheiten...

Zu junge Schulanfänger? Eltern-Petition kämpft für spätere Einschulung

ESSEN. Seit Jahren werden in Nordrhein-Westfalen auch Kinder kurz vor oder nach ihrem sechsten Geburtstag eingeschult. Viele Eltern finden das zu früh und kämpfen...
Gebannt: Mädchen vor Smartphone-Schirm. Foto: r. nial bradshaw / flickr (CC BY 2.0)

Digitale Medien in der Kita: Sinnvoll oder schädlich? Modellprojekt soll Antworten liefern

DÜSSELDORF. Die Kleinsten wachsen mit Smartphone und Laptop auf. Die Bedienung ist kinderleicht, aber zum Umgang gehört mehr. Zehn Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen haben sich...

In immer mehr Schulen droht Kontrollverlust: “Mobbing, Übergriffe und Verhaltensauffälligkeiten bringen viele Lehrer an...

BERLIN. Lehrererinnen und Lehrer kommen immer öfter an ihre Grenzen - und darüber hinaus. Verhaltensauffällige Schüler und aggressive Eltern sorgen für ein Klima in...
Fast doppelt so viele Kinder werden abgeschult als andersherum. (Foto: jonycunha/Flickr CC BY-SA 2.0)

Erschreckende Gesundheitsstudie: Jedes vierte Kind ist chronisch krank

DÜSSELDORF. Ob Kinder in der Stadt oder auf dem Land, in armen oder wohlhabenden Familien aufwachsen, spielt eine große Rolle für ihre Gesundheit. Ein...

Oft gelesen