Start Schlagworte Bildungspolitik

SCHLAGWORTE: Bildungspolitik

Mehrheit der Deutschen ist von der Länderhoheit in der Bildung genervt

7
MÜNCHEN. Ob Abitur, Lehrpläne oder Lehrer-Ausbildung: Die meisten Deutschen wünschen sich laut einer Umfrage eine einheitlichere Bildungspolitik. Das gilt auch für zwei Bundesländer, deren...
Daumen runter

Nur „ausreichend“: Schulleitungen zeigen sich unzufrieden mit der Bildungspolitik

4
Einmal im Jahr bekommt die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen von den Schulleitungen ein Zeugnis ausgestellt. Wie 2019 spiegelt sich darin auch 2020 ihre Unzufriedenheit. Die Ergebnisse der zugehörigen Umfrage zeigen alarmierende Tendenzen: An vielen Stellen fehlen die Ressourcen.

Wieso eine Ex-Schulleiterin und Abgeordnete bei der FDP auf der Abschussliste...

0
MAINZ. Die rheinland-pfälzische FDP-Fraktionschefin Willius-Senzer wählt harsche Worte. Das Vertrauensverhältnis zur Fraktionskollegin Lerch sei zerstört, ihr Verhalten zuletzt zum «Fremdschämen» gewesen. Nun strebt die...

Ist Bayern in der Bildungspolitik ein Vorbild? Meidinger: Der Freistaat „macht...

88
MÜNCHEN. Muss Bayern in der Bildungspolitik als Vorbild für die anderen Bundesländer gelten? Ja – meint jedenfalls die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände (abl), in der...

Steinmeier rechnet nach PISA mit der Bildungspolitik ab: „Es gibt kaum...

18
BERLIN. Mit einem Appell, Ungleichheiten beim Zugang zu Bildung abzubauen, reagiert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf den deutschen Abstieg bei PISA. Mit deutlichen Worten liest...
Dietmar Woidke, Ministerpräsident von Brandenburg

Woidke macht Besuche von NS- und DDR-Gedenkstätten für Schüler zur Pflicht

1
POTSDAM. Mehr Kita-Jahre beitragsfrei, mehr Kinderbetreuung, mehr Unterstützung für Lehrer - SPD, CDU und Grüne nehmen sich einiges vor. Doch erst am Ende wollen...
Dietmar Woidke, Ministerpräsident von Brandenburg

GEW verlangt von „Kenia“ eine Personaloffensive für die Schulen

1
POTSDAM. Die Bildungspolitik ist das nächste Thema bei den Koalitionsverhandlungen in Brandenburg. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft gibt CDU, SPD und Grüne einige Wünsche...
Plädiert für einen Ausweg aus dem G8/G9-Dilemma: NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann. Foto: Bündnis 90/Die Grünen, flickr (CC BY-SA 2.0)

Schluss mit Löhrmanns Schulpolitik: NRW-Grüne setzen aufs Gymnasium

12
NEUSS. Die Grünen wollen ihren Erfolg bei der Europawahl in weitere Wahlerfolge ummünzen. Dafür wollen sie in NRW Fehler ausbügeln, die sie zuletzt Wählerstimmen...

Schwesig versucht, die Scherben von Hesses Schulpolitik zu kitten

1
SCHWERIN. Die Unzufriedenheit mit der Bildungspolitik in MV ist groß: Kritiker sehen die Inklusion nur halbherzig angepackt und den Lehrerberuf zu wenig attraktiv. Die aktuelle...

Schüler wollen mehr Mitsprache: „Wir brauchen einen Geldtopf“

4
Deutschlands Schülerinnen und Schüler wollen in der Bildungspolitik stärker mitmischen – und fordern dafür Geld von Bund und Ländern.
Der neue bayerische Kultusminister Bernd Sibler. Foto: © StMUK

Lehrer, Minister, Wahlkämpfer: Bayerns neuer Kultusminister Bernd Sibler über Schule, Lehrer...

3
MÜNCHEN. Keine vier Wochen ist der gelernte Lehrer Bernd Sibler jetzt neuer Kultusminister in Bayern. Auf dem Niederbayern lastet aber nicht nur aus bildungspolitischer...
Tablets sind in deutschen Schulen alles andere als selbstverständlich. Foto: Michael Coghlan / flickr (CC BY-SA 2.0)

Digitalisierung: Bundesminister preschen vor – in den Ländern regt sich Widerspruch

13
MAGDEBURG/BERLIN. Angesichts der Umwälzungen der digitalen Welt, hält es Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) für sinnvoll, die Trennung der Schulfächer aufzuheben. Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner...
Schaut der Internetriese Google auch Schülern über die Schulter? Foto: Kevin Jarrett /flickr (CC BY 2.0)

SPD will Digitalisierung der Schulen mit Vorrang voranbringen

0
BERLIN. Die SPD im Bundestag will Dampf bei der geplanten Digitalisierung der Schulen in Deutschland machen. Eine vorgesehene Grundgesetzänderung und der geplante Digitalpakt von...
Schon 2008 hatte Angela Merkel das Schlagwort von der „Bildungsrepublik Deutschland geprägt (Ausschnitt aus einem CDU-Wahlplakat). Foto: CDU Wikimedia Commons / (CC BY-SA 3.0)

Studie: Drei Viertel der Bürger gegen Bildungsföderalismus

3
BERLIN. Die deutliche Mehrheit der Menschen in Deutschland spricht sich laut einer Umfrage gegen den Bildungsföderalismus aus. So sind knapp drei Viertel der Befragten...

Weidel: Lehrer sind überfordert, weil an Schulen kein vernünftiges Deutsch gesprochen...

2
BERLIN. Die AfD will als Oppositionsführerin im Bundestag eine Reihe von Themen setzen. Fraktionschefin Alice Weidel verwies am Montag im ARD-«Morgenmagazin» auf bislang ins...

Oft gelesen

Aktuelle Pressemeldungen

Comenius-EduMedia-Award: Erneute Auszeichnung für Texas Instruments

0
TI-Nspire CX II-T Graphikrechner und Software inklusive Python Programmierung erhalten das Comenius EduMedia Siegel 2020 Programmierfähigkeiten werden immer mehr zu einer Schlüsselkompetenz. Deshalb ist die...