Start Schlagworte Monoedukation

SCHLAGWORTE: Monoedukation

Ausgerechnet eine Lehrerin soll in der Pfalz jahrelang Cannabis an Minderjährige und junge Erwachsene verkauft haben. Foto: Carlo Schrodt / pixelio

Gericht: Nach Geschlechtern getrennter Unterricht ist keine Diskriminierung

BERLIN. Schüler in Berlin dürfen nach Geschlechtern getrennt unterrichtet werden. Das Verwaltungsgericht Berlin wies einen Antrag von Eltern ab, die in einem separaten Sportunterricht für...

Bundesverwaltungsgericht macht den Weg für Opus Dei-nahe Jungenschule frei

LEIPZIG. Im Streit um die Errichtung eines Jungengymnasiums in Potsdam entschieden die Richter zugunsten des Trägervereins. Solange sichergestellt ist, dass in solchen Schulen die Gleichberechtigung...

Opus Dei-nahes Jungengymnasium: Jetzt entscheidet das Gericht

POTSDAM. Seit fast zehn Jahren tobt in Brandenburg der Streit um das erste reine Jungengymnasiums der konservativen katholischen Organisation Opus Dei. Geplant ist ein...

Opus Dei will weiterhin die Jungenschule in Potsdam

POTSDAM. Der streng katholische Orden setzt seine Hoffnungen weiterhin auf das Bundesverwaltungsgericht, das Ende Januar ein Urteil sprechen wird. Opus Dei hält trotz des langjährigen Rechtsstreits...

Nach Geschlechtern getrennt? Pragmatisch bitte

Ein Kommentar von NINA BRAUN. Eine große amerikanische Meta-Studie sorgte unlängst für Aufsehen. „Wir glauben, dass nach Geschlechtern getrennte Erziehung verfehlt ist",  schlussfolgerte die US-amerikanische...

Ein pädagogischer Irrweg? Besuch in einem Mädchengymnasium

ESSEN. Die Geschlechter getrennt unterrichten – ein pädagogischer Irrweg oder zumindest zeitweilig eine Bereicherung für die Lehr- und Lernatmosphäre? Zu Besuch im Städtischen Mädchengymnasium...

Geschlechter getrennt unterrichten? Die Kanzlerin unterstützt Löhrmann

DÜSSELDORF (Mit Kommentar). Der Vorstoß von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne), Schülerinnen und Schüler zeitweilig und in bestimmten Fächern getrennt nach Geschlechtern zu unterrichten, hat...

NRW-Schulministerin Löhrmann sieht Vorteile bei getrenntem Unterricht

DÜSSELDORF (Mit Leserkommentaren). Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) hat die Schulen ermuntert, Mädchen und Jungen teilweise auch getrennt zu unterrichten. Dies könne - zumindest zeitweise -...

Schluss mit Monoedukation: Wenn sich eine Mädchenschule öffnet

ESSEN. Sie quatschen, lachen, tuscheln. Mädchen stehen vor der altehrwürdigen Ordensschule B.M.V. in Essen. Eine Szenerie wie in den vergangenen 360 Jahren. Jungen gibt...

Kanzlerin: Mädchen und Jungen öfter getrennt unterrichten

BERLIN. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist dafür, dass Mädchen in den naturwissenschaftlichen Fächern öfter getrennt von den Jungen experimentieren. Das ermögliche ihnen die notwendigen...

Neue Hoffnung für Brandenburg im Streit mit Opus Dei

POTSDAM. Im langjährigen Streit um die Gründung des bundesweit ersten Jungengymnasiums der streng konservativen Priester- und Laienorganisation Opus Dei in Potsdam hat Brandenburgs Landesregierung...

Oft kommentiert

Auszeichung: Beste bildungsökonomische Doktorarbeit untersucht Folgen des Sitzenbleibens und Frontalunterricht

HANNOVER. Der bildungsökonomische Ausschuss im Verein für Socialpolitik, der Vereinigung der deutschsprachigen Ökonomen, hat Jan Bietenbeck in Hannover für die beste bildungsökonomische Doktorarbeit 2015/2016...

Oft gelesen

Netzwerk

7,128FansGefällt mir
92NachfolgerFolgen
1,852NachfolgerFolgen