Nach dem Unterricht wartet die Schreibtischarbeit. Foto: Shutterstock

Welche Behauptungen aufgestellt werden, um die Grundschulen schlecht zu machen – und was wirklich...

FRANKFURT/MAIN. Gegenüber der Grundschule hagelt es neuerdings Kritik „aus der Politik, in den Medien und an den Stammtischen“, so stellt der Grundschulverband fest. Von...
Lehrer sind zunehmend Zielscheibe von Aggressionen. Foto: Shutterstock

VBE-Umfrage: Gewalt gegen Lehrer an jeder vierten Schule – an Grundschulen sogar noch häufiger

BERLIN. Drohen, Schimpfen, Schlagen - Lehrer werden immer wieder Opfer von Gewalt im Klassenzimmer. Selbst Grundschüler werden laut einer neuen Umfrage reihenweise auffällig. An etwa...
Die Arbeit in der Grundschule ist allzu oft ein Kampf auf verlorenem Posten. Foto: Shutterstock

„Dilettantismus und Schaufensterpolitik“: Grundschulverband wehrt sich mit einer Streitschrift gegen eine rückwärtsgewandte Bildungsrevolution

FRANKFURT/MAIN. Es reicht! Der Vorstand des Grundschulverbandes, darunter die Professoren Erika Brinkmann, Hans Brügelmann und Jörg Ramseger, wehrt sich gegen „populäre Vorurteile“ gegen die...

Legasthenie und Dyskalkulie: An den Rand gedrängt – warum Teilleistungsstörungen zu wenig Beachtung finden

BERLIN. Um das Thema Rechtschreibung wird eine aufgeregte politische Debatte geführt. Ist „Schreiben wie Hören“ verantwortlich für den Absturz der Leistungen von Dritt- und...
Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen sind in den Schulgesetzen der Länder geregelt. Foto: Shutterstock

Gegen die Verunsicherung unter Lehrern: Welche Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen überhaupt noch erlaubt sind

DÜSSELDORF. Am Ende gab's dann doch einen Freispruch: Vor gut einem Jahr sorgte der Fall eines Musiklehrers für Schlagzeilen, der im Untericht eine Stillarbeit...

Morgens jammern, abends auf dem Tisch tanzen: Wie die “Bild”-Kolumne einer “echten Lehrerin” alle...

BERLIN. „Frau Bachmayer ist Mitte 30 und Lehrerin. Sie liebt ihren Job – aber natürlich gehen ihr ihre Schüler und Kollegen manchmal richtig auf...
"Der Leistungsgedanken muss an Schulen zentral sein": VDR-Bundesvorsitzender Jürgen Böhm. Foto: VDR

Bundesrealschultag: VDR-Vorsitzender Böhm fordert, das gegliederte Schulsystem zu stärken und „fatale Gleichmacherei“ zu beenden

MAINZ. Die Realschulen, so scheint es, sitzen zwischen allen Stühlen: Auf der einen Seite werden sie durch Bestrebungen vor allem SPD-geführter Landesregierungen bedroht, die...

Eine Brücke zum Sprechen: Kitas arbeiten mit Gebärden für Kleinkinder

Wie bewegt man eine Horde Kleinkinder zum Aufräumen? Alina Uhlhorn und ihre Kolleginnen von der Kindertagesstätte St. Pius in Bremen versuchen es mit Singen: «Alle Kinder, Groß und Klein, räumen jetzt das Spielzeug ein!» Dabei führen sie die Hände vor ihren Körpern zusammen, als würden sie Spielsachen aufhäufen.

Ministerin stellt Methoden der Grundschulen infrage – VBE präsentiert Petition mit fast 20.000 Unterschriften...

DÜSSELDORF. Es nütze nichts, dieser Stoßseufzer entfuhr Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann angesichts des schlechten Abschneidens ihres Bundeslandes beim jüngsten IQB-Viertklässlervergleich, nur mehr Geld in...
Den eigenen PC zur Unterrichtsvor- und nachbereitung zu nutzen, kann problematisch sein. Foto: Shutterstock

Sind private Rechner überhaupt von Lehrern für Dienstangelegenheiten nutzbar? Datenschutzbeauftragte sagt: Nein!

DÜSSELDORF. Im nordrhein-westfälischen Schulministerium, so berichtet die „Westdeutsche Zeitung“, ist für heute ein Gipfeltreffen zwischen Lehrergewerkschaften, Personalräten und Vertretern des Schulministeriums angesetzt, das Hunderttausende...

Verprügelt, getreten, verletzt – wenn Kinder von ihren eigenen Eltern misshandelt werden

Die Anspannung im Raum ist deutlich spürbar. Kaum jemand sagt etwas. Die Koordinatorin der Kinderschutzambulanz, Susanne Rother, und ihre Kolleginnen warten auf den nächsten Patienten, einen kleinen Jungen. «Man weiß nie, was kommt», sagt Rother.

Wie die AfD gegen die Inklusion hetzt: Sie setzt Behinderungen in Zusammenhänge mit “Inzest”...

BERLIN. Mit Äußerungen zu Behinderten haben Parlamentarier der AfD für Empörung gesorgt. Mit einer großformatigen Zeitungsanzeige in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ protestieren 18 Sozialverbände...
Schüler einfach „losprogrammieren“ zu lassen mache wenig Sinn findet Informatikerin Ute Schmid. Foto: Rainer Stropek / flickr (CC BY 2.0)

Sollen Kinder Programmieren in der Grundschule lernen? Informatikerin: Ja, aber…

BAMBERG. Der Umgang mit digitalen Medien und Geräten gilt mittlerweile als vierte Kulturtechnik. Doch die Gesellschaft der Zukunft braucht nach Meinung von Experten noch...
Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg ebnete mit dem Urteil zur Arbeitszeit der niedersächsischen Gymnasiallehrer möglicherweise auch den Weg für Klagen anderer Lehrer. Foto: Balthasar Schmitt / Wikimedia Commons(CC-BY-SA-3.0)

Die heikle Frage der Aufsichtspflicht – worauf müssen Lehrer achten? Und wo sind die...

Zwei Zwölfjährige verprügeln einen gleichaltrigen Mitschüler auf dem Schulhof und verletzten ihn dabei lebensgefährlich. Trägt die Schule eine Mitschuld? Die Geschichte, die vor anderthalb Jahren geschah, zeigt exemplarisch, dass Lehrerinnen und Lehrer immer wieder in Sachen Aufsichtspflicht unter Druck geraten. Wie steht's denn wirklich damit? Welche Pflichten resultieren aus der dienstlichen Aufsichtspflicht?

GEW fordert Oberstufenreform: Individuelles Curriculum, Projektunterricht, verpflichtende Sozialkunde…

MÜNCHEN. „Die gesamte Oberstufe muss grundlegend überarbeitet werden. Die Festlegung der Stundentafel der 11. Klasse war ein großer Fehler, der aber noch rückgängig gemacht...

Oft gelesen