Start Schlagworte Inklusion

SCHLAGWORTE: Inklusion

Aussetzen! Meidinger fordert ein Moratorium bei der Inklusion – und erntet...

BERLIN. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, hat ein Aussetzen der Inklusion an den Schulen gefordert. «Was wir jetzt brauchen, ist ein Moratorium...
Individuelle Förderung ist nur möglich, wenn der Lehrer die Stärken und Schwächen seiner Schüler genau kennt. (Foto: RUBIN/Marion Nelle)

Will Niedersachsen das Aussterben der Förderschule lediglich hinauszögern?

HANNOVER. Die niedersächsische Landesregierung plant, dass in den nächsten Jahren die Kommunen als Schulträger entscheiden sollen, ob die Förderschulen für Lernbehinderte bestehen bleiben. FDP...

Aggressiv und unbeschulbar – wann sind die Grenzen von Inklusion erreicht?

Am Tag nach der Bluttat an der Käthe-Kollwitz-Schule in Lünen versuchen Schüler und Lehrer gemeinsam, die Trauer über den gewaltsamen Tod eines Mitschülers zu verarbeiten. Der Deutsche Lehrerverband sowie der VBE wiesen auf eine zunehmende Verrohung in der Gesellschaft hin, die auch vor den Schulen nicht halt mache. Lehrer dürften damit nicht länger allein gelassen werden.

Immer mehr Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder mit Förderbedarf eine...

Ortsbesuch in der Rosa-Luxemburg-Schule in Potsdam - eine von 75 Grundschulen in Brandenburg, die bereits seit fünf Jahren Inklusion betreiben. Die Arbeit der Lehrkräfte dort hat sich geändert. "Wir haben jetzt viel mehr Kommunikation im Kollegium", berichtet die Schulleiterin.
Sachen Anhalts Bildungsminister Marco Tullner ist überzeugt, dass manche Schüler an Förderschulen besser aufgehoben sind als an allgemeinbildenden. Foto: Verbraucherzentrale Bundesverband / flickr (CC BY 2.0)

Tullner kritisiert Inklusionsdebatte: „Wissenschaftliche Diskussion im Elfenbeinturm“

MAGDEBURG. Die Debatte um Inklusion an den Schulen geht aus Sicht von Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner an der Alltagspraxis vorbei. Der gemeinsame Unterricht von...
Rund 940.000 Unterschriften sind nötig, damit einem Volksbegehren in Bayern ein Volksentscheid folgt - dessen Ergebnis dann bindend für die Landesregierung wäre. Foto: Conanil / Flickr (CC BY 2.0)

Nach Inklusionskompromiss: Volksinitiative «Gute Inklusion» in Hamburg löst sich auf

HAMBURG. Lange hatten Hamburgs Regierung uns die Vertreter der Volksinitiative „Gute Inklusion“ um eine Einigung gerungen. Nun gibt es bis 2023 knapp 300 neue...

Kabinett Laschet gibt 60 Millionen Euro für Regelunterricht mit Behinderten frei...

DÜSSELDORF. Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen erhalten vom Land ab sofort erheblich mehr Mittel für den gemeinsamen Unterricht von Schülern mit und ohne Behinderung. Das...
Das Rügener Inklusionsmodell war 2010 gestartet worden. Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 wurde das Rügener Modell in weiterführenden Schulen fortgesetzt (Symbolfoto). Foto: Shutterstock

Wie viel Inklusion soll sein? Streit über Sonderklassen an Regelschulen kocht...

MAGDEBURG. Sie lernen oft langsamer als Altersgenossen, haben ihr Verhalten nicht immer im Griff oder sind körperlich und/oder geistig behindert: Fast 15.000 Kinder und...
Schreibt die Inklusion gemeinsamen Unterricht vor - oder reicht ein gemeinsames Schulgebäude? Foto: Shutterstock

Ist das noch Inklusion? Sachsen-Anhalt will Förderklassen an Regelschulen einrichten

MAGDEBURG. Für Förderschüler soll es künftig auch eigene Klassen an Sekundar-, Gesamt- und Gemeinschaftsschulen geben. Das schlägt Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner in einem neuen...

Inklusion nach Gutsherrenart: Warum die Hamburger Schulbehörde nun einen Schüler mit...

HAMBURG. Die Inklusion – genauer: die schlechte Personalausstattung der Schulen für den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Kindern und Jugendlichen – läuft zunehmend...

Warnschuss für die Politik: Rechnungshof mahnt offiziell an, Tempo der Inklusion...

KIEL. Zu wenig Lehrer und Sonderpädagogen, ungeeignete Schulräume, Mängel bei der Barrierefreiheit: Der Landesrechnungshof Schleswig-Holstein hat die Inklusion an Grundschulen des Landes unter die...
unterer Teil eines Rollstuhls. Ist beim hohen Tempo die Qualität verloren gegangen? Einen Tag bevor der schleswig-holsteinische Landesrechungshof dem Landtag zur Inklusion berichtet, meldet der Landesbehindertenbeauftragte Ulrich Hase Bedenken an. Foto: zeevveez / flickr (CC BY 2.0)

Behindertenbeauftragter sorgt sich um Qualität der Inklusion: „Mir ging das zu...

KIEL. Knapp 70 Prozent der Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf werden in Schleswig-Holstein mittlerweile an allgemeinbildenden Schulen unterrichtet. Damit hat das nördlichste Bundesland im Ländervergleich...

Fleischmann: „Inklusion muss im gesamten Bildungsverlauf verankert sein” – Gymnasien dürfen...

MÜNCHEN. Der Handlungsbedarf beim Thema Inklusion ist an den Schulen unverändert groß, auch in Bayern. Acht Jahre nach der Ratifizierung der UN-Konvention durch die...

Bedarf erst in sieben Jahren gedeckt: GEW fordert schneller mehr Sonderpädagogen...

KIEL. Die von einer Jamaika-Koalition getragene Landesregierung von Schleswig-Holstein setzt weiter auf inklusive Bildung. Doch der qualitative Ausbau des gemeinsamen Unterrichts von behinderten und...
Die Forscher haben Schüler an Inklusionsschulen sowie an Förderschulen getestet. Foto: pixabay

Wird das “Rügener Inklusionsmodell” maßlos überschätzt? Ministerielle Euphorie durch Forschungsdaten nicht...

ROSTOCK. Michael Felten war Lehrer, genauer: Gymnasiallehrer für Mathematik und Kunst, und er lehrt an der PH Heidelberg. Darüber hinaus ist er Kolumnist in...

Oft kommentiert

Auszeichung: Beste bildungsökonomische Doktorarbeit untersucht Folgen des Sitzenbleibens und Frontalunterricht

HANNOVER. Der bildungsökonomische Ausschuss im Verein für Socialpolitik, der Vereinigung der deutschsprachigen Ökonomen, hat Jan Bietenbeck in Hannover für die beste bildungsökonomische Doktorarbeit 2015/2016...

Oft gelesen

Netzwerk

7,138FansGefällt mir
92NachfolgerFolgen
1,857NachfolgerFolgen