Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Grüne

Schlagwörter Archiv: Grüne

Feed Abonnement

Der G8/G9-Streit wird immer irrsinniger: Jetzt liegen sogar Grüne mit Grünen und die SPD mit der SPD über Kreuz

MÜNCHEN. Nach dem klaren Bekenntnis von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) zur geplanten Wahlfreiheit zwischen acht- und neunjährigem Gymnasium fordert die Münchner Landtags-Opposition nun rasche Entscheidungen. Es müsse endlich Schluss sein „mit dem Wischiwaschi“, verlangte der Grünen-Bildungsexperte Thomas Gehring am Montag von Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU). Pikant: In Nordrhein-Westfalen steht die grüne Schulministerin Sylvia Löhrmann für ein mindestens ebenso großes ... Mehr lesen »

Erdogan drangsaliert deutsche Lehrer in der Türkei. Für deutsche Auslandsschule in Istanbul heißt das: Weihnachten ist ab sofort verboten!

Eine der renommiertesten Schulen der Türkei: das Istanbul Lisesi - zum Teil mitfinanziert von Deutschland. Foto: Tansel Atasagun / Wikimedia Commons

Lesen Sie auch unseren aktuellen Beitrag mit den Reaktionen auf den Weihnachtsstreit in Istanbul! ISTANBUL. Die Türkei verabschiedet sich mit Riesenschritten von Europa und dem Westen. Neuestes Beispiel: Die türkische Regierung will die Elite-Schulen des Landes auf Linie bringen. Dort arbeiten Dutzende deutsche Lehrer, die auch deutsche Kultur vermitteln sollen – und von Deutschland bezahlt werden. Neuerdings gilt an der ... Mehr lesen »

Studiengebühren für EU-Ausländer: Grüne im Bundestag warnen vor neuer Debatte über «Campus-Maut» – Studenten beenden Protest

BERLIN/STUTTGART. Zehn Jahre lang sorgten Studiengebühren nicht nur an Hochschulen für schlechte Laune. Dann wurde das Eintrittsgeld für die Hörsäle überall wieder abgeschafft. Jetzt will Baden-Württemberg Ausländer aus Nicht-EU-Ländern «moderat» zur Uni-Kasse bitten – und erntet Kritik. Die Bundestags-Grünen haben nach dem Kabinettsbeschluss für Studiengebühren im grün-schwarz regierten Baden-Württemberg vor neuen Länder-Debatten über eine «Campus-Maut» gewarnt. «Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger sind ... Mehr lesen »

Geht es der Inklusion bald wie G8? Widerstand wächst – Nach der FDP fordert nun auch CDU-Spitzenkandidat Laschet: Zurückstellen!

Geht in Sachen Inklusion in die Offensive: CDU-Bundesvize Armin Laschet. Foto: Olaf Kosinsky / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

DÜSSELDORF. Die Inklusion wird zum Wahlkampfthema in Nordrhein-Westfalen. Nachdem unlängst FDP-Chef Christian Lindner mit der Forderung vorgeprescht war, das Inklusionsgesetz rückgängig zu machen, hat sich nun CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet pointiert zum gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Kindern geäußert.  „Wir dürfen keine Förderschule mehr schließen, bis die Rahmenbedingungen geschaffen sind“, erklärt der Herausforderer von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). In einem ... Mehr lesen »

Die AfD wirft Lehrern vor, Kinder durch Sexualaufklärung „akut zu gefährden“ – Dragqueen Olivia Jones liest ihr dafür die Leviten

Warb vor AfD-Abgeordneten für Toleranz: Olivia Jones. Foto: 9EkieraM1 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

MAGDEBURG. Olivia Jones setzt ein Zeichen für Toleranz – gegenüber den Intoleranten. Eine Lesung der Dragqueen im Magdeburger Landtag wird zur Abrechnung mit den Positionen der AfD. Die kommt zeitlich gerade passend: Denn die Partei hat gestern eine Erklärung veröffentlicht, in der sie Schulen und Kitas in Deutschland vorwirft, Kinder „mit scham- und persönlichkeitsverletzenden Inhalten in Wort, Bild und Ton“ ... Mehr lesen »

Baden-Württembergs Bildungsabsturz: Jetzt schreitet Kretschmann ein – er will Experten berufen, um das Schulsystem zu beleuchten

Will Lehrerstellen abbauen - aber wie viele? Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Foto: Grüne NRW / flickr (CC BY-SA 2.0)

STUTTGART. Das schlechte Abschneiden Baden-Württembergs in der jüngsten Schülervergleichsstudie ruft den Ministerpräsidenten auf den Plan. Experten sollen die Defizite im Schulsystem analysieren. Nach dem desaströsen Abschneiden baden-württembergischer Schüler in einer Vergleichsstudie sollen Experten das hiesige Schulsystem auf Defizite durchleuchten. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte am Dienstag in Stuttgart, dass er eine «ergebnisoffene und profunde» Analyse mit Fachleuten anstrebe. «Nur wenn ... Mehr lesen »

AfD polemisiert gegen Toleranz-Broschüre für Kitas und Grundschulen – Olivia Jones liest dagegen an

Wirbt für Toleranz: Olivia Jones (beim Deutschen Fernsehpreis). Foto: Michael Schilling / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

MAGDEBURG. Die Grünen wollen ein deutliches Zeichen für Toleranz setzen. Sie luden die Travestiekünstlerin Olivia Jones in den Landtag von Sachsen-Anhalt ein. Jones werde am 16. November in der Landtagskantine gemeinsam mit Fraktionschefin Cornelia Lüddemann lesen, teilten die Grünen am Montag in Magdeburg mit. «Mit uns gibt es keine Diskussion über verschiedene Arten der Partnerschaft. Wir wollen die volle Akzeptanz ... Mehr lesen »

G8/G9-Streit: Diskussion um Löhrmanns Vorschlag voll entbrannt – Bayerische Lehrer setzen ebenfalls auf individuelle Lernzeit

DÜSSELDORF. Die nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann, designierte Spitzenkandidatin der Grünen bei der Landtagswahl im kommenden Jahr, stößt mit ihrem Vorschlag zur Lösung des verfahrenen G8/G9-Streits im eigenen Bundesland auf breite Ablehnung – auch bei Lehrerverbänden. Aus Süddeutschland allerdings kommt Unterstützung: Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband hat heute ein Modell angekündigt, dass ebenfalls auf individuelle Lernzeiten setzt – und dem Löhrmann’schen ... Mehr lesen »

Ist das die Lösung im verfahrenen G8/G9-Streit? Löhrmann schlägt eine individuelle Schulzeit vor – jedes Kind lernt im eigenen Tempo

DÜSSELDORF. G8 oder G9 – in Nordrhein-Westfalen tobt der Streit um das «Turbo-Abitur». Schulministerin Löhrmann will weg von der Strukturdebatte. Sie meint: Jedes Kind brauche seine eigene Lernzeit. Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann will den Streit um das «Turbo-Abitur» mit einem Vorschlag für eine flexible Länge der Schulzeit lösen. Die teilweise sehr emotional geführte Auseinandersetzung um G8 und G9 werde dem ... Mehr lesen »

Mehr „Daniel Düsentrieb“ – Grüne wollen unkonventionelle Nachwuchswissenschaftler stärker fördern

BERLIN. Das Zeugnis der Experten fällt nur mäßig aus: Deutschland hat noch Nachholbedarf im Fach Forschung und Innovation. Die Grünen wollen die Regierung nun «zum Jagen tragen». Ihnen geht es um mehr Mut und Fantasie – und um «die Daniel Düsentriebs dieser Republik». Die Grünen werfen der schwarz-roten Bundesregierung erhebliche Versäumnisse in der Forschungs- und Innovationspolitik vor. Mit ihrem Gesetzentwurf ... Mehr lesen »