Start 2018 Januar

Monatliche Archive: Januar 2018

Pension und Einstand in einem? Der drohende Lehrermangel zwingt die Schulpolitik zu kreativen Lösungen. Vorausschauende Planung sieht anders aus. Foto: Monterey Public Library / flickr (CC BY 2.0)

Hamburger Lehrer sollen künftig länger arbeiten dürfen

HAMBURG. Wollte ein Lehrer in Hamburg über die Pensionsgrenze hinaus arbeiten, wurde dies bislang meist abgelehnt. Angesichts des Lehrermangels soll das nun anders werden. Im...
Wenn man schon betrügen will, sprechen trotz Smartphones auch heute noch praktische Aspekte für den Spickzettel. Foto: Hariadhi / Wikimedia Commons (CC BY 2.5)

Schummeln im digitalen Zeitalter: Spickzettel hat noch längst nicht ausgedient

POTSDAM. Schüler nutzen bei Prüfungen hin und wieder eine «Erinnerungshilfe». Oft spielt das Smartphone beim Schummeln eine Rolle, ersetzt aber die klassischen Methoden nicht....
Ostdeutschland hat hinsichtlich des Narzissmus’ aufgeholt, (Ausschnitt aus Michelangelo Merisi da Caravaggios „Narziss“ (1598) Bild: Wikimedia Commons

Studie: Jugend in West- und Ostdeutschland gleichermaßen narzisstisch

BERLIN. 28 Jahre nach dem Mauerfall beschäftigen Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschen immer noch viele Staatsbürger diesseits und jenseits der ehemaligen Grenze. Was Narzissmus...
Diese Modelle kennen die Stundenpläne ihrer Träger noch nicht. Foto: ora international /Flickr (CC BY-SA 2.0)

Mit Peilsender in die Schule: “Schutzranzen-App” sorgt für Ärger

GRÜNWALD. Ein GPS-Sender im Ranzen soll Kinder auf dem Schulweg schützen. Doch noch vorm ersten Test in Ludwigsburg steht das Projekt «Schutzranzen» in der...
Der Bildungsjournalist Andrej Priboschek. Foto: Tina Umlauf

Drängender denn je: Warum wir mehr Chancengerechtigkeit im Schulsystem brauchen – eine Gegenrede

In einem Kommentar hat unser Gastautor Rainer Dollase dargelegt, warum der “greisenhaft”-alte Befund von einer Bildungsungerechtigkeit in Deutschland seiner Meinung nach in die Mottenkiste der Schulpolitik gehört. Hier ist jetzt eine Gegenrede von News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek.
Wer wird welchen Abschluss erreichen? Ich Deutschland ist das sehr stark vom Elternhaus abhängig. Foto: Shutterstock

Gastkommentar: Gegen das Dogma von der Bildungsgerechtigkeit – Programme, mit denen wir aus jedem...

In einem ironischen und scharfzüngigen Kommentar legt unser Gastautor Prof. Rainer Dollase dar, warum der “greisenhaft”-alte Befund von der Bildungsungerechtigkeit in Deutschland seiner Meinung nach in die Mottenkiste der Schulpolitik gehört.
Die Grundschule ist seit dem Absturz im IQB-Viertklässlertest unter Druck geraten. Foto: Shutterstock

Grütters fordert mehr Unterrichtsstunden für Grundschüler

BERLIN. Die Berliner CDU-Vorsitzende Monika Grütters ist unzufrieden mit der rot-rot-grünen Bildungspolitik. Viertklässler schnitten hier beim Lesen und in Mathematik schlechter ab als in...
Viele junge Menschen streben in den Polizeidienst. Foto: Marco / flickr (CC BY 2.0)

Autofahrer stirbt bei Zusammenprall mit Schulbus

MORSBACH. Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Auto im Kreis Bernkastel-Wittlich ist der Pkw-Fahrer ums Leben gekommen. Zwei Kinder in dem Bus seien ebenso wie...
Neue Schulmöbel können Schadstoffe freisetzen. Foto: hpeguk / flickr (CC BY 2.0)

“Große Zumutung und Belastung” – Tonne hält an geplanten Lehrerabordnungen fest

HANNOVER. Erstmals hat sich der neue niedersächsische Kultusminister zu einem Austausch mit den Bildungsverbänden getroffen. Dabei ging es unter anderem um Entlastungen von Lehrkräften...

“MindMatters” soll die psychische Gesundheit von Lehrern UND Schülern stärken

MAINZ. Ob Sorgen im Elternhaus oder erster Liebeskummer - es gibt viele Gründe, die kindliche Seelen belasten. Der Schulalltag setzt auch Lehrer unter Stress....

Skandal an der Hochschule Konstanz: Professoren-Bezüge und Lehrauftragsvergabe rechtswidrig?

STUTTGART. Professoren können neben ihrem Grundgehalt eine Zulage bekommen. Beispielsweise für besondere Leistungen in Forschung und Lehre. An der Hochschule Konstanz ist wohl nicht...

Forschung: Moderner Mensch verließ Afrika früher als gedacht – Altersrekord geknackt

TEL AVIV. Forscher datieren die Auswanderung des modernen Menschen aus Afrika auf eine immer frühere Zeit. Nun hat ein Team in Israel rund 180...

Neue Reihe für bessere Noten: FiNALE Klassenarbeitstraining

Schülerinnen und Schüler an Real- und Gesamtschulen können sich ab sofort mit einem neuen Lernkonzept auf Klassenarbeiten vorbereiten. Die Reihe FiNALE Klassenarbeitstraining für die...
Lehrer sollen ihr Handeln selbstkritisch reflektieren - im eigenen Interesse. Foto: Shutterstock

Zur Psychologie des Lehrerberufs: Lehrer brauchen eine fehlerfreundliche Haltung – auch bei sich selbst!

Der Berufsalltag von Lehrkräften ist hart. Gerade deshalb empfehlen ihnen drei renommierte Schulpsychologen: "Leisten Sie sich eine fehlerfreundliche Haltung! Fehler sind hervorragende Lernchancen – für Schüler, aber auch für Sie selbst. Allerdings nur entdeckte Fehler. Sie sollten also wissen, worauf es ankommt."
Verordnung soll Sicherheit von Kindern erhöhen; Foto: Günter Havlena / pixelio.de

“Generation Rücksitz” – was den Kindern im Eltern-Taxi alles entgeht

KARLSTAD/BERLIN. Man nennt sie auch die «Generation Rücksitz». Immer mehr Kinder werden von den Eltern zur Schule kutschiert. Viel zu viele, meinen Experten. Einen...

Oft gelesen

Netzwerk

7,504FansGefällt mir
89NachfolgerFolgen
1,999NachfolgerFolgen